-83%
27
Post Thumbnail

5,00€ 29,99€

1 Jahr CyberGhost VPN ab 5€

19.07.2013
von: cyberghostvpn.com

Norbert hat uns auf einen Deal hingewiesen, der in Zeiten von Tempora und Prism evtl. für manche ganz interessant sein könnte – wobei ich ehrlich hoffe, dass hier keine Offtopic-Diskussion losgetreten wird 😉

Über die Aktions-Seite könnt ihr Euch eine Jahreslizenz ab 5€ (bzw. soviel ihr zahlen wollt) sichern und bekommt dann anschließend eine Seriennummer per Mail zugeschickt, die bis zum 31.08. eingelöst werden muss. Nur eine Nummer pro Account.

Beschreibung:
„CyberGhost nimmt sich deiner unverwechselbaren IP-Adresse an und verwandelt sie von einem Nummernschild, welches dich eindeutig vor jedem Webseitenbetreiber und deinem Provider identifiziert, zu einem einfachen Stück Metall, das du mit Tausenden anderen Internet-Usern teilst. Kein Datenspion wird danach noch in der Lage sein, dich von den Surfern zu unterscheiden, die zur selben Zeit wie du das Internet benutzen: Du bist anonymisiert! Oder cyberghosted, wie wir es gerne nennen.“

Wer für den Moment nicht so recht weiß, ob er/sie es mal nutzen soll: Ihr könnt Euch ggf. einen Test-Account anlegen (kostenlos), Euch den Bericht von Computerbild ansehen oder bei Youtube das Erklär-Video ansehen. Regulär kostet der Dienst anschließend 29,99€ im Jahr, wobei man natürlich jederzeit kündigen kann…

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 11:39
Antworten

VPN ist reine Abzocke.
Auf Anfrage leiten sie die Daten auch wieder an die USA, oder die GEMA usw. VPN ist in 99% der Fälle echt unnütz.

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 11:48
Antworten

Profilbild Dark

19.07.2013, 11:58
Antworten

Was sollen die Daten der GEMA bringen? Die VPN-Geschichte wird in diesem Zusammenhang nur verwendet, um IP-basierte „GEMA-Filter“ zu umgehen. Ich habe noch nie erlebt, dass die GEMA jemanden zur Kasse geben hat, weil er gesperrte Musik gehört hat. Die GEMA ist AFAIK nur an den Aufführern interessiert. Was die Sicherheit der Daten angeht, bin ich allerdings auch skeptisch…

Profilbild bipf

19.07.2013, 12:01
Antworten

soweit ich weiß ist das FBI längst fähig Tor und wie die VPN Dienste alle heißen, zu knacken.

Profilbild Techno

19.07.2013, 12:06
Antworten

@bipf
Na dann mal her mit deinen Quellenangaben!

Profilbild Floppy

19.07.2013, 12:07
Antworten

Der Typ kommentiert hier eh alles und meint er ist allwissend!

Profilbild Kayu

19.07.2013, 12:08
Antworten

wäre dieser Dienst unknackbar, waren wir im Internet nicht mehr sicher. es geht hier auch nicht darum den kriminellen Tür und Tor zu öffnen, es geht eher darum deine eigenen Daten vor solchen Website zu schützen.

Profilbild stavros

19.07.2013, 12:17
Antworten

das funktioniert wohl nur am pc?
Gibt es ähnliche Lösungen mobil?

Profilbild Multifrucht

19.07.2013, 12:36
Antworten

wer Daten haben will der kriegt sie auch, egal wie die geschützt sind 😉 obwohl man sich als stink normaler Internet nutzer sichrr nicht sooo dir sorgen machen muss 😉 aber für 5 €…wer sich dann besser fühlt, ist es doch top!

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 12:40
Antworten

@stavros : für smartphones geht das auch, kannst du dann über deinen cyberghost account machen. in der aktuellen ComputerBild, gibt es momentan ein 1Jahres Account Cyberghost….

Profilbild Wilpe

19.07.2013, 12:45
Antworten

@peac wie? Komplett für umme? Oder wie?

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 12:53
Antworten

ihr guckt einfach mal in die Aktuelle CB Ausgabe. hier der link : http://www.computerbild.de/artikel/cb-Heft-Aktuelle-Ausgabe-902944.html

funktioniert auf dem rechner und auch auf dem androiden!!!

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 13:25
Antworten

gekauft … mal zum testen ..

Profilbild stavros

19.07.2013, 14:32
Antworten

Sehr cool danke, dann ist die Ausgabe der Computerbild wohl die günstigere Variante

Profilbild andipag

19.07.2013, 14:55
Antworten

wie schauts denn mit der Geschwindigkeit aus ? habe ziemlich schlechte Erfahrungen mit vpn

Profilbild netguru

19.07.2013, 14:58
Antworten

Wer nur was für das USA shoppen braucht, sollte dropbear mal testen, ist gratis.
Ansonsten vpnoneclick zb

Profilbild Alan Harper

19.07.2013, 15:01
Antworten

Ich bin zwar nicht allwissend, hab aber schon ein wenig Ahnung auf dem Gebiet. Und nur weil in deren FAQ steht, dass sie keine Daten weitergeben ist das noch lange keine Garantie dafür . Betrüger schreiben auch auf ihre Websites das es sicher usw ist…

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 15:14
Antworten

mit der Geschwindigkeit ist es kein Problem, bei mir zumindest nicht. Habe eine 6000ner Leitung und es kommen auch 5800 an… Probiert es einfach aus, kostet doch nichts!!! 😉

Profilbild stavros

19.07.2013, 15:18
Antworten

jaja die Welt ist schlecht

Anonymous (Gast)

19.07.2013, 15:34
Antworten

Ovpn.to = Happy!!!

Profilbild Don Willi

19.07.2013, 17:13
Antworten

da bin ich aber auch skeptisch zwecks Geschwindigkeit. ich habe kurz dieses Hotspot Shield probiert aber ich finde es zu hakelig. ich finde diese Security Anbieter wie Norton, Avast, Kaspersky, NOD, Bitdefender und wie sie alle heißen sollten diese funktion des Vpn mit in ihre Programme mit integrieren. Jetzt soll meine Internetanfrage er durch 3 oder 4 Sicherheitsprogramme bevor es auf Reise geht. da nützt auch kein Chrome oder Firefox die im Speed zulegen. dann lieber FKK. 🙂

Profilbild Fiedler5895

19.07.2013, 17:26
Antworten

@Alan Harper weh?

Profilbild Wilpe

19.07.2013, 17:33
Antworten

Hab s jetzt eingerichtet uns bin mit den Speed voll zufrieden. Aber nur wenn man über ’nen deutschen Server reingeht.. da hat ich volle Bandbreite (16k) über n schweizer Server waren s dann nur knapp 4000..

Profilbild chris21

19.07.2013, 20:06
Antworten

bipf hat vollkommen recht. wenn die jmd auf der spur sind, wegen verdachtes auf raubkopien etc (zb piratebay.se) sind die in der lage, auch tor, vpn etc zu überbrücken. 😉

Profilbild sedi

19.07.2013, 20:48
Antworten

Überbrücken? Ich dachte hier geht es um VPN?

Profilbild VivaPluto

19.07.2013, 22:50
Antworten

kann ich den Code auch enlösen obwohl ich momentan noch mehr wie ein halbes jahr Lizenz habe? also quasi das es einfach verlängert wird?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)