Angebot
7
Post Thumbnail

19,99€

12x Varta Ready To Use Akkus

10.03.2014
von: ebay.de

Vor zwei Wochen gab es vom gleichen Händler ein großes Batterie-Packet im Angebot, zwischendrin hatten wir mal wieder Sanyo Eneloop Akkus vorgestellt und heute gibt es bei Ebay die Varta Ready To Use Akkus (insg. 12 Stück) zum Preis von 19,99€:

• Typ: Varta Ready To Use
• 4x AA Mignon – 2100 mAh
• 8x AAA Micro – 800 mAh
• Nickel-Metall-Hydrid (Ni/MH SINT)
• bereits vorgeladen für den Einsatz
• wiederaufladbar ohne Memory Effekt
• geeignet für alle gängigen Ladegeräte
• sehr geringe Selbstentladung

Ein Preisvergleich ist relativ schwer anzustellen, da meistens noch Versandkosten hinzukämen… Unterm Strich dürften aber ca. 5€ Ersparnis drin sein und die Akkus von Varta gelten auf jeden Fall als gute Alternative zu den Sanyos, wie man es in den Testberichten und Bewertungen schnell lesen kann. Der Stückpreis von 1,67€ geht dabei auch sehr in Ordnung

Anonymous (Gast)

10.03.2014, 08:17
Antworten

Bei lidl gibt es auch momentan im angebot und zwar 2,99€ ( zwei stück aa oder aaa). 12-stück bei lidl für 17,94 wäre dann noch günstiger!

Anonymous (Gast)

10.03.2014, 08:29
Antworten

wenn accus dann eneloops 🙂

Anonymous (Gast)

10.03.2014, 08:48
Antworten

Sind die eneloops so gut? Da hört man ja andauernd was von. Oder ist das nur gute Mundpropaganda?

Profilbild FCB

10.03.2014, 09:19
Antworten

@Bam! : ich jab viele akkus ausprobiert, aber keine hielten die Spannung sowohl bei Lagerung, als auch gebrauch wie die eneloops. mir kommt nix anderes mehr ins Haus.

Anonymous (Gast)

10.03.2014, 09:55
Antworten

Fakt ist die Eneloops sind schon sehr gut. Ob andere Hersteller aber viel schlechter sind weiß ich nicht.

Profilbild BiggerDaddy

10.03.2014, 10:14
Antworten

Hab die gleichen Erfahrungen wie fcb gemacht… Vor allem die billigen Akkus von Lidl und Aldi halten nicht so durch… Habe auch nur noch eneloop… Aber Varta ist auch nicht so schlecht… Die haben wir in den Schnurlos Telefonen an der Arbeit und die halten ganz gut

Anonymous (Gast)

10.03.2014, 11:00
Antworten

Besitze Eneloops, aber auch die „Ready2Use“-Akkus von Lidl (Tronic Energy), die setze ich in Spielsachen ein. Regelmäßig saugt mein Sohn die Tronic in seinem Funkauto leer, teilw. sind sie sogar tiefentladen. Bisher konnte ich sie jedesmal laden/reaktivieren und einen extremen Kapazitätsverlust, wie er normalerweise durch Tiefentladung entsteht, kann ich nicht bestätigen, Also vom P/L-Verhältnis sind die Lidl-Ready2Use-Akkus ganz klar top (4xAA, 2100mAh für ca. 4 Euro), meine Erfahrung. Die Eneloops sind ebenso top, nur für gewisse Anwendungen mir persönlich zu schade, falls eine Gefahr der Tiefentladung entsteht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)