Angebot
9
Post Thumbnail

20% Rabatt auf 50.000 Flüge

04.01.2014
von: easyjet.com

Easyjet eine tolle Aktion zum Jahresbeginn gestartet: Bis zum 7. Januar gibt es 20% Rabatt auf 50.000 Flüge. Viele Abflugsorte und europäische Ziele machen bei der Aktion mit – besonders nach London kommt man sehr günstig, habe ich gerade gesehen – aber am besten ihr klickt Euch selbst mal durch 🙂

• buchbar bis 7. Januar
• Bis zu 20% Rabatt auf 50.000 Sitzplätze
• Gültig zwischen 1.2. und 9.7.2014

Bis zum 7. Januar gibt es auch noch zahlreiche andere Rabattaktionen von Easyjet, die sich für den ein oder anderen vielleicht lohnen könnten:

• 5€ Rabatt pro Nacht
• 20% Rabat auf Mietwagen
• bis zu 50% Rabatt auf Hotels
• 10% Rabatt auf easyJet plus
• 10% auf Transfer
• bis zu 40% Rabatt beim Parken am Flughafen
• 20% Rabatt auf Stansted-Express-Tickets
• 10% Rabatt auf Gatwick-Express-Tickets

Anonymous (Gast)

04.01.2014, 12:46
Antworten

Laut Flugplan ist Easyjet in Deutschland (außer vllt. SXF) mittlerweile so gut wie nicht existent.

Profilbild solevita

04.01.2014, 14:07
Antworten

zählst du München nicht zu Deutschland?

Profilbild solevita

04.01.2014, 14:08
Antworten

bin schon oft von München nach London gatwick geflogen. hatte nie Probleme mit easyjet

Anonymous (Gast)

04.01.2014, 14:13
Antworten

Aus dem benachbarten Ausland wegzufliegen kann auch einiges an Geld sparen. Bestes Beispiel sind die Groundhopper in Sachen europ. Fußballbewerbe. Aus der Schweiz nach Tel-Aviv sind vor wenigen Monaten etliche Frankfurter Fans für 190 € (hin/zurück) geflogen und von Basel nach Porto im kommenden Februar wird für schlappe 120 € geflogen! Günstiger geht es kaum, wenn nicht gerade via Ryan Air. Linie oder die eigens organisierten Flüge kosten mindestens das 3-4 fache.

Profilbild sedi

04.01.2014, 16:08
Antworten

Solange es nicht wie bei Ryan Air München-West (Memmingen) bedeutet,ist das doch OK! 😉

Profilbild Gintl

04.01.2014, 18:40
Antworten

Gegen Ryanair und Easyjet ist nichts einzuwenden. Man kann als Kunde nicht nichts zahlen wollen u gleichzeitig Top-Service usw erwarten. Ich lach mich immer kaputt am Flugsteig über die Fluggäste die Ärger mut Ryanair haben weil sie z.B. die Handgepäckbestimmungen missachten, obwohl sie vorher von Ryan per Mail 5 mal über diese informiert wurden.

Profilbild Meester

04.01.2014, 19:54
Antworten

Mit easyjet fliege ich öfter mal aber bei Ryanair gab es zu oft Vorfälle. Paar Jahre wollt ich noch leben.

Profilbild drgonzo

04.01.2014, 20:19
Antworten

was denn für Vorfälle?

Profilbild Meester

05.01.2014, 08:43
Antworten

Notlanden wegen Treibstoffmangel. Übers Rollfeld hinaus geschossen. Das und noch viel mehr ist mir zu riskant.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)