-36%
26

288,00€ 449,00€

Heco Aleva Lautsprecher

07.10.2015
von: redcoon.de

Nochmal günstiger: Wenn ihr zur Zeit auf der Suche nach neuen Lautsprechern seid – und bereit seid etwas tiefer in die Tasche zu greifen, dann könnte euch vielleicht dieses Angebot bei Redcoon gefallen: Dort gibt’s zur Zeit die Heco Aleva 400 Standlautsprecher in schwarz für 288€ versandkostenfrei. Auf den Preis kommt ihr mit dem Gutscheincode “KLARNARECHNUNG″ und Bezahlung per Klarna Rechnung

• Typ: Heco Standlautsprecher
• 2 ½-Wege System Bassreflex
• Bi-wiring / Bi-amping Option
• Frequenz: 30 Hz bis 42 kHz
• Belastbarkeit: 120W (RMS)
• Größe_ 980x170x270mm
• Empfindlichkeit: 90dB
• Impedanz: 4-8Ω

71UxKVJ9nHL._SL1500_

Auf Testberichte.de erhalten die Lautsprecher die Note 2,1 und die Amazon-Kunden vergeben 4 Sterne. Sowohl mit dem vollen, abgerundeten Klang als auch mit der Verarbeitung und dem kompakten, edlen Design ist man rundum zufrieden. Lediglich in komplexen Passagen wird der Ton etwas angestrengt beschriebe. Hier stimmt das also Preis-/Leistungsverhältnis und das Fazit eines Kunden lautet noch:

„Die Heco Aleva TC 400 sind sehr schlanke Boxen, die sich deshalb sehr einfach aufstellen lassen. Die Boxen liefern ein angenehmes, ausgeglichenes Klangbild mit sehr guter Sprachverständlichkeit. Bässe sind naturgemäß nicht bauchfellerschütternd, das muss m.E. auch nicht sein. Sie sind aber recht impulstreu. Die beiden Lautsprecher bilden die Stereoaufteilung sehr schön ab. Der Klang löst sich hervorragend von den Boxen und bleibt im Raum stehen. Etwas mehr Tiefe in der Raumdarstellung wäre manchmal schön, bedürfte aber wohl gehobener Lautstärke.“

Profilbild navian

30.10.2014, 16:10
Antworten

passende Verstärker gibt’s bei Onkyo im B-Waren Verkauf schon für 99,-/159,-€, da hat man für den Anfang eine ausreichende Kette. Habe da auch einen mit Heco LS am laufen und Musik neu für mich entdeckt. Vergesst den ganzen Docking und 2.1 Kram im „günstigen Preisbereich“.

Profilbild

30.10.2014, 16:30
Antworten

Habe heco victa ls in Verbindung mit einem obkyo Stereo Amp. Da noch einen sub dran und man konnte schon mal eine dicke Party mit schönem Sound starten!

Profilbild navian

07.02.2015, 15:30
Antworten

Immernoch sehr zufrieden, Top Sound in der Preisklasse

Profilbild Rudi

07.02.2015, 15:40
Antworten

Zweieinhalb Wege???

Profilbild viva

07.02.2015, 16:27
Antworten

Ja,2 1/2 Wege. Bedeutet einfach das für Hoch,Mittel und Tiefton nicht getrennt separate Lautsprecher vorhanden sind.So übernimmt Hoch und Tieftöner auch den Mitteltonbereich!

Profilbild LaWo

07.02.2015, 20:07
Antworten

2 1/2 Wege bedeutet in diesem Fall, dass einer der Tiefmitteltöner bis in den Baasbereich geht und der andere nicht.

yanick (Gast)

07.02.2015, 23:15
Antworten

@pennywise: die jbl control one sind ergänzend (surround) ok und die preis Leistung ist wirklich sehr gut.als einzige boxen aber nicht annähernd vergleichbar mit den heco aus dem Angebot.

Flo (Gast)

07.03.2015, 12:25
Antworten

Die untere und obere Frequenz ist eher wischiwaschi Angabe. Bei 30Hz müsste man die Anlage für diesen Bereich wohl auf 100% aufdrehen, und bei 60Hz braucht man wiederum bloß 50%. Somit müsste man aktiv den Lautstärkeregler permanent bedienen, was uferlos wäre.

Mike (Gast)

07.03.2015, 15:55
Antworten

Für das Geld würde ich selbst bauen. Habe ca. 400Euro ausgegeben im Kaufbereich müsste ich 1500Euro zahlen für beide.

Frank (Gast)

07.03.2015, 17:50
Antworten

Bei den Preisen lohnt sich selber bauen wirklich nicht mehr. Allein das Gehäuse inkl. Klavierlackfinish ist doch schon ein Problem. Und man weiss nie, wie sie klingen.

Profilbild Tony80

07.03.2015, 20:27
Antworten

Würde mich auch interessieren!

sumo (Gast)

31.05.2015, 14:57
Antworten

Selbstbau scheitert bei diesen Preisen an den Kosten für vernünftiges Holz… ich denke bei diesen Teilen eher an “ eine vernünftige Frequenzweiche einbauen“ Hat zufällig jemand hier damit bei diesen Boxen Erfahrung? die Treiber an sich sind sicher gute Mittelklasse

Theo (Gast)

20.06.2015, 17:31
Antworten

Heco war eine Klasse Marke. Ist aber schon seit etlichen Jahren in Konkurs. Der Name wurde halt verkauft und lebt jetzt auf irgendwelchen Produkten weiter.
Heco heute hat mit Heco fast nix mehr zu tun.
Heisst aber nicht das die Teile heute schlecht sind.

rainden (Gast)

13.07.2015, 17:16
Antworten

Heute zwei Heco Interior Reflex 35 geschenkt bekommen…

Profilbild ultras

13.07.2015, 19:27
Antworten

heco….ist in den letzten ein bis zwei Jahren wieder sehr viel besser geworden.
wer was besseres will kauft zb canton.
kostet dementsprechend mehr.
Aber diese hecos sind fürs Geld vollkommen in Ordnung.

heyho (Gast)

13.07.2015, 20:29
Antworten

wie sind die im vergleich zu Jamo 626 oder 628? außer das die jamos seitlichen bass liefern. also eher soundtechnisch. Hat jemand Erfahrung?

Profilbild n3ro666

04.09.2015, 19:19
Antworten

Mir persönlich gefallen die Jamo besser. Voluminöser… Kräftiger aber immer sehr klar!

Profilbild Ochsenklops

04.09.2015, 19:33
Antworten

Wieso werden sie „leider“ nur paarweise verkauft? Macht schon Sinn oder? Oder was will man mit nur einem Lautsprecher? Hahaha..

Profilbild chaka

04.09.2015, 20:46
Antworten

hab die jamos jetzt zuhause. finde die auch genial zum preis. heco wirkte mir zu billig.

123 (Gast)

04.09.2015, 22:01
Antworten

… Bereit ist tiefer in die tasche zu greifen😂😂😂😂

rainden (Gast)

04.09.2015, 22:06
Antworten

@ ochsenklops

Wenn man sowas als center-speaker nutzen will.

Profilbild Tzulan444

04.09.2015, 22:47
Antworten

Die Magnat Quantum 803 werden auch für 398 Euro quasi verscherbelt. Ein genialer Kompakt-Lautsprecher Neupreis bei Erscheinen 999 Euro.

Profilbild whiteman

05.09.2015, 09:11
Antworten

ein standlautsprecher würde als center richtig sinn machen…

Profilbild Ochsenklops

05.09.2015, 12:45
Antworten

Hahahahaha… Genau, einen Standlautspecher benutzt man ja auch als Center. Willst du den dann aufrecht vor den Fernseher stellen oder waagrecht hinlegen? Sieht bestimmt super aus, und hat einen Bomben Klang… Haha.

gringo (Gast)

08.09.2015, 12:39
Antworten

Sind eingetroffen..50kg musste die Speditionfirma die Etagen hoch tragen. Finde den Klang auch sehr ordentlich nach kruzem einstellen, auch wenn der Aufstellungsort, direkt am Fernseher und hinten an der Wand net Ideal ist.
Würde sie für den Preis mehr als empfehlen!

Profilbild solevita

07.10.2015, 14:08
Antworten

Habe die in mein Gäste-WC neben den 70 zoll tv gestellt. Um unschöne Geräusche zu übertönen reichen sie

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)