Angebot
15

12,99€

3er Set Rauchwarnmelder

24.10.2015
von: allyouneed.com

Heute gibt es bei Allyouneed ein 3er Set Rauchmelder für nur 12,99 inklusive Versand. Dies klappt mit dem Gutscheincode „BILLIGER3EURO„. Falls ihr noch keine Rauchmelder für alle Zimmer habt könnt ihr euch hier gut ausstatten. Diese Geräte sind häufig nicht nur Pflicht sonder retten auch Leben, daher sollte es diese Investition Wert sein.

• Schalldruck: 85 dB/3m
• Batteriebetrieben
• Inkl. 9V Block Batterie
• Höhe: 35mm, ø: 108mm
• Mit CE Prüfzeichen
751292_BB_00_FB.EPS_1000-400x400

Das Set kommt von Conrad über Allyouneed. Es hat super Bewertungen bei 4,5 Sternen und 19 Rezensionen. Die Super Qualität zu dem unschlagbaren Preis wird besonders häufig gelobt. Es ist alles im Lieferumfang dabei um Sie direkt zu montieren und die Funktion wurde schon bei einem Test einwandfrei bestätigt. Man muss also keine Angst haben, das diese Geräte wegen des günstigen Preises vielleicht nicht richtig funktionieren. Der Hersteller beschreibt die Rauchmelder wie folgt:

„Diese hochwertigen fotoelektrischen Rauchwarnmelder warnen Sie zuverlässig und deutlich hörbar vor lebensgefährlicher Rauchentwicklung. Da für den optimalen Schutz jeder Raum mit einem eigenen Melder gesichert werden sollte, haben wir für Sie dieses 3er-Sparset zum unglaublichen Superpreis zusammengestellt.“

Profilbild Multifrucht

24.10.2015, 12:05
Antworten

Wer P/L technisch super Rauchwarnmelder haben möchte, dem kann ich nur die von „Ei Electronics“ wärmstens empfehlen! Billig ist nicht immer gut, gerade wenn es ums eigene Leben/ das der Familie geht.

Profilbild unique

24.10.2015, 12:20
Antworten

gerade wenn man einen ofen oder gasanschluss hat, sollte man eher zu einem co-warner greifen. es braucht nicht unbedingt rauch, um zu ersticken.

Profilbild 0815_007

24.10.2015, 12:37
Antworten

Moment Moment, das hat nichts mit Billig zu tun.
Die in Deutschland zugelassen (mit CE prüfzeichen) sind geprüft und getestet worden und werden im Ernstfall alle reagieren.
Unterschied ist nur wie oft Batterien wechseln und Fehlarm.
Da ist der Unterschied im Preis.
Die teureren Rauchmelder lernen sich den langsamen verschmutzunggraht an.
Oder haben sogar anstatt nur eine Photo Zelle noch eine Thermozelle drin. Die noch weniger Fehlarm anfällig ist.
Man kann die Fehlermeldungen auch einfach vorbeugen, in dem man bei leicht staubige Arbeiten im Haus oder Renovierungsarbeiten für die Rauchmelder abnimmt oder abklebt.
Den dadurch versaut man sich jeden Rauchmelder mit und schimpft anschließend das es ein scheiß Ding ist da er ständig Fehlarm gibt. (da sag ich dann immer selber schuld.)
Fazit: die Billigen sind auch Lebensretter und Staubige Luft mag auch der Teure nicht.

Profilbild 0815_007

24.10.2015, 12:44
Antworten

@unique: co2 / Kohlendioxid / Monoxid / Gas Warner ersetzen kein Rauchmelder.
Ist aber richtig die haben auch ihren guten nutzen, wenn man Gas oder Kamin im Haus hat.

Profilbild Ronin

24.10.2015, 12:47
Antworten

Da wir mit billigen Rauchmeldern schlechte Erfahrungen gemacht haben (laufend Fehlalarm)…
empfehle ich die “Ei Electronics Ei 650“.
noch ein Tipp:
In der Küche bitte einen Hitze-Melder installieren, da hier die Sensorik der Rauchmelder durch Wasserdampf und Öl gestört werden kann!

Zusätzlich CO-Warner sind ’ne gute Überlegung… allerdings sind i.d.R. alle Gasthermen mit einem CO-Sensor ausgestattet, welcher die Therme bei Überschreitung des Grenzwertes ausschaltetet!
(Wie das bei Gas-Herd und-Kochfeld weiß ich leider nicht…)

Thomas (Gast)

24.10.2015, 13:20
Antworten

besser einen billigen Rauchender als gar keinen
vor Jahren haben wir auch auf den Preis geachtet aber der billige Preis wird durch die häufigen Batteriewechsel kaputtgemacht
besser eine 10 Jahresbatterie
nach 10 Jahren muss der Rauchender sowieso ersetzt werden
schaut einfach mal im Baumarkt für 17€ gibt es da schon sehr gute Rauchender mit 10 Jahresbatterie

delta (Gast)

24.10.2015, 14:08
Antworten

@0815_007

Das CE – Zeichen ist nicht zwangsläufig ein Argument. Die Chinesen hauen das überall auf Billigware drauf damit überhaupt durch den Zoll kommt. Getestet ist davon nichts. Da würde ich lieber mehr bezahlen und bei bekannten Herstellern kaufen, die nur in China produzieren lassen, aber nach strengen Vorgaben.

Simon (Gast)

24.10.2015, 14:41
Antworten

Wie sieht das über haupt bei Mietwohnungen aus, meine da mal was gehört zu haben das der Vermieter laut Gesetz Rauchmelder installieren muß. Bei uns hat sich aber noch niemand von der LEG gemeldet. Weiß da jemand mehr?

sicknature (Gast)

24.10.2015, 14:44
Antworten

Die günstigen RM müssen nur eine Eigenschaft vorweisen können – und zwar min. 85dB. Da gibt es ordentlich Müll dabei. Man sollte auch beachten, dass viele kein Gitter an den Öffnungen haben und durch Spinnen, die in das Gehäuse krabbeln ect, ein Alarm ausgelöst werden kann. Lieber mal 10 Euro mehr ausgeben. 🙂

Profilbild Defybrillator

24.10.2015, 15:45
Antworten

betreffs rauchmelderpflicht wird gerade in Sachsen-Anhalt installiert. Sachsen fehlt zB noch.
Bin bis jetzt immer gut mit billig rauchmeldern aus deutschem Handel gefahren. brauche auch nur zwei für meine Einraumwohnung. reagieren gut bei rauch in der Nähe der Küche und Batterien halten auch lange. ansonsten würde ich wert auf Vernetzbarkeit legen.

Profilbild baerchen

24.10.2015, 16:15
Antworten

Die CE-Nummer ist zwar da, aber es fehlt das Prüfkennzeichen der Versicherungswirtschaft, so dass ich vom Einbau in vermietetetem Wohnraum abraten würde. Das jährlich vorgeschriebene Prüfprotokoll für Vermieter, hilfsweise durch den Mieter, lässt sich so auch nicht vollständig ausfüllen. Vorsicht Haftung im Brandfall!

Horscht (Gast)

24.10.2015, 16:40
Antworten

China Ware hin oder her. Für Betrug ist Deutschland genauso bekannt wie China für gefälschte Artikel.

1.ErrorFinder (Gast)

24.10.2015, 20:31
Antworten

@all kann alle bestätigen, aus der selben Packung 1er hat alle Monate einen Fehlalarm, der andere gar nicht. Woher kommt das? Von der zu hohen Toleranz der verbauten Teile!
@Horscht: bei den Deutschen (VW) handelt es sich aber um einen Betrug allerhöhster Qualität, gel?!

BS-2015 (Gast)

24.10.2015, 23:58
Antworten

Ich hab‘ seit fast 10 Jahren in mehreren Wohnungen die günstigen Rauchmelder von Hornbach (ca. 4 €/St.) installiert und bisher keine nennenswerte Probleme damit gehabt.
Batteriewechsel je nach Fabrikat der Batterie ca. 1x/Jahr.

Profilbild samy2

25.10.2015, 09:09
Antworten

Man könnte meinen das Unternehmen „Ei Electronics“ hätte eine Prämie ausgesetzt, wenn man es hier erwähnt. Ich finde diese Schleichwerbung schon schlimm.

Ich habe auch teurere Rauchmelder mit Thermosensor und 10-Jahresbatterie. Da habe ich ein paar Jahre Ruhe. Muss jeder selbst entscheiden.

Wichtige Info für Mieter:
In fast allen Bundesländern müssen die Vermieter für Rauchmelder sorgen! Informiert euch wie es in eurem Bundesland aussieht. Ich habe jetzt alles doppelt mit Rauchmeldern.. Naja da kann nichts passieren ^^

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)