Angebot
28

6,00€

2x Realpower Akku: 2.600 mAh

07.04.2018
von: mediamarkt.de
Update Wieder verfügbar!

Bei MediaMarkt bekommt ihr gerade die Realpower PB-260 Powerbank mit je 2.600 mAh im 2er Pack für nur 6€ – ein sehr guter Preis, wenn man dafür Verwendung hat. Sonst fallen mindestens 10€ für das Set an, hier spart ihr also prozentual gutes Geld. Wer immer noch auf der Suche ist, kann sich das Angebot mal anschauen:

• 2.600 mAh Gesamtkapazität
• Gewicht: 118g (je Powerbank)
• Als stabiles Kunststoffgehäuse
• Integrierte LED-Taschenlampe

• Schutz gegen zu starke Ladung


Für den normalen Gebrauch ist diese Powerbank absolut zu empfehlen (aber wer damit 3x am Tag sein Smartphone laden möchte, sollte sich wohl eher nach einer etwas größeren umsehen). Die Media Markt-Kunden zeigen sich auch äußerst zufrieden mit dem mobilen Akku von Realpower:

„Das Dreierpack ist wirklich praktisch: ständig verlege ich meine Powerbanks oder ein anderes Familienmitglied „leiht“ sich das mal eben. 😉 Mein iPhone 6s kann ich mindestens einmal voll laden. Der Rest reicht mindestens für 60%. Für unterwegs also ausreichend. Zusätzlich gibt es noch eine Anzeige des Ladestatus und eine Minitaschenlampe mit Blinkfunktion. Ein 10cm USB Kabel ist dabei. Leider kein Lightning Stecker, muss also für Apple Geräte zusätzlich eingeplant werden.“

Hoerbi

17.07.2017, 13:42
Antworten

Ich konnte die 3 Stück kürzlich für 5,- Euro (+ keine Versandkosten ) ergattern.

Ich habe mein Galaxy S5 Mini komplett entladen. Mit einer Powerbank konnte ich das Handy dann binnen ca. 2 Stunden auf 83 % wieder aufladen.

Das Galaxy S 3 Mini meiner Frau wurde zu 100% wieder aufgeladen.

Was will man mehr ? Und das zu einem Preis (bei mir) von 1.67 Euro je Powerbank ???

Gast2017 (Gast)

23.07.2017, 16:14
Antworten

Sie taugen absolut nichts. Beim letzten Deal bestellt und einfach nur enttäuscht.

Hiro010

23.07.2017, 16:44
Antworten

Ich habe die auch und kann nur positives berichten! Klar die Kapazität ist nicht gigantisch und die LED nicht wirklich hell, aber beides reicht aus um ein Standard Handy 50% zu verschaffen und im Dunkeln ein Zelt oder kleines Hotelzimmer zu beleuchten

A1B3 (Gast)

23.07.2017, 17:01
Antworten

Können die Passthrough? Brauch nur nen günstigen Pufferakku.

tomek

23.07.2017, 17:17
Antworten

sauber . günstige wegwerfakkus…… 🙂

Hoerbi

23.07.2017, 19:44
Antworten

Was mich interessiert : JEDER der die Akkus hier schlecht redet, sagt nur: „Die sind Misst und taugen nichts.

Jedoch: Niemand sagt Warum …

Ich habe mein Galaxy S 5 Mini heute wieder bei ner Tour aufgeladen. Akkustand Handy war bei 19% und dann nach
2 Stunden mit dem Akku dann bei 100%.

Vielleicht kann ja Jemand mal sagen, warum die Akkus so schlecht sind ?????

NetBase

23.07.2017, 22:52
Antworten

Beim iPhone konnte ich mit einer Ladung leider nur von 7% auf 54% aufladen. Für mich ist das nicht ausreichend, da ich das im Zweifel für den Rest des Tages brauche und beim iPhone das recht schnell alle geht (iPhone 7). Teurere Ladeakkus leisten das schon in der Grösse auf 100%:).
Wenn man nichts anderes hat, sind die ok, mehr aber auch nicht.

Gast2017 (Gast)

24.07.2017, 09:28
Antworten

@ Hoerbi, stimmt, das sollte man auch tun, sorry. Bei mir war es so, dass der Ladevorgang alle paar Sekunden unterbrochen wurde. Ich musste das original Ladekabel x mal rein und raus stöpseln. Ich denke, dass es weder für die Buchsen, noch für den Akku gut ist. Ich habe zwischen 20 und 27% dazuladen können, leider mit etlichen Unterbrechungen.

Hoerbi

24.07.2017, 12:26
Antworten

@Gast: Das ist natürlich ärgerlich. Da hast Du vielleicht „Montagsware“ bekommen.

Ich habe die 3 Akkus mittlerweile schon ein paar mal getestet und bei mir gibt es bislang keine Probleme.

Und es gibt ja auch Garantie drauf.

Und ich sehe es auch weiterhin so: Ein Raucher gibt PRO TAG 5 – 6 Euro für eine Schachtel Zigs aus, oder man kauft sich mal nen Döner für 5 Euro. Also sollten die Akkus 2 Jahre funktionieren, hat man wohl nicht viel falsch gemacht.

Schnischnaschnappi (Gast)

14.09.2017, 09:11
Antworten

Wird für die PS4 Controller genutzt, an meinem Smartphone dauert mir der Standard Ladeprozess zu lange.

goial

14.09.2017, 12:34
Antworten

Ich verstehe die Leute nicht, die denken, man könne mit 2600mAh einen Handyakku von 3000mAh x mal aufladen… Ihr könnt doch auch nicht 3000km weit mit dem Auto fahren, obwohl ihr nur für 600km Sprit dabei habt😔
Das was die Akkus können sollten, liefern sie bei mir auch ab👌

Turanboy

14.09.2017, 17:34
Antworten

Hier schreiben einige das Handy nicht vollgeladen werden. Einfach den 2ten an klemmen und vola voll geladen und noch mal positives mit dem restlichen könnt ihr es nochmal vollladen.

MadculiX (Gast)

22.01.2018, 15:32
Antworten

Sind da auch 3 Kabel drin?

Julia

22.01.2018, 15:36
Antworten

@MadculiX: Da ist EIN Ladekabel dabei 😉

Hoerbi

22.01.2018, 15:53
Antworten

@Julia: ich habe mittlerweile 6 Stück dieser Akkus mit 6 Stück Ladekabel. Jeder Akku hat sein eigenes Ladekabel!

Boronator

22.01.2018, 16:06
Antworten

Moin Moin 🙂 Hab erstmal ’nen Schreck gekriegt, von wegen 128 gr pro Teil. Aber alles gut. Sind ja doch nur 70 🙂 Wollte die schon lange mal testen aber immer die Aktion verpasst. Bin mal gespannt was ich bekomme ; die „Guten“ oder die „Montagsware“ lol So oder so ; Danke für den Hinweis!

Julia

22.01.2018, 16:08
Antworten

@hoerbi: Hey danke für die Info! 🙂 (Bei MM stand was von einem Kabel beim Lieferumfang.)

Hoerbi

22.01.2018, 16:16
Antworten

@Julia: Stimmt. MM redet tatsächlich nur von einem Kabel. Da hat beim MM wohl Jemand gepennt 😀.

Konfuzius1

24.01.2018, 10:51
Antworten

Sind 3 Kabel dabei. Falls so ein Deal noch mal kommt…

Kommentarbild von Konfuzius1

Julia

24.01.2018, 11:07
Antworten

@konfuzius1: Top, danke für das Bild 😀

Konfuzius1

24.01.2018, 11:41
Antworten

Gerne! Die Teile haben sogar 4 kleine LED Punkte in weiß (die Löcher neben dem An- und Ausschalter) und zeigen mit den 4 LEDs den Ladezustand des Power Akkus an. Nicht schlecht für den Preis!

Kommentarbild von Konfuzius1

KiaFahrer (Gast)

11.03.2018, 17:44
Antworten

wenn der Handy-Accu schon mehr als 2600 mAh hat, iwie sinnfrei das Teil
schafft ja mal garnix

leiss88

11.03.2018, 19:15
Antworten

Ich persönlich kann die nicht empfehlen.

Dechert (Gast)

11.03.2018, 22:43
Antworten

hab noch die runden Vorgängerversion funktionieren super.
habe ständig eins in der Jackentasche dabei und benutze die auch recht häufig. natürlich bekommt man damit einen 3000/4000 mah oder größeren akku nicht voll geladen genauso wenn man lädt und dabei ein spielt oder bei Facebook gammelt, dennoch erfüllt es seinen Zweck. wenn es nochmal das 3er Pack für 5€ bestell ich auch gern wieder

Rueckspiegel

12.03.2018, 01:06
Antworten

Kann man als Notfallakku in verschiedene Taschen legen. Selbst wenn sie 50% laden, hilft das oft schon weiter.

Hab se auch. Für den Preis sind se halt ganz gut. Ersetzen aber kein großes für längere Wochenenden ohne Strom.

Gönnsdorf (Gast)

07.04.2018, 16:44
Antworten

Super, danke!

Boronator

07.04.2018, 19:47
Antworten

Moin Moin 🙂
So langsam könnte man die Beschreibung echt mal korrigieren. Die Dinger wiegen nur 70 gr! Ansonsten bin ich völlig zufrieden mit denen. Hab immer einen dabei für den Notfall. Bekomme damit mein S5 immer auf 70-80% bei gleichzeitigen Betrieb (höre nur Musik, manchmal noch ’n paar Fotos). Und damit kann man auch’n Flip 3 noch eine ganze Weile im Party-Modus laufen lassen. Also von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!

fgr (Gast)

07.04.2018, 23:16
Antworten

@Hoerbi: Platz

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.