Angebot
19
Post Thumbnail

11,90€

3x „stereoplay“ + Y-Kabel von Oehlbach (Wert: 45€)

20.06.2012
von: top-abos.de

Es gibt mal wieder ein interessantes MiniAbo direkt vom Verlag: 3 Ausgaben der Zeitschrift „stereoplay“ für 11,90€. Als Prämie gibt es ein Y-Kabel von Oehlbach im Wert von 45€ dazu.

Denk auch an die Kündigung, damit das Abo nicht weitergeführt wird:
• stereoplay Leserservice, Postfach 180, 77649 Offenburg
• weka@burdadirect.de

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:42
Antworten

tut auch ein billiges kabel. die firma zockt doch nur ab.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:45
Antworten

Du hast ja nee Ahnung wie ein Pferd vom tauchen!! Fährst bestimmt auch ein Mofa „

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:48
Antworten

Klar ist das Abzocke hoch 10! Will mal die Idioten kennenlernen die sowas kaufen – die glauben bestimmt auch das Beats Kopfhörer toll sind weil sie teuer sind hahaha 😀

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:57
Antworten

Wer sagt den das die beats gut sind? Bevor ihr irgendetwas schreibt testet so ein Kabel oder schaut euch unabhängige Test an . Ihr fahrt bestimmt Fiat mit einem Ferrariaufkleber!!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:58
Antworten

Cheap@ Bin ganz deiner Meinung!!Lasse die Kids spielen 🙂

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:59
Antworten

was macht man mit so einem Kabel?

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 07:59
Antworten

😉 Jepp

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 08:09
Antworten

kann man damit auch einen Kabelsalat machen?

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 08:33
Antworten

lol

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 08:42
Antworten

@DocMiller: man schließt damit zwei subwoofer an einen ausgang an 😉

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:21
Antworten

Wie läuft sowas denn generell ab?
Warte ich das erste Heft ab und schicke dann schon die Abokündigung per Mail ab? Wer hat Erfahrung?
Danke!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:46
Antworten

ja genau so musst dus machen. 🙂

zum Kabel. Man merkt sehr deutlich wenn man Hochwerige Kabel hat, klar ist vieles ermessenssache, (Kabelklang und so) aber jedem das seine, und wenn man auf Hochwertige Audiophile Musikwiedergabe steht, sollte man sich schon auch Hochwertige Kabel kaufen, nicht nur sauteure technik (beats 😀 )

Gruß

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:01
Antworten

Öhlbach oder Monstercable, die einzig wahre Quellen für Kabel.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 11:40
Antworten

Afinity Kabel ist auch sehr jut!!!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 12:51
Antworten

Jau es gibt auch Leute die sagen „Scientology“ ist das eine Wahre 😀 Steckt denen ruhig euer Geld in der Arsch, solange ich es nicht mache ist mir das relativ Wayne. Amüsiere mich nur immer köstlich darüber wie viel Dummheit existiert. <3

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 12:52
Antworten

Fernmeldekabel oder Sprengkabel gehen auch sehr gut!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 17:33
Antworten

patrick heißt scheinbar nicht umsonst patrick wenn er sich so gut auskennt… oh je herr lass ein kleinen wenig hirn regnen… wobei patrick in bikinibottom unter wasser sowieso nicht davon profitiert :D…

mit den beats magst du recht haben,aber :
11€ fuer’n scheinbar hochwertiges kabel kann garnicht verkehrt sein… und WENNS doch auch nur laenger haelt oder stabiler ist… ich kenn mich mit oelbach nicht aus deswegen kann ich da leider nicht viel zu sagen außer das es halt durchaus hoerbare unterschiede gibt in verschiedenen kabel preisklassen !!! und das ist einfach mal ein fakt !! hab selber schon den unterschied miterleben koennen 😉

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 18:10
Antworten

Jo, n Kabel für Unsummen MUSS besser sein als die “normalen “. Grad bei den 12000 Euro boxen die hier jeder hat. Und klar, er hört den unterschied… Keinen Plan haben, aber wenn oehlbach gesagt wird Gewehr bei Fuß stehen und n Kenner simulieren.

Anonymous (Gast)

21.06.2012, 23:51
Antworten

so in kabel fix in den allerwertesten gesteckt…das macht man nur mit highend…dem frequenzgang zu gute !

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)