Gratis
38
Post Thumbnail

60 Tage DVD-Verleih gratis testen

13.02.2012
von: mediamarkt.de

In Kooperation mit Videobuster könnt ihr Euch bei Mediamarkt gerade für 60 Tage das Verleihpaket Fun sichern. Bis zu 6 DVDs oder Blu-Rays kommen so pro Monat zu Euch nach Hause.

Das Paket hat keine Vertragslaufzeit, d.h. ihr könnt es bequem online im Eurem Account wieder beenden (mind. 3 Tage vor Ablauf, alle Filme müssen zurückgeschickt werden)

Viel Spaß mit dem Deal.

skandalouz (Gast)

13.02.2012, 09:39
Antworten

oh weh, jetzt fangen die auch noch an… nur wer geht zu mm, wenn es als alternative amazon bzw. lovefilm gibt…?

naja (Gast)

13.02.2012, 09:49
Antworten

Naja zu denen gehen Leute die 60 Tage kostenlos Filme angucken wollen und dann kündigen wollen. Lovefilm ist durch die in der Aktion günstigen 6-Monats-Gutscheine unschlagbar…

Johnny (Gast)

13.02.2012, 09:52
Antworten

War bei videobuster aber bin des Preises wegen zu Lovefilm gewechselt ist auf jeden Fall günstiger

Tommy (Gast)

13.02.2012, 10:00
Antworten

Das ist mal ein guter Deal 🙂

skandalouz (Gast)

13.02.2012, 10:05
Antworten

@naja

genau da sehe ich u.a. das problem fuer mm. amazon hat in den letzten 2-3 monaten dieses angebot so oft rausgehauen und sollte somit die meisten interessenten fuer diesen dienst noch ein paar monate unter seinen fittichen haben…

Timo (Gast)

13.02.2012, 10:09
Antworten

@tommy Man kann ja auch beide parallel laufen lassen 🙂

Lude (Gast)

13.02.2012, 10:09
Antworten

Gibts da auch Pornos ? Gibts ja bei Liebesfilm.de nicht.

ike (Gast)

13.02.2012, 10:30
Antworten

Versand fällt aber noch an? hab de Verleihliste nun voll muss also nix mehr machen die schicken das Automatisch zu richtig, Reihenfolge kann man Evtl durch Priorität was ändern ? danke

Apfel Ѽ (Gast)

13.02.2012, 10:44
Antworten

Wer leiht sich den noch Filme aus? Heute wird doch On-Demand geachaut.
Würde mir nie bei Love Film,oder ähnliches ein Acc. besorgen.

Fiete (Gast)

13.02.2012, 10:50
Antworten

kannst du nen guten vod anbieter nennen ausser die gängigen kin….to seiten?

mutant (Gast)

13.02.2012, 10:55
Antworten

@Apfel, vielleicht mal über den Tellerrand hinaus schauen. Es gibt noch Millionenen Haushalte, die noch keinen konventionellen DSL-Anschluss mit einer Flatrate, wo man 100 GB oder noch mehr monatlich laden kann, besitzen. Wenn ich über UMTS oder LTE 2 Filme anschaue, surfe ich den Rest des Monates analog.

nik (Gast)

13.02.2012, 11:32
Antworten

muss man denn für den versand bezahlen?

Alexander (Gast)

13.02.2012, 11:32
Antworten

Ich verstehe nicht, wie ich das Angebot gratis nutzen kann. Sobald man sich angemeldet hat, erstellt man seine Liste und muss eines der kostenpflichtigen Tarife aussuchen. Hat jemand einen Tipp?

billi (Gast)

13.02.2012, 12:47
Antworten

Warum muss man da die kontodaten eingeben,wenn das doch kostenlos ist?

@billi (Gast)

13.02.2012, 12:58
Antworten

3 x scharf nachdenken und du kommst drauf ^^

@Alexander (Gast)

13.02.2012, 12:59
Antworten

3 x scharf nachdenken und du kommst drauf ^^
Bei Lovefilm ist es übrgings genauso…

billi (Gast)

13.02.2012, 13:02
Antworten

Damit man,wenns einem gefällt,das weiterlaufen lassen kann?

Andi (Gast)

13.02.2012, 13:23
Antworten

kinox.to

billi (Gast)

13.02.2012, 13:31
Antworten

Kann mit jetzt mal bitte jemand meine frage beantworten?

Olli (Gast)

13.02.2012, 13:36
Antworten

@IKEA-Regal : Wenn man nicht lesen kann, sollte man es einfach sein lassen…

Apfel Ѽ (Gast)

13.02.2012, 13:47
Antworten

Damit du nach dem Ablauf der Probe, schön bezahlen kannst.

Sorry, ich bin es schon lange gewohnt, das zu gucken wann und wo ich will.
Adressen wären hier wohl Vodafone.de und T-Online.

Und mal ehrlich,ohne jemanden anzustieften,wenn ich nach was Aktuellem,aus Kino oder Charts Google,ist spätesten der 3 Link ein Download.
Aber das ist was anderes…

neo87 (Gast)

13.02.2012, 14:03
Antworten

Solange es Video on Demand noch nicht in Full HD gibt, lasse ich mir weiter Blu-Rays von Lovefilm schicken!

billi (Gast)

13.02.2012, 14:38
Antworten

Also auch wenn ich meine kontodaten eingebe muss ich in diesen zwei Monaten nichts bezahlen?

Alexander (Gast)

13.02.2012, 15:14
Antworten

kann bitte jemand vernünftig antworten?

Alexander (Gast)

13.02.2012, 15:16
Antworten

Billi und ich würden gerne wissen, wie man das Angebot gratis nutzen kann. Und bitte keine „3x scharf nachdenken“ Antworten. danke

naja (Gast)

13.02.2012, 15:26
Antworten

Wenn man zu doof zu dealen ist, sollte man auf die Seite http://www.deals-für-den-Kindergarten.de gehen… Alle anderen sind in der Lage sich die Bedienungen des Deals durchzulesen und auch vor zu lesen was sie da abschließen…

möp (Gast)

13.02.2012, 15:45
Antworten

ich meld mich da zwar nicht an, aber links steht doch „jetzt 60 Tage gratis testen“

Alexander (Gast)

13.02.2012, 15:48
Antworten

Ich hatte das Problem bereits geschildert. Und das solche Assi-Antworten nicht gelöscht werden, finde ich vom Admin ebenfalls mies.

Alexander (Gast)

13.02.2012, 15:50
Antworten

natürlich steht da, dass man Gratis testen darf, aber nach der Anmeldung muss man sich für ein kostenpflichtiges Paket entscheiden, sonst werden die Filme nicht versendet.

@Alexander (Gast)

13.02.2012, 15:51
Antworten

Wenn du den Deal abschließt wirst du darauf aufmerksam gemacht was du da abschließt, entweder wieder ein Link auf die Bedingungen bzw. die AGB gesetzt, die sollte man halt mal durchlesen.. Mann oh Mann… Noch wie was online gekauft? Noch nie Online ein Abo etc. abgeschlossen?? Ich glaub man sollte den Internetführerschein einführen und wer durchfällt bekommt kein Internet mehr…

naja (Gast)

13.02.2012, 15:52
Antworten

@Alexander
Was denkst du warum man das ganze kündigen muss? Steht übrigens alles im Deal…

Alexander (Gast)

13.02.2012, 16:52
Antworten

Total mies, wie hier geantwortet wird. Hier ist wohl jeder mit dem Internet im Kindbett groß geworden.

xy-ungelöst (Gast)

13.02.2012, 17:11
Antworten

die meisten hier sind schon so was von internetverseucht, das sie überhaupt nicht mehr normal antworten können.

naja (Gast)

13.02.2012, 17:22
Antworten

„In Kooperation mit Videobuster könnt ihr Euch bei Mediamarkt gerade für 60 Tage das Verleihpaket Fun sichern. Bis zu 6 DVDs oder Blu-Rays kommen so pro Monat zu Euch nach Hause.

Das Paket hat keine Vertragslaufzeit, d.h. ihr könnt es bequem online im Eurem Account wieder beenden (mind. 3 Tage vor Ablauf, alle Filme müssen zurückgeschickt werden)

Viel Spaß mit dem Deal“

Was ist daran so schwer zu verstehen? Und klar müsste ihr eure Kontodaten angeben meint ihr die sind die Caritas?? Natürlich wollen die dass ihr dableibt und dann zahlt. Also müsste ihr eure Kontodaten angeben und ein Paket wählen. 60 Tage bekommt ihr das Paket umsonst, kündigt ihr dann nicht (wie oben beschrieben), dann zahlt ihr halt für einen Monat wie auf der Website steht, und könnt halt jeden Monat kündigen…

War das so schwer? Steht doch alles da und der Rest ist ein nur gesunder Menschenverstand. Man könnte meinen hier wären nur Computer-Bild-Leser die eine Schrit-für-Schritt-Anleitung suchen mit Bildchen wo sie überall hinklicken müssen….

Alexander (Gast)

13.02.2012, 18:46
Antworten

was hier steht und was bei der Anmeldung erscheint, sind zwei unterschiedliche Dinge! Das hab ich schon einmal erklärt.

DerWolf (Gast)

13.02.2012, 19:58
Antworten

@ Alexander, hoffnungsloser Fall!

@Alexander (Gast)

13.02.2012, 20:30
Antworten

Sag mal, schnallst du es nicht. Oder bist Du der deutschen Sprache nicht mächtig?? Wahnsinn!!

Haaalloo!! (Gast)

15.02.2012, 14:19
Antworten

Wenn es denn gratis wäre, warum muss man dann pro Sendung 6,90€ zahlen? Warum werden Versandkosten bei diesem Deal nicht erwähnt?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)