-21%
29
Post Thumbnail

399,00€ 505,94€

Ab 12 Uhr: Acer Aspire X3990 (Intel Core i3-2120)

23.01.2012
von: notebooksbilliger.de

Sicherlich kommt man bei einem Selbstbau besser/günstiger weg, aber da wir meines Wissens noch nie nen fertigen PC als Deal hier hatten, wollte ich Euch mal auf das heutige Angebot des Tages hinweisen:

• Prozessor: Intel Core i3-2120
• Festplatte: 1000 GB SATA-300
• Arbeitsspeicher: 4096 MB DDR3-1333 RAM
• Grafikkarte: AMD Radeon HD 6450 (HDMI/DVI) mit 1024MB DDR3
• Laufwerke: 16x DVD+- RW
• SuperMulti Plus. Sound: High Definition (5.1).
• Netzwerk: LAN: 10/100/1000 on board.
• Zubehör: Inklusive Tastatur und optischer Maus.
• Software: MS Windows 7 Home Premium 64-Bit
• Anschlüsse: u.a. 11 x USB 2.0, Cardreader, VGA, 2 x Audio-Anschluss vorn, 3 x Audio-Anschluss hinten
• Abmessungen: 100 (B) x 367 (T) x 269 (H) mm

Schlaubi (Gast)

23.01.2012, 11:45
Antworten

Danke für den Deal. bitte öfter mal nen Pc. Suche aber eher einen billigen ZweitPC. Danke schon mal. 🙂

dachlatte (Gast)

23.01.2012, 11:53
Antworten

Guter deal, kostet bei Media Markt online momentan 499

simon (Gast)

23.01.2012, 11:53
Antworten

hi leute , ich baue einen ähnlichen zusammen wer interesse hat melden: [email protected]

saint (Gast)

23.01.2012, 11:55
Antworten

Website sagt 500gb fp und Intel hd graka.

Held (Gast)

23.01.2012, 11:57
Antworten

i3 würde ich mir nie holen

saint (Gast)

23.01.2012, 11:59
Antworten

@latte. MM ist der 2362!

Marek (Gast)

23.01.2012, 12:01
Antworten

Der i3 ist besser als sein Ruf. Mit 4gb ram ist das ein sehr ordentliches Bürogerät.

Boss (Gast)

23.01.2012, 12:04
Antworten

so freunde, jetzt bewerte ich mal eure ganzen kommentare als unnötig und niemand kann das verhindern

Avio (Gast)

23.01.2012, 12:06
Antworten

Hatte selber schönen i3, ich muss echt sagen das er fast immer schneller als mein Prozessor (AMD Phenom II X6 1090) in meinem damaligen Hauptrechner war.

refi (Gast)

23.01.2012, 12:18
Antworten

Ist doch ein Idealer Office/Internet PC den man mit einer AAA Batterie betreiben könnte.^^ Ich finds gut. extrem geringer Stromverbrauch. Mein Q6600 hat beim nichts machen viermal soviel Stromverbrauch wie dieser bei Vollast.

Held (Gast)

23.01.2012, 12:19
Antworten

8 gb speicher kosten ca 30-40€

baut euch diesen selber zusammen kommt ihr besser weg schaut doch seit langem ist der bestand von 20 auf erstmal 18 gesunken ist kein super rechner zuviel geld

joker (Gast)

23.01.2012, 12:55
Antworten

was meint ihr zu dem?
HM24 GamingPC AMD Phenom X6 1075T 8GB ATI 6450 HDMI + Win 7 für 579,-

hyy (Gast)

23.01.2012, 13:14
Antworten

Joker:
„““Zu teuer.
Für’s Spielen ist die Grafikkarte zu langsam.
Für Office, Surfen, E-Mail, ist der Prozessor überdimensioniert.

Also entweder, oder.
Das heißt: Wenn Du mit der Kiste zocken willst: Muss ’ne bessere Grafikkarte rein (eine für 100e reicht generell, wenn’s keine Ultraeinstellungen auf ’nem 30“-Monitor sein müssen).
Wenn er ’n Office-Rechner sein soll: Reicht ein kleinerer Prozessor vollkommen aus. „““

Zum Deal: Preis/Leistung stimmt auf jeden Fall. Win7 Lizenz ist offenbar auch dabei.
CPU ist gut, Grafikkarte reicht, Festplatte ist für Nicht-Filesharer auch groß genug.

Gruß

Rudi (Gast)

23.01.2012, 13:23
Antworten

immer diese schrottmühlen von Acer….

Held (Gast)

23.01.2012, 13:28
Antworten

ihr könnt es bestimmt günstiger selber zusammen bauen und euch die Hardware aussuchen haben meist mehr Garantie zum Beispiel Speicher von Corasir haben 10 Jahre Garantie Asus Mainboard und Grafikkarte haben meist 3 Jahre Garantie festplatten auch öfters 3 Jahre die WD sowieso also ihr kommt dann besser weg glaubt mir

hier kauft ihr euch etwas wo dann sagt ach das ist mir zu wenig das muss ich ersetzen dann habet im Enddefekt mehr ausgegeben

München (Gast)

23.01.2012, 13:46
Antworten

wieso ist der jetzt für 335 Euro und 500 Gb

iche (Gast)

23.01.2012, 13:53
Antworten

in einem buero werden gern bereits gebaute pcs, statt eonzelteile gekauft. hat steuergruende und im garantiefall gibt man das ganze ding weg statt rauszufinden was defekt ist. prima pc fuer die bürotippse

lllll (Gast)

23.01.2012, 14:22
Antworten

jemand eine Ahnung wo es günstige bundles gibt ?

bossaura (Gast)

23.01.2012, 14:24
Antworten

No Name

z1N (Gast)

23.01.2012, 14:40
Antworten

passt zwar grad nicht ganz zum thema aber wer richtig gute pc’s will mit meistens 5 jahre garantie und das noch overcklocked der geht auf combatready. meiner ist auch overclocked und ich hab den hetzt seid 4 jahren und kann problemlos die neuesten games zocken.

newera (Gast)

23.01.2012, 14:51
Antworten

@München…jetzt wieder 399 bei, Achtung!! 500GB HDD
und nun steht dort auch: Statt 429€
Das sind schlaue Füchse oder die wollen einen übers Ohr hauen^^
PS: bevor ne Diskussion losgeht…ich weiß, dass die normal ganz gut sind =)

München (Gast)

23.01.2012, 16:23
Antworten

ich weiss immer noch nicht ob ich zuschlagen soll brauche Tipps???

Laska (Gast)

23.01.2012, 16:52
Antworten

Habe einen HP-würde mir nie einen Acer kaufen.Aber schlecht sind sie als 2.-Pc oder so bestimmt nicht.

rico (Gast)

23.01.2012, 17:30
Antworten

jetzt werden schon hilfreiche kommentare gelöscht. ok dann ganz kurz… zu teuer der deal!!!

Hahaha-Sof (Gast)

23.01.2012, 18:50
Antworten

hat jemand einen guten zocker pc für mich mit sehr guter preis/leistung und kommt mir nicht mit bau ihn dir doch selber

Andi (Gast)

23.01.2012, 20:12
Antworten

schau doch mal bei medion.de die haben gute Rechner umdenken oft 3 Jahre Garantie. oder du kauft dir b-wäre dort ( 1 Jahr Garantie).

Andi (Gast)

23.01.2012, 20:15
Antworten

Umdenken gehört nicht in den Text

Hahaha-Sof (Gast)

23.01.2012, 21:54
Antworten

danke hab grad ein guten gefunden

Ferkel (Gast)

23.01.2012, 23:06
Antworten

betrug: erst die Leute mit einem Angebot ködern und dann, wenn sie auf die Seite kommen, eine schlechtere Krücke reinstellen. Der hat ursprünglich nur 429 statt 549 gekostet und hat z.B. nur eine grottige Onboard Graka von Intel.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.