-17%
23
Post Thumbnail

219,00€ 262,98€

Ab 12 Uhr: BlackBerry Curve 9360 (2,4″ Display, QWERTZ-Tastatur)

20.06.2012
von: notebooksbilliger.de

Einen Blackberry-Deal hatten wir bisher noch nie hier – umso erfreulicher, dass NBB heute ab 12 Uhr insg. 40 Stk. für gerade mal 219€ anbietet

Details:
Format: Barren • A-GPS • OS: Blackberry OS 7 • CPU: 800Mhz • RAM: 512MB • Farbdisplay (65.536 Farben, 480×360 Pixel, 2.4″) • vollständige Tastatur • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (5MP, AF, LED-Blitz) • Bluetooth 2.1 • micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 4GB Speicher • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: 348h • Gesprächszeit: 5h • Besonderheiten: Lichtsensor, Touchpad, NFC

Ich hoffe, jedem ist bewusst, dass Blackberrys ein komplett anderes Einsatzgebiet haben als Smartphones (Android / iOS) und keine unsinnigen Kommentare aufkommen. Es handelt sich um die Einsteiger-Klasse, zum Zeitpunkt der Tests hat es aber noch 300€ gekostet, was ebenfalls beachtet werden sollte!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 11:58
Antworten

BB ist mittlerweile ziemlicher Mist. Wüßte nicht warum man dies einem Milestone 1 von vor zwei Jahren vorziehen sollte?

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 11:58
Antworten

Ausverkauf? Klar, wer will die denn noch haben? RIM baut seit geraumer Zeit stetig ab, keine neue Idee, keine Zukunft…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 12:53
Antworten

Schrott, Finger weg !!! Für den Preis kann man sich ja fast ein Dual-Core Anroide holen.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 13:22
Antworten

ist halt ein business handy…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 13:45
Antworten

wer’s braucht :)) looooool

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 13:46
Antworten

Kommentar 1-5 = Fail = keinen Dunst
Mit Blackberrys soll man keinen „Spaß“ haben, wie zb sinnlos auf nem Handy zocken, sondern ist auf Business ausgelegt. Aber das verstehn so Leute wie ihr nicht…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 13:47
Antworten

Business Gerät, ich brauchs nicht. Aber für den Manager/in bestimmt gut.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 13:53
Antworten

Na ja ein Manger kann das auch nicht mehr gebrauchen! Der jolt sich lieber Samsung Galixy S 3

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 14:03
Antworten

nicht unbedingt…qualitativ spielt BB eine Liga höher als Samsung…es hat eine Hardware Tastatur…Es hat deutlich mehr Einstellmoglichkeiten als andere Handys…Nicht zu vergessen der BB Service, der Mails und andere Daten in Bruchteilen einer Sekunde pusht…

aber das ist ja für kiddies nicht so wichtig…Hauptsache Facebook läuft…und man kann daddeln…

Profilbild stefan

20.06.2012, 14:18
Antworten

„Ich hoffe, jedem ist bewusst, dass Blackberrys ein komplett anderes Einsatzgebiet haben als Smartphones (Android / iOS) und keine unsinnigen Kommentare aufkommen.“

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 14:28
Antworten

So langsam nervt mich dieses ewige Rumgezanke hier… Ich hoffe die Anmeldepflicht kommt bald und solche Kommentare wie „scheiss iPhone“ oder ähnliches werden strikter unterbunden… Macht nämlich fast keinen Spaß mehr hier reinzuschauen…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 14:37
Antworten

@ admins: danke fürs Löschen der sinnlosen Komentare! !!!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 14:46
Antworten

sorry, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Gerät hat zwar eine angenehme Größe, das wars dann aber auch. Der Kaltstart dauerte bei mir knapp 4 Minuten. Der Deckel hinten ist aus hauchdünnem Plastik, Touchsupport fehlt und die Bedienbarkeit (Usability) ist zum heulen. Meiner Meinung nach hat BB den Zug verpasst. Und meine Chefs (IT-Firma) nutzen alle kein BB mehr…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 14:55
Antworten

Meine Collegen bei Kik haben auch keine BB’s!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 15:02
Antworten

Was man generell beachten sollte: Man benötigt extra eine Blackberryflat um es voll nutzen zu können. Kostet glaub ich um die 5€

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 16:43
Antworten

also es ist auch nicht mein Lieblings handy, jedoch macht bb immer nich Top Geräte..es gibt nichts an bb zu bemängeln außer den apps..schnell super flüssig, da gucken Android phones aber hinterher..Zocken kann man auf Konsolen..

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 17:01
Antworten

Was macht ein BB denn zum Business-Handy?

Kann ich darauf IMAP Push verwenden?
Kann ich Office Dateien (Word, Excel) bearbeiten?
Gibts Navisoftware?
Kann ich ohne kostenpflichtigen Zusatzdienst Kalender und Kontakte mit der „Cloud“ synchronisieren?

Und ja, das sind ernstgemeinte Fragen. Hatte noch kein BB und kenne mich deshalb nicht damit aus.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 17:03
Antworten

Jo kanbmn mann alles!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 17:20
Antworten

man kann auch mit einem Tastendruck den Weltfrieden herbeiführen

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 18:40
Antworten

Aber Du hast schon Ahnung von BB oder? Ansonsten einfach mal die Fresse halten. BB sind immer noch relativ einfach und vor allem sicher in Firmeninfrastruktur integrierbar. Im Gegensatz zu Android und iOS. Firmen die Android oder iOS ins Firmennetzwerk integrieren sind mich als Kunden los. Da ist der Datenverlust durch Hacken garantiert.

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 20:25
Antworten

sorry,noch mal…;-)
@@q
Was hast du für ein Problem?
q hat doch nur gefragt was ein BB zu bieten hat und nichts kritisiert?!Erst mal genau lesen was jemand schreibt und nicht gleich so unfreundlich werden!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 21:08
Antworten

Veraltet, abgeschottet, nicht variabel .. er benutzt sicher auch Zeta als Standartsoftware

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 21:27
Antworten

Hmmm…. Meine Kommentare wurden gelöscht.
Also nochmal: Welche Firma hat ein Interesse daran, dich als Kunden zu haben?
mc Donalds? mc fit? Bau Haus.?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)