-12%
30
Post Thumbnail

429,00€ 489,00€

Acer Aspire 5750G – 15,6″ Notebook (Intel Core i3 2330M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GT 540M, DVD, Win 7 HP)

14.11.2011
von: amazon.de

Das Acer ist bald wöchentlich im Angebot bei Amazon, aber uns solls recht sein – immerhin kann sich die P/L sehen lassen 🙂

Details:
• Display: HD ready, 1.366 x 768 Pixel
• Grafikkarte: nVidia GeForce GT 540M
• Prozessor: Intel Core i3-2330M
• Taktfrequenz: 2.200 MHz
• RAM: 4.096 MB
• Festplattenspeicher: 500 GB
• Grafikspeicher: 1.024 MB
• optische Laufwerke: DVD-Brenner
• Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64-Bit)
• Webcam: 1,3 Megapixel
• besondere Ausstattungsmerkmale: Multi-Gesture-Touchpad, Nummernblock
• Akkulaufzeit: maximal 4,5h

Mittlerweile gibt es schon 24 Bewertungen mit 4,5 Sternen und auch beim Testbericht schneidet das Acer sehr gut ab.

technigfan (Gast)

14.11.2011, 11:57
Antworten

Der Gerät hat technig gut!

ich (Gast)

14.11.2011, 12:00
Antworten

weder acer in dieser preislage,noch prozessor is gut fuer den.pdeis.da gibts besseres

Mosios (Gast)

14.11.2011, 12:03
Antworten

Dann zeig uns mal ein besseres gerät?

Maxon Brix (Gast)

14.11.2011, 12:05
Antworten

@ ich …welches Angebot ist denn besser bei dem Display und dem i3? …danke!

Mosios (Gast)

14.11.2011, 12:18
Antworten

Haste mal auf den Preis geschaut? Vergleichbare Produkte kosten über 550€. Solltest Du aber wirklich ein besseres Angebot kennen, würde ich mich freuen wenn du uns einen Link zukommen lässt.

SAM (Gast)

14.11.2011, 12:31
Antworten

auf der internet Seite http://WWW.ich_weiss_alles_besser_habe _aber_keine_ahnung.de

lol (Gast)

14.11.2011, 12:36
Antworten

P/L stimmt hier vollkommen. test liest sich auch sehr gut

Mosios (Gast)

14.11.2011, 12:38
Antworten

Bedenkt aber das der Test mit einer anderen CPU ist.

mr. x (Gast)

14.11.2011, 12:41
Antworten

Für den Normalo-User, der nur ein bisschen rumklimpern und einigermaßen aktuelle Technik haben will, absolut ausreichend mit top Preis-Leistungsverhältnis.

Ansonsten ist Acer nicht gerade für gute Qualität bekannt. Die GraKa kommt zwar mit HD zurecht, das Display eher bedingt. Trotzdem unterm Strich für User mit weniger hohen Ansprüchen lohnenswert!

Fitze (Gast)

14.11.2011, 12:46
Antworten

mal kurzer abschweifer….was haltet ihr von dem aldi Notebook das es ab Donnerstag gibt???

Vale (Gast)

14.11.2011, 13:01
Antworten

die cpu kann hyperthreading. also fast quadcore. 😉 . die graka ist nicht alzuschlecht. vergleichbar sind evtl. nb von medion. habe mir gerade eins bestellt 🙂

lucek (Gast)

14.11.2011, 13:01
Antworten

das ding mit i5 aber 480m, jedoch nicht von acer, habe ich mit inkl. versand für 450€ gesehen. das Angebot ist schon ganz ok aber nicht der Hammer. man bedenke, es wurde ein viel leistungsstärkeres Notebook bewertet!!!!

Vale (Gast)

14.11.2011, 13:01
Antworten

von medion meine ich. die bieten 0% an

mr. x (Gast)

14.11.2011, 13:04
Antworten

Aldi-Lappi: Ausstattung ist gut, anscheinend ein Z68er Chipsatz wg. i5 mit integrierter Grafik und 2 USB-3.0-Anschlüssen. Also top Technik! Wenn da nicht das Wörtchen Medion dranstehen würde..

lucek (Gast)

14.11.2011, 13:10
Antworten

integrierte Grafik? Das soll Gut sein???

h. (Gast)

14.11.2011, 13:14
Antworten

beim testbericht solls ja auch um die qualität gehn, nicht die komponenten…

mr. x (Gast)

14.11.2011, 13:15
Antworten

Technik integriert, die zwischen integrierter Grafik (HD3000) und GraKa umschaltet bei Bedarf.
Wer nachlesen will: http://www.notebookcheck.com/Test-Intel-HD-Graphics-3000-Grafikloesung.43703.0.html

Fitze (Gast)

14.11.2011, 13:15
Antworten

das Wort kann ich abkleben;-) aber für den preis kann man nichts verkehrt machen oder? oder hat jemand nen Vergleichs gerät mit besseren Firmen Namen??? in der selben preisklasse mit der Leistung?

lucek (Gast)

14.11.2011, 13:19
Antworten

@mr.x; also sind dann 2 Grafikkarte drin? die hd3000, die ja nur bei office-Anwendungen benötigt wird und dann z.b. noch ne gt540m die sich dann zuschaltet bei games. das ist bei Medien der Fall???

mr. x (Gast)

14.11.2011, 13:25
Antworten

@Fitze:
Asus X73SV-TY398V > gleiche Größe, auch bei Festplatte und Prozessor, GraKa n Tickn schlechter und kein USB 3.0
Dafür wesentlich bessere Qualität + Support, besseres Display – Preis identisch.

@lucek:
Die richtige GraKa ist die Nvidia, das HD3000 ist integriert im Prozessor und wird durch den Chipsatz unterstützt. Die Optimus-Technologie unterstützt den Wechsel zwischen beiden. Man kann aber auch so eins von beiden allein nutzen.

lucek (Gast)

14.11.2011, 13:29
Antworten

das Display soll sehr stark winkelabhabhängig sein und einige beschweren sich über die Tastatur.

lucek (Gast)

14.11.2011, 13:30
Antworten

@mr.x; danke für die Info

Fitze (Gast)

14.11.2011, 13:31
Antworten

danke

Mosios (Gast)

14.11.2011, 13:32
Antworten

Das Laptop kostet 699€ spielt also in einer ander Liga.

Mosios (Gast)

14.11.2011, 13:36
Antworten

Hab mir jetzt das Laptop im Angebot gekauft, ich bin zwar kein Acer billig freund aber für den Preis bekommt man nichts vergleichbares.

falke (Gast)

14.11.2011, 21:47
Antworten

da würde ich mal auf Dell.de gehen. wesentlich bessere Qualität und Komponenten.

Mosios (Gast)

15.11.2011, 10:17
Antworten

Da kann ich Dir leider nicht zustimmen, im low Budget Bereich ist Dell auch nicht besser und hat oben drauf auch noch weniger Leistung.

falke (Gast)

15.11.2011, 20:55
Antworten

also von der XPS Serie hört man auch nichts schlechtes.

Freestyl.. (Gast)

16.11.2011, 13:11
Antworten

ohh man ich brauche einen laptop aber der kostet so viel leider !!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)