-19%
8

299,00€ 370,98€

Acer Aspire A315: 15,6″ Office-Notebook (mit Core i3-6006U & 4GB RAM)

18.11.2018
von: saturn.de
Update Wieder da!

Noch auf der Suche nach einem guten Einsteiger bzw. Office Notebook? Bei diesem Angebot habt ihr ein recht gutes P/L-Verhältnis mit knapp 70€ Ersparnis: Das Acer Aspire A315 ist bei Saturn für nur 299€ bestellbar. Das kommt mit einer sehr stimmen Austattung daher inkl. einer CPU der neueren Generation und einer 1TB großen HDD. Für Multimedia- und Office-Anwendungen – respektive den Heimgebrauch – sollte es optimal geeignet sein.

Details:
CPU: Intel Core i3-6006U, 2x 2.00GHz • RAM: 4GB DDR4 • HDD: 1.000GB • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD 520, HDMI • Display: 15.6″, 1.920 x 1.080, non-glare • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 3220mAh, 48Wh, 7h Laufzeit • Gewicht: 2.20kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)


Im Grunde ist schon alles an Board, was man so für diesen Preis erwarten kann, natürlich ist auch schon Windows 10 installiert. Dank 4GB RAM und der großen Festplatte sind auf jeden „normale“ Anwendungen kein Problem, auch die CPU hat genügend Power für alltägliche Aufgaben. Im Testbericht von Notebookcheck wurde der Vorgänger bereits unter die Lupe genommen mit folgendem Fazit:

„Acer liefert mit dem Aspire 3 ein einfaches 15,6-Zoll-Office-Notebook. Der verbaute Core-i3-Prozessor bietet mehr als genug Leistung für Anwendungen aus den Bereichen Office und Internet. Dank dem erstmalig bei einem Core i5 zum Einsatz kommenden Turbo bewegt sich die CPU auf einem hohen Leistungsniveau. Trotzdem arbeitet der Rechner meistens leise und erwärmt sich kaum.

ruvimbo

27.10.2018, 19:21
Antworten

4gb ist zu wenig. Hatte damit Mal versucht ne Arbeit zu schreiben – keine Chance. Windows alleine braucht schon so viel dass für PDF, word und Firefox (unter 10tabs) nicht genug Reserven übrig waren.

ChrisH

28.10.2018, 00:32
Antworten

Ist das no glare Display matt?

Error

28.10.2018, 00:45
Antworten

@ruvimbo: Ich gehe mal davon aus, dass Du auch WinDoof10home drauf hattest.
Bei meinem PC mit Windows und auch nur 4GB in der Arbeit kommt es bei offenem Word, Exce,l PDF, Thunderbird, Teamviewer und Firefox mit 20-40Tabs erst dann zum Speicherproblem, wenn ich das 3. OpenOffice Dokument öffnen will. Meinem Spezl habe ich zu einem HP Notebook geraten, dass ebenfalls noch WIN 7 Pro drauf hat. Auf einem 8. Generationen-Prozessor musste er dabei allerdings verzichten. Seit jeher hat die Firma mit dem Fluchtfenster im Logo die Schiene gefahren, mit allem was sie programmieren soviel wie möglich Speicher zu verbraten (z.B. WinSXS-Ordner, um damit der Speicher-und Prozessorindustrie in die Hände zuspielen (Win-Win: Windows ist ein Gewinn für alle die dafür produzieren)!
Jeder den Du fragst (insbesondere in Foren) wird Dir anraten den WinSXS-Ordner keinesfalls anzurühren (Ich weiß,was ich löschen kann und hatte deshalb noch nie einen Bluescreen). Auf manchen Rechnern nimmt dieser Order über 30GB ein.
Eine Installation, die ich einmal durchführte belegte samt allen damals zur Verfügung stehenden Updates lediglich ca. 6,5GB auf der SSD.
Durch Limitieren der Partition auf 8GB und dann 10GB ist diese Partition auch heute nicht größer geworden.
Wenn jetzt Fachleute zu mir sagen, dass sei unmöglich, weiß ich sofort was das für „HansWurschte“ sind. Sie erhalten in Ihren Schulungen genauso eine Gehirnwäsche erhalten, wie die meisten Studenten auf den Unis, insbesondere in Medizin und Rechtswissenschaften. Das Motto lautet auch hier: „So gut es geht zumüllen!“
Im Fall der Uni sämtliche Gehirnkapazitäten – und bloß nicht Spielraum „zum Denken über den Tellerrand hinaus“ übrig lassen. Das sollen jetzt nicht heissen, dass ich alles verteufle. Man lernt auch genügend um Leben zu retten, checkt aber nicht mit welchen Methoden tatsächlich Leben auch beendet wird.

Chris

28.10.2018, 08:58
Antworten

@ChrisH: Ja, hat ein mattes Display 😉

ruvimbo

28.10.2018, 14:47
Antworten

@Error: das ist ja schön und gut, aber das hat ja keinen Einfluss, wie viel Arbeitsspeicher belegt wird. In meinem Fall wars natürlich win 10. Ich bleibe bei meiner Aussage – 4 sind zuwenig. Als Bedingung dafür ein auslaufendes OS nutzen zu müssen bestätigt das bloß. Linux aussen vor, das geht auch mit 1GB RAM.

Mr T (Gast)

18.11.2018, 11:57
Antworten

Hab das Teil seit ~2 Monaten in der Uni im Einsatz.
War auch anfangs skeptisch wegen dem Ram, aber für die Uni reichts dicke aus.
Bisher keinerlei Probleme. Touchscreen+Stift ist eine große Erleichterung für Skripte, Markierungen, Notizen, Zeichnungen,..

loff

18.11.2018, 15:47
Antworten

Statt der hdd ne kleinere ssd wäre natürlich auch nicht schlecht

bd2524

19.11.2018, 09:13
Antworten

aktion schon vorbei? wenn ich den deal anklicken wird 399 euro angezeigt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.