-20%
10
Post Thumbnail

319,00€ 399,00€

Acer Aspire Revo (AMD E-450, 1,6GHz, 4GB RAM, 640GB HDD, AMD HD 6320)

12.12.2012
von: notebooksbilliger.de

Notebooksbilliger hat das Aspire Revo heute wieder für 319€ im Angebot mit dem Gutscheincode „SK98LA“ An sich nichts besonderes, aber drei Einsatzzwecke dürfte man mit diesem kleinen PC perfekt lösen können:

• Office-PC
• Heimserver
• HTPC (mit XMBC drauf)

Details:
CPU: AMD E-450, 2x 1.65GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 640GB • optisches Laufwerk: N/A • Grafikkarte: AMD Radeon HD 6320 (IGP), HDMI • Anschlüsse: USB 2.0, Gb LAN, Card reader, WLAN 802.11bgn • Betriebssystem: Windows 7 64bit • Besonderheiten: Nettop, inkl. DVB-T Empfänger & Fernbedienung mit integrierter QWERTZ-Tastatur • Abmessungen (BxHxT): 209.9×209.9×35.3mm

Lezteres, also dem Nettop eine Linux-Distri + XMBC zu verpassen, habe ich vor einiger Zeit selber schonmal gemacht. Es gibts tausende Anleitungen dafür, wodurch sich selbst Laien einen sehr guten HTPC basteln können. Der Revo verbraucht 20W bei HD-Filmen und 10W im Idle und zusammen mit der Fernbedienung ist er wirklich genial zu bedienen

Anonymous (Gast)

12.12.2012, 09:57
Antworten

Das gleiche kann man mit nem Raspberry Pi für 50€ haben

Anonymous (Gast)

12.12.2012, 10:05
Antworten

@HTPC: schonmal die Specs verglichen?!
Habe den Revo als Ersatz für\\\’s Laptop am Fernseher mit XBMC sowie Win8, kann das Teil nur empfehlen!

Profilbild Der Anwalt

12.12.2012, 10:47
Antworten

ich hab den 350 als htpc laufen. klappt hervorragend, aber bei hd-filmen braucht er seine 30 watt (angegeben waren 18, gemessen 30). wird hier ähnlich sein.

Anonymous (Gast)

12.12.2012, 10:52
Antworten

der preis ist aber schon ein wenig hoch finde ich..
man bekommt nen notebook mit gleicher hardware für fast den gleichen preis. nur hier sind akku, tastatur, maus und monitor quasi dabei.

fürs wohnzimmer trotzdem interessant… und schick anzusehen…

Profilbild TubiT

12.12.2012, 11:03
Antworten

Leider ohne Blueray Laufwerk. Sonst echt ne Überlegung wert.

Profilbild Duke

12.12.2012, 11:24
Antworten

wie siehts mit 1080p filmen im netz bzw. als stream ausm lan aus? ruckelt das ding? kenne nämlich das samsung notebook mit dieser cpu im betrieb…eine zumutung selbst für office-anwender o_O

Anonymous (Gast)

12.12.2012, 11:33
Antworten

@1: Maus und Tastatur (beide kabellos) sind dabei.
@Duke: Läuft mit XBMC komplett ruckelfrei, überhaupt ist das Ding sehr zügig (man beachte selbst die Spielebenchmarks)
Muss dazu sagen, ich habe die Version ohne DVB-T und mit kleiner Festplatte (allerdings ersetzt durch 2TB), da die nur 199€ gekostet hat =)

Profilbild Der Anwalt

12.12.2012, 11:48
Antworten

ich hab den langsameren 350 in betrieb und 1080p ist kein Problem. auch win7 + office geht, emulatoren problemlos, etc.
hab den als neuware bei ebay für 68 eur geschossen und dafür meinen raspberry für 71 verkauft 😀

Profilbild Strahle

12.12.2012, 12:24
Antworten

finde ich zu teuer! da bekomme ich bei CLS wesentlich mehr fürs geld! aber wers brauch 😉

Anonymous (Gast)

12.12.2012, 13:13
Antworten

@Daniel der 2.

ja das stimmt, ist aber auch nicht das was normalerweise viel geld kostet 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)