-13%
3

649,00€ 749,00€

Acer Aspire V Nitro (17,3″)

26.04.2016
von: notebooksbilliger.de

Da wir in  letzter Zeit meist nur normale 15,6″ große Notebooks hier hatten, will ich heute mal wieder auf einen größeren Vertreter von Acer hinweisen, falls ihr noch etwas vergleichbares gesucht habt.Bei Notebooksbilliger ist das Acer Aspire V Nitro für 749€ im Angebot, das zumindest P/L-technisch mal einen Blick wert ist, zumal die Verarbeitung wirklich gut sein soll. Bei einer Finanzierung wären nochmal 50€ Rabatt möglich mit dem Code „ACER50“

Details:
CPU: Intel Core i5-4210H, 2x 2.90GHz • RAM: 8GB DDR3 (1x 8GB) • Festplatte: 500GB SSHD (8GB SSD-Cache) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce 940M, 2GB, HDMI • Display: 17.3″, 1920×1080, non-glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 5in1 • Webcam: 1.3 Megapixel, Intel RealSense • Betriebssystem: N/A • Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 4605mAh • Gewicht: 3.00kg • Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)

Unbenannt
Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Leistung dürfte auch für einige Spiele ausreichen, aber eine SSD fehlt leider und laut Testbericht ist eine Wartungsklappe (zum Tauschen) nicht vorhanden, was also einen kleinen Nachteil darstellt. Hervorzuheben sind aber die sehr gute Vearbeitung, viele Anschlüsse und eben die stimmige Hardware inkl. dedizierter Grafikkarte. In einer anderen Ausstattung lautet das Fazit von Notebookcheck:

„Das Acer Aspire Nitro soll ein leistungsfähiges und handliches Notebook für Gamer sein. Die Umsetzung dieses Vorhabens ist Acer ohne Zweifel gelungen. Ein starker Prozessor und eine GeForce Grafikkarte sorgen dafür, dass praktisch jeder aktuelle Titel auf dem Rechner gespielt werden kann. Dabei halten sich Lärm- und Hitzeentwicklung durchaus in Grenzen. Dazu gesellen sich noch ein mattes, helles und kontrastreiches IPS-Display sowie eine brauchbare Tastatur. Auch die anständigen Akkulaufzeiten sollten nicht unerwähnt bleiben. Kritik gebührt Acer für das Touchpad. Hier erwarten wir eine präzisere Steuerung.“

Profilbild Skeptiker

14.01.2016, 20:05
Antworten

Ich habe den Acer aspire v3-772g und der ist technisch wie der hier ausgestattet und darauf gehen alle High End Spiele. Würde sogar als Zocker Laptop beworben also mit Spiele, keine Probleme

dio (Gast)

26.04.2016, 12:04
Antworten

Hab den mit einer 960m, sehr zu empfehlen!

Profilbild Skeptiker

26.04.2016, 12:12
Antworten

Den habe ich auch den v3 772g nur ist dessen Grafikkarte besser als diese hier. Deswegen wäre ich mir da nicht mal so sicher

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)