-17%
7

202,99€ 243,99€

Acer-Monitor (24“ WQHD)

14.06.2017
von: cyberport.de

Wieder da: Bei Cyberport gibt es jetzt wieder den Acer-Monitor G247HYU mit 23,6 Zoll Größe für 199€ + Versand. Dieser IPS-Monitor überzeugt im wahrsten Sinne des Wortes mit der WQHD-Auflösung, 60Hz und dem IPS-Panel, was tatsächlich als sehr blickwinkelstabil beschrieben wird. Haltet Euch bei Interesse ran, die Bestände halten meist nicht lange…

Details:
Diagonale: 23.6″/59.9cm • Auflösung: 2560×1440, 16:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: keine Angabe (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 4ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Anschlüsse: DVI, HDMI, DisplayPort • Leistung: 25W (typisch) • Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 1.5W), Slim Bezel • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)g247Zwar ist der Monitor nicht höhenverstellbar und der Standfuß aus Plastik. Dem gegenüber stehen allerdings ein IPS-Panel und vielfaches Lob für Auflösung und Bildqualität seitens der Amazon-Kunden. Aus bisher 66 Rezensionen ergeben sich im Schnitt 4 Sterne. Bei Testberichte.de findet ihr zudem 4 Testberichte zum bauähnlichen G246HYL mit der Note 2,0. Unterm Strich ist er dank seiner Eigenschaften top für Alltag und Gaming geeignet. Das Fazit:

+ Sehr hohe Auflösung
+ Top Farbe & Kontrast
+ Sehr blickwinkelstabil
+ Sehr dünne Bauweise
– Standfuß unflexibel
– Hoher Schwarzwert

Dakor (Gast)

29.01.2016, 11:22
Antworten

Guter Preis!
Einmal WQHD und mann will nie wieder zurück. Wobei mit WQHD 27″ ein wenig angenehmer ist meiner Meinung nach. (Kostet dann aber häufig auch um die 400€)

Profilbild toxicOne

29.01.2016, 12:53
Antworten

Totale Ansichtssache im warsten Sinne des Wortes!
Ich nutze 3x Dell U2515 Ultrasharps mit echter WQHD IPS Auflösung von
2560×1440@60Hz und wie man schon entnehmen kann handelt es sich dabei um 25 Zoll Monitore! Worauf ich hinaus möchte die Auflösung ist eher ungewöhnlich für 25 Zöller aber Dell hat das vorbildlich gelöst.

Mir bietet sich eine klasse Auflösung und das auch auf 25 Zoll

Profilbild nuss

29.01.2016, 18:17
Antworten

Ernst gemeinte frage: was macht man mit drei Bildschirmen? Ist das nicht viel zu viel, man kann doch nur auf einen Schirm gucken wenn man weniger als einen Meter davor sitzt?

name (Gast)

29.01.2016, 18:28
Antworten

Zum Beispiel als Programmierer oder Designer ist es praktisch mehr „real estate“ zu haben

Jakob (Gast)

27.07.2016, 17:30
Antworten

60 Hz sind mir leider zu wenig :/
Ich warte schon lange auf ein Angebot eines Monitors, welcher noch nicht einmal Blickwinkelstabil sein muss. 144Hz, 1ms Reaktionszeit und Gsync wären ein Traum

12er bizeps (Gast)

28.07.2016, 12:52
Antworten

@Jakob: da wirst dann aber weit über 200 euro liegen.

Nox (Gast)

29.07.2016, 14:10
Antworten

Als Designer brauchte ich auch nur 2 screens 3 kann man im gaming usen da geht dann ein Bild über 3 Bildschirme nett, braucht man aber heute nicht mehr wirklich Gruß nox

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)