-19%
3

139,00€ 172,00€

[Vorbei]

AKG K 702: Offene Studio-Kopfhörer

25.11.2017
von: muziker.de

Wenn euch die bisherigen Kopfhörer-Angebote nicht zugesagt haben und ihr bereit seid, etwas mehr Geld zu investieren: Schaut euch mal die K702 von AKG an, die Muziker gerade im Angebot hat. Das Angebot gilt aber nur noch bis morgen. Allein die Marke steht ja hier schon für Qualität und in den Testberichten schneiden die offenen Over-Ears mit einer 1,1 sehr gut ab

• Referenz-Kopfhörer für Monitoring
• Patentierte Varimotion-Membran
• Perfekter Sitz durch Ohrpolster
• Flachdrahtspulen-Technologie
• Offene, dynamische Bauweise
• Übertragungh: 10 – 39.800 Hz
• Nennimpedanz: 62 Ohm
• Nennbelastbarkeit: 200 mV
• 3m einseitig geführtes Kabel
• Stecker: vergoldet 3,5 mm817CXFrQmRL._SL1500_Auch hier ist mal wieder nicht klar, wie lange die Bestände halten werden. Daher solltet ihr bei Interesse nicht zu lange zögern. Ob ihr eher offene oder geschlossene Bauweise bevorzugt, hängt natürlich von der Anwendung ab. Glücklicherweise gibt es schon genügend sehr gute Testberichte und Bewertungen und wie nahezu alle AKG-Kopfhörer bekommt auch der K 702 Bestnoten mit einer durchschnittlichen 1,1 und folgendem Fazit:

„Sehr ausgewogener Kopfhörer mit feiner Auflösung und sehr gutem Impulsverhalten; Ausgezeichnete Kanaltrennung, räumliche Abbildung sehr gut; Hervorragend für anspruchsvolle Monitoring- und Mastering-Aufgaben geeignet; Wegen offener Bauweise ungeeignet für laute Umgebungen.“

Profilbild Immigrantchild

14.12.2015, 13:29
Antworten

Offenes System halt. Nichts für Leute, die ungestört und ohne Nebengeräusch Musik hören möchten… 😃

LaNu (Gast)

25.11.2017, 16:11
Antworten

Bass ausreichend?z.B. für Action Filme oder auch Soundtracks?

ShyBell (Gast)

25.11.2017, 23:14
Antworten

Bin sehr zufrieden damit. Habe sie am computer, musste mir aber noch eine neue soundkarte kaufen weil der onboardsound relativ leise war und ich die tieftöne nicht boosten konnte. War daher erst enttäuscht aber mit dem bassboost habe ich nun die besten kopfhörer die ich je besaß. Bisher waren meine kopfhörer aber auch im billigbereich von unter 50 euro.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)