Angebot
20
Post Thumbnail

Amazon Angebote der Woche

25.06.2013
von: amazon.de

Da wir gestern wirklich schon mehr als genug Deals hatten, hab ich die Angebote der Woche von Amazon lieber auf heute verlegt. Ein paar einzelne Produkte hab ich indes auch schon extra vorgestellt:

• Falk Neo 450 Navi für 119€ (Idealo: 136€)
• Tamron Objektiv für Canon für 88€ (Idealo: 98€)
• TP-Link AV500+ Powerline für 45€ (Idealo: 54€)
• JBL In-Ear Kopfhörer für 15€ (Idealo: 20€)
• Philips Headset mit Bügel für 15€ (Idealo: 22€)

• Magnat Vector 205 für 99€ (Idealo: 129€)
• Acer TravelMate P253 für 322€ (Idealo: 353€)
• Acer Aspire S3-39 für 395€ (Idealo: 444€)
• Asus Desktop-PC für 399€ (Idealo: 451€)
• SanDisk microSDXC Card 64GB für 42€

Dieses Mal will ich noch kurz auf das Aspire S3 eingehen als weiteres Ultrabook-Angebot, das sich zumindest preislich durchaus sehen lassen kann (alternativ sind die WHDs derzeit eine gute Anlaufstelle):

CPU: Intel Core i3-3217U, 2x 1.80GHz ULV • RAM: 4GB • Festplatte: 520GB (500GB + 20GB SSD) • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP), HDMI • Display: 13.3″, 1366×768, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Card reader: 2in1 • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit • Akku: Li-Polymer, 3280mAh • Gewicht: 1.34kg • Herstellergarantie: 24 Monate

doge

25.06.2013, 21:00
Antworten

kann mir wer nen guten gaming stand PC für 500€ empfehlen?

Geggo

25.06.2013, 21:04
Antworten

Selber zusammen bauen ;). Alles fertig gekaufte, was PCs angeht, ist meiner Meinung nach Preis-Leistungs technisch einfach Scheiße

Piefke-one-X

25.06.2013, 21:20
Antworten

@Geggo

+1

__Gelöschter_Nutzer__

25.06.2013, 21:29
Antworten

@doge
wenn du nicht schrauben magst, schau dich mal bei den Versendern wie"one.de" (die kann ich empfehlen) oder anderen um.

doge

25.06.2013, 21:45
Antworten

ja, hab bei one.de geguckt, aber wenn ich die verbauten Teile Google, dann sind das immer Teile der Mittelklasse aus dem letzten Jahr 😀

doge

25.06.2013, 21:46
Antworten

@appnewbie oder hast du mal nen link ? je günstiger desto besser, muss nur cod 3 drauf spielen können, und noch Sohn paar halbwegs aktuelle spiele 😉

Geggo

25.06.2013, 22:44
Antworten

Würde dir echt raten, dass du ihn selber zusammenbaust, ist überhaupt nicht schwer dank Anleitungen im Internet/YouTube und du kommst dabei sehr günstig weg weißt was verbaut ist. Bei den Systemen bei one.de ist es das Problem, dass die Grafikkarten sehr bescheiden sind.

MichaelW

25.06.2013, 22:46
Antworten

Alternate wäre auch noch sehr zu empfehlen.

DrInsane

25.06.2013, 23:05
Antworten

@doge
http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?218040-Beispiel-Zusammenstellungen-f%FCr-jeden-Anwendungsbereich-und-Geldbeutel-(Stand-06-13)

Such dir bei Geizhals jeweils den Händler raus, bei dem du bestellen willst, tue alles in Warenkorb. Wenn du keinen Plan hast, wie man das Zusammenbau, können die meisten Händler das für einen Aufpreis machen 😉

DrInsane

25.06.2013, 23:05
Antworten

sry für die Rechtschreibfehler 😀

DrInsane

25.06.2013, 23:08
Antworten

Wenn dir das nicht hilft, kannst du auch einen Thread bei pcwelt in der HardwareKaufberatung machen. Die werden dich dann unterstützen um das beste aus dem Budget rauszuholen 🙂 So hab ich das auch bei meinem Erst-PC gemacht 😉

Pixxel

25.06.2013, 23:09
Antworten

kann Motawa10 (YouTube) und sein forum nur empfehlen

doge

25.06.2013, 23:15
Antworten

Danke an alle!
ich wurde den schon gerne selbst zusammen bauen, aber ich traue mich dann nachher nicht daran den ,,einzurichten" also mit den Treibern und alles. und manche Grafikkarten verstehen sich doch mit manchen CPUs nicht oder?

DrInsane

25.06.2013, 23:20
Antworten

Du kannst dich ja erstmal informieren und dir einen PC zusammenstellen. Dann kannst du ja nochmal in Foren, ob die Zusammenstellung möglich ist 🙂

TobiR85

26.06.2013, 08:00
Antworten

Ich kann http://www.ankermann-edv.de/ empfehlen. Hab mir da letztes Jahr zwei PC's gekauft.

bastler

26.06.2013, 09:31
Antworten

Selber zusammen bauen ist was für Bastler. Leute, die nur spielen oder arbeiten wollen, fahren besser und billiger mit einem PC von der Stange (in der richtigen Leistungsklasse!). Ich empfehle Atelco, weil da auch der Service vor Ort stimmt.

DrInsane

26.06.2013, 11:28
Antworten

Selber zusammenbauen ist was für Leute, die das beste aus dem Budget rausholen wollen 😉 Außerdem habe ich schon viel schlechtes über den Atelco-Service gehört

bastler

26.06.2013, 11:44
Antworten

Computer selber bauen ist eine schöne Sache und wer wirklich seinen Traum-PC haben will, für den ist das der richtige Weg. Aber es gibt eben auch Risiken, die für weniger erfahrene Leute viel Stress bedeuten können. Eventuell ist es noch eine Option einzelne Komponenten in einem Standard-PC nachzurüsten. Speziell in Sachen SSD macht das auch für Nicht-Techniker Sinn.

DrInsane

26.06.2013, 13:45
Antworten

Deswegen habe ich ja das PC-Welt Forum empfohlen 😉 Außerdem haben die PC's von der Stange meistens i-welche 15€ Netzteile, die an der Lebensdauer des PC's nagen. Mit den Grafikkarten die verbaut werden, will ich gar nicht erst anfangen…

26.06.2013, 20:49
Antworten

Und die Mainboards von Med*on-PCs nicht vergessen…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.