-75%
25
Post Thumbnail

0,76€ 2,99€

[Android] Swype

24.04.2013
von: Google Play

Seitdem Swiftkey in der neuen Version eine ähnliche Eingabemethode (Flow) eingebaut hat, steht Swype unter Druck und hat nun endlich die Beta-Phase hinter sich gelassen. Zum Einführungspreis von 0,76€ könnt ihr Euch die alternative Tastatur sichern

Beschreibung:
„Swype hat den Anwender im Blick. Ob Sie nun ein schneller Tipper, ein genauer Tipper oder ein echter ‚Power Swyper‘ sind, machen Sie sich bereit für ein herausragendes Anwendererlebnis dank einer besseren, schnelleren und dazu lernenden Tastatur. Swype lernt die Art und Weise, wie Sie Text eingeben, und erstellt ein persönliches Sprachmodell, das Sie auf die verschiedenen von Ihnen eingesetzten Geräte begleitet. Swype – die wohl leistungsstärkste Tastatur der Welt.“

Den Vergleichspreis hab ich mir „ausgedacht“, da der endgültige App-Preis noch nicht feststeht. Wer die App erstmal antesten will, kann sich auch die Trial vorher laden. Und natürlich verweise ich gleich nochmal auf unser Gewinnspiel, wenn ihr eh schon im Google Play Store seid: Einfach eine Bewertung abgeben und mit etwas Glück ein SGS4 gewinnen 😉

Anonymous (Gast)

24.04.2013, 17:12
Antworten

Ich benutze Swype schon seit Jahren und bin extrem zufrieden damit. Toll ist die Syncronisierung zwischen mehreren Geräten.

Profilbild snips

24.04.2013, 17:20
Antworten

bis Ende Mai gibt es für Brillengläser eine recht gute offline Möglichkeit viel Geld zu sparen… bei Apollo gibt es 50% Rabatt auf Brillengläser – mit dem Preis zu Fielmann, die geben nochmal 10% Rabatt. sehr interessant für stärkere Brillen bzw Gleitsichtgläser… (habe so mal eben 160 Euro gespart) vielleicht interessiert sich ja jemand auch wenns bei swype falsch ist 😀

Profilbild DocMiller

24.04.2013, 17:25
Antworten

ich schrecke bei Tastaturapps immer zurück. Die behalten sich das recht vor alle Eingaben einzusehen, inklusive Passwörter und Kreditkartendaten etc

Profilbild ripmsrope710

24.04.2013, 17:26
Antworten

Darin macht man mit dem Handy eben kein online banking

Profilbild Thozi

24.04.2013, 17:28
Antworten

Swype hat eine überragende Spracherkennung, die sogar Satzzeichen berücksichtigt und einfügt. Auch diesen Text habe ich diktiert und er wird in aller Regel zu 99,9 % richtig notiert 🙂 ich bin auch Beta Nutzer seit der ersten Stunde und bin gespannt ob die Release Version nun noch einige Verbesserungen mit sich bringt. 75 % sind natürlich ein prima Schnäppchen und ich werde zuschlagen, aber selbst drei Euro sind ein sehr fairer Preis für diese tolle Tastatur. Einzig die Vorhersage ist bei swiftKey einen Tick besser, wenn es um die direkte Eingabe von Texten geht. Daher nutze ich Swype zuhause wo ich ungestört diktieren kann und swiftKey unterwegs.

Profilbild lenka007

24.04.2013, 17:28
Antworten

@Doc miller dann lad dir SwiftKey runter. Dort steht zumindest in der Beschreibung, dass solche Sachen nicht „dokumentiert“ werden…

Profilbild schlamm96

24.04.2013, 17:29
Antworten

ripsmrope – hast du swype benutzt? ;-/

Profilbild axlb

24.04.2013, 17:31
Antworten

Für mich auch die beste Tastatur. Auch die Spracherkennung funktioniert fantastisch.

Profilbild Reno

24.04.2013, 17:33
Antworten

Wer braucht schon swype wenn er SwiftKey hat… Hatte swype auch mal drauf und ist für mich absolut kein Vergleich mit SwiftKey

Profilbild Juicy

24.04.2013, 17:36
Antworten

bei mir auf dem S3 war es schon drauf

Profilbild Das Ding

24.04.2013, 18:32
Antworten

Ich habe mir vor kurzem erst SwiftKey gekauft, aber bei Swype soll die Wisch-Erkennung besser sein. Werde wohl wieder zuschlagen…

Anonymous (Gast)

24.04.2013, 18:48
Antworten

mich schrekt ein wenig die berechtigungsliste der app ab. swiftkey hat da weniger Ansprüche

Profilbild Ronin

24.04.2013, 19:01
Antworten

habe seit dem Android Update auf meinem S2 nur Probleme…
davor war ich vollkommen begeistert!
Aber seit den Update vergisst es Wörter und lernt keine neuen mehr…
hat jemand ein Rat?
Updates findet es sich keine bzw. sagt probieren sie es später nochmal… :-\

Profilbild sambaspenelope

24.04.2013, 19:13
Antworten

Habe auch beide, swift key und jetzt Swype, und muss sagen, dass Swype dich die eindeutig bessere Wischerkennung hat. Man kann auch sehr grob und unsauber wischen und er erkennt es trotzdem,swift key oft nicht. Aber sie haben beide ihre eigenen Vorteile und Schwächen.

Profilbild bliblabl

24.04.2013, 19:23
Antworten

Swype ist um Welten besser und schneller und genauer und toleranter bei der Eingabe durch Ziehtechnik!

Anonymous (Gast)

24.04.2013, 19:27
Antworten

Habe beim Market die 0,76€ Version gekauft. Es kam gar keine Rückfrage und Kaufabwicklung mehr. Es steht auch nicht in der Liste als gekauft, sondern nur als installiert. Komisch.

Profilbild

24.04.2013, 19:29
Antworten

Wozu braucht diese app meine Standort Daten?

Profilbild Tubaman

24.04.2013, 19:40
Antworten

Seit den neunziger Jahren suche ich jetzt nach einer vernünftigen alternativen Eingabemethoden ( seit Palm). Wow, so etwas hatte ich nicht erwartet : sofort, ohne zu üben, losgelegt und perfekt erkannt. Testversion sofort wieder runtergeschmissen und Vollversion gekauft. Bis mir die Spracherkennungsfunktion aufgefallen ist: super Trefferquote, ohne zu trainieren, einfach anzuwenden. Traumhaft, nie wieder ohne , wieder auf Tablet, noch auf Smartphone. Noch zwei Tipps: nach der Installation nicht vergessen deutsches Sprachpaket zu installieren und Option „Ende der Spracheingabe erkennen“ aktivieren.

Profilbild Thozi

24.04.2013, 21:44
Antworten

Empfehle Ende der Spracheingabe deaktiviert zu lassen, denn das ist das was bei swift Key am meisten nervt (bei allen Google Spracherkennungen), dass diese jede Gedankenpause nutzen um die Eingabe abzubrechen. Es ist geradezu ein Segen dass man hier bei Swype die Zeit eingeräumt bekommt sich zu überlegen was man sagen möchte und nicht ständig neu ansetzen muss. Die deaktiviert lassen und einfach auf “fertig“ klicken wenn man auch wirklich fertig ist.

Profilbild Bulletcatcher

24.04.2013, 23:26
Antworten

Ich schwöre auf SwiftKey. Das integrierte Flow funktioniert zudem tausend mal besser als Swype!

Profilbild Das Ding

25.04.2013, 00:05
Antworten

Blödsinn. Das die Wisch-Erkennung bei Swype besser funktioniert ist Tatsache.

Bin jetzt auch von SwiftKey auf Swype umgestiegen, weil Swype einfach deutlich fehlertoleranter ist.

Profilbild Schnucki

25.04.2013, 13:18
Antworten

Auf dem S2 war Swype schon installiert, ich fand das toll. Jetzt auf dem S3 war Swype nicht drauf, dafür aber eine eigene Samsung Funktion “Tastatur wischen“, die mich nicht überzeugen konnte. Also wieder Swype drauf. Dann hab ich parallel Swiftkey Flow getestet und auch das war im Vergleich zu Swype nichts. Ich nutze die Beta Version, weil einige für mich wichtige Funktionen auf der Vollversion nicht klappen. Ich nutze zum Beispiel 6 Sprachen parallel, die in der Vollversion nichtmal angeboten wurden und bei Swiftkey gehen nur max 3 gleichzeitig. Swype ist toll aber ich sehe keinen Grund, zur Vollversion zu wechseln, solange die Beta Version klappt.

Profilbild Thozi

25.04.2013, 13:20
Antworten

eben. Ich swype (oder ‚flowe‘) bei swiftKey überhaupt nicht, weil die Vorhersage da total versagt (im Gegensatz wie gesagt zur normalen Eingabe, da ist sie hervorragend). Swype stammt von dem/den Erfinder/n von T9, welches wir alle ein Jahrzehnt lang genutzt haben. Die Spracherkennung basiert auf der ebenfalls schon jahrelangen Erfahrung von Dragon NaturallySpeaking, der führenden Spracherkennungssoftware für den PC. Von daher verwundert es nicht, dass die Spracherkennung so hervorragende Ergebnisse liefert.

Anonymous (Gast)

25.04.2013, 13:39
Antworten

Ich war vor Wochen zu swiftkey gewechselt, weil von swype jeweils nur die Beta fertig war. Aber swype ist weitaus fehlertoleranter, bietet mehr statt der drei Wortvorschläge von swiftkey und die Spracheingabe ist ein Gedicht.

Profilbild Kayu

27.04.2013, 13:18
Antworten

ganz großes Dankeschön an mTD…. ich habe vorher immer swipeIT genutzt…. leider ist seit einem Update in der Vergangenheit die Texterkennung voll für’n Ar****.

Dieses Swype ist mal wirklich so genial super. Hatte vorher noch kurz die Trail probiert, und nach zwei Minuten die Vollversion gezahlt. 😉

ganz großes DANKESCHÖN

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)