-66%
91

16,99€ 49,99€

[Android] Sygic GPS Navigation

24.11.2016
von: sygic.com
Update Für eine Woche, bis zum 30.11. gibt es die Pakete wieder mal im Angebot, und zwar so günstig wie noch nie dank der Black Week. Wer will, sollte jetzt wohl zuschlagen…

Da immer mal wieder die Frage nach einem guten Navi aufkommt, will ich mal auf die aktuellen Angebote von Sygic hinweisen mit bis zu 70% Rabatt. Wirklich interessant ist eigentlich nur die Europe-Version, aber wer oft verreist, kann auch direkt zur kompletten Welt-Version greifen. Es handelt sich dabei um eine aktuelle Promo, die Pakete könnt ihr direkt auf Sygic kaufen:

• Hochwertige TomTom-Karten
• Mit Lifetime-Updates (TomTom)
• Benötigt nur GPS, kein Internet
• Mit gesprochenen Straßennamen
• Wegpunkte an sehenswerten Orten
• Warnung vor Überwachungskameras
• Inkl. 3D-Städte und -Landschaften
• und viele weitere FeaturesUnbenanntWie so oft entscheidet natürlich der persönliche Geschmack, der Geldbeutel und die Vorlieben. Dank TomTom-Karten und Livetime-Updates wäre das Geld aber sicherlich gut investiert und auch die Bewertungen lesen sich sehr gut im Allgemeinen… Wer die letzten Male bereits zugeschlagen hat, darf gerne noch seine Erfahrungen in die Kommentare schreiben 🙂

Christian (Gast)

25.06.2015, 08:21
Antworten

habe mir die app bei eBay gekauft, dort gut es die alte Version, welche besser sein soll als die aktuelle, da es ob der aktuellen wohl nicht mehr soviel inklusive gibt Wie in der alten. bin mir sygic zufrieden.

Cybertax (Gast)

25.06.2015, 08:24
Antworten

Sehr gutes Navi! Habe es seit einigen Jahren auf dem Smartphone; kann man wirklich nur empfehlen.

blavk (Gast)

25.06.2015, 08:32
Antworten

Kostenlose Alternative ist here maps. Auch mit offline Navigation.
Hat jemand mit beiden apps Erfahrung und kann mir sagen wo hier die Vorteile liegen?

Profilbild Deal or not deal

25.06.2015, 08:33
Antworten

Habe sygic seit zwei Jahren und finde es wirklich brauchbar. Kann für mich als Wenignutzer (Ausflüge, Urlaub) ein Navi ersetzen. Die Ansagen vor dem Abbiegen kommen nach meiner Meinung oft etwas knapp. Mit Verfolgen der Route und Mitdenken geht es dann aber. Für Hardcore – Nutzer von Navigationssystemen kann ich nicht sprechen.

Loui (Gast)

25.06.2015, 08:34
Antworten

Leider lassen sich keine externen Routen importieren.

Profilbild viruz

25.06.2015, 08:35
Antworten

Ich nutze bisher ausschließlich Copilot. Hat jemand vielleicht einen direkten Vergleich?

Profilbild Chris800322

25.06.2015, 08:37
Antworten

Sehr gute Navi App!!!

Profilbild mactec

25.06.2015, 08:37
Antworten

Na prima, letzte Woche erst für mehr gekauft. :-/ Aber die Navisoftware ist gut.

Campino (Gast)

25.06.2015, 08:39
Antworten

Worin liegt den drr Unterschied zu der sowieso schon Gratis app ? Bei beiden stehen die gleichen Sachen bei. Und bei beiden muss ich In App Käufe tätigen um vollen Unfang zu bekommen oder nicht?

dasbo (Gast)

25.06.2015, 08:40
Antworten

Sygic ist super, hab viele probiert, here, copilot, navigon, aber sygic läuft am Besten. Sehr flüssig, sehr zu empfehlen….

Profilbild jholguin21

25.06.2015, 08:49
Antworten

@ loui ja, Google Maps, Kontakte, etc.

Olli-DE (Gast)

25.06.2015, 08:52
Antworten

Ich kann Waze empfehlen. Kostenlos, weltweit und immer aktuell, auch inkl. Blitzer. einfach mal testen.

Profilbild Daniel496

25.06.2015, 08:57
Antworten

Ich habe es vor 3 Jahren gekauft allerdings Truck Navi von Sygic mit Brücken Höhe Gefahrgut usw… Alles in allem bin ich zufrieden aber man sollte dich vorher die Routen anschauen und nicht blind drauf los fahren. Manchmal werden Umwege eingerechnet die irgendwie Sinnlos sind.

Manu (Gast)

25.06.2015, 08:58
Antworten

also ich habe die app auch vor ca. 2 jahren mal gekauft um nach italien in den urlaub zu fahren. hat super funktioniert. etwas später allerdings bin ich mal bei mir in der umgebung gefahren und habe die route verlassen,weil ich einen schnelleren weg kannte. ich war schon so gut wie am ziel,da sagte mir das navi,dass ich umkehren soll,bis zu der stelle,wo ich die route verlassen habe. seitdem traue ich der app nicht mehr und habe mir navigon gekauft.

Daniel (Gast)

25.06.2015, 09:04
Antworten

Also ich habe Sygic, Nqvigon und Copilot ausprobiert und bin zu dem Schluss gemacht kommen bei Copilot zu bleiben. Das Interface ist am schönsten, die Karten warem am aktuellsten und mir wurde immer korrekt Verkehrswarnu gen angezeigt!

Gettonatter (Gast)

25.06.2015, 09:22
Antworten

Wird „handsfree“ unterstützt?
Umschalten, bei Ansage im Autoradio auf Bluetooth?

cakä (Gast)

25.06.2015, 09:25
Antworten

Also wenn ich ein navi benötige dann nehme ich immer maps. Reicht mir persönlich vollkommen und maps wird. Mit jedem Update besser. Wirklich top, dafür dass es gratis ist.

Profilbild Bob

25.06.2015, 09:28
Antworten

Habe nur den Vergleich Sygic zu Copilot. Auch mir sagt Copilot mehr zu. Sygic bietet zwar 3d Augenzucker aber ist auch Ressourcenhungriger… Bedienung und sonstiges Design gefallen mir bei Copilot besser. In der Stadt nehme ich inzwischen aber meist das leichte Maps…

Profilbild nashman

25.06.2015, 09:30
Antworten

Wieso für Sygic bezahlen, wenn Here komplett kostenlos ist.

Profilbild cghjfxn

25.06.2015, 09:40
Antworten

Seit Jahren mit Here mehr als zufrieden.

Profilbild Typ

25.06.2015, 09:54
Antworten

Habe mir dieses Nacho gekauft und wieder vom Handy geschmissen, weil es mittlerweile einfach nur schlecht ist. Ich benutze das kostenlose Herr Maps. Das ist viel besser.

Profilbild Typ

25.06.2015, 09:56
Antworten

gemeint war navi und nicht Nacho. und here maps.

Profilbild meshua

25.06.2015, 10:06
Antworten

Wir verwenden Nokia’s HERE in Mittel-/Südkalifornien (online/offline) und sind von der Routenführung positiv beeindruckt. Die Speed Limits sind sehr akurat. Nur die Auswahl alternativer Routen ist etwas umständlich…

An (Gast)

25.06.2015, 10:08
Antworten

Da hier HERE Maps als kostenlose alternative genannt wurde: Für Deutschland Ok. Im USA Urlaub musste ich allerdings feststellen dass es trotz heruntergeladener Map eine Internetverbindung für die Routenplanung brauchte. Daher habe ich Sygic gekauft und bin damit super zurecht gekommen. Sogar über Parkplätze wurde navigiert wenn man an einer größeren Mall war.
Kann es also nur empfehlen, vor allem wenn man auch mal außerhalb von Europa fahren möchte

rob (Gast)

25.06.2015, 10:53
Antworten

Ist bei mir nicht so…Here in den USA konnte ich komplett Offline nutzen! Braucht keine Internetverbindung ! Vermutlich hattest Du die Option „aktuelle Verkehrsmeldungen“ nicht deaktiviert

Profilbild jholguin21

25.06.2015, 10:56
Antworten

Ansagen über Bluetooth an Autoradio funktioniert super. Ford C Max 2011

Profilbild Mr_K

25.06.2015, 11:17
Antworten

Also ich kann mapfactor empfehlen. Entweder osm oder TomTom Karten. Viele Einstellungsmöglichkeiten. Komplett offline und osm selbstredend umsonst.
Alternativ ist waze auch gut, im Ausland leider nicht so gut, da Internet von Vorteil wäre. waze hat mich leider schon n paar mal in ne Einbahnstraße falsch herum reingelotst.

Gettonatter (Gast)

25.06.2015, 12:08
Antworten

@jholguin21
Wärend dem „normalen“ Radiobetrieb?
Also ohne Bluetooth-Dauerbetrieb?
Bei Ansagen wird das Radioprogramm unterbrochen und wieder zurück geschaltet???

Profilbild refilix

25.06.2015, 15:51
Antworten

Also ich nutze zu 99,9% Google maps. Nur wo kein Netz ist, grenzgebiete oder im Ausland ist Here im Einsatz. Finde Here von den offline Navis am besten. Die ganzen anderen finde ich persönlich sogar mangelhaft. Irgendwas ist immer doof. Bedienung, Routen Führung, Ansagen, Darstellung, Aktualität, Stabilität…. Irgendwas wird schon verkackt. Daher bleibe ich bei den kostenlosen. Auch wenn ich Maps früher besser fand in Sachen darstellung.

Kob (Gast)

25.06.2015, 17:23
Antworten

Hab Sygic World seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden. Optic sowieso. Auch Karten im Ausland (Griechische Inseln, Türkei usw.) sehr ordentlich. Navigiere oft nur per Sprache via Bluetooth Headset und auf Motorrad und das klappt größtenteils super. Unübersichtliche Mehrfachkreuzungen rein akustisch manchmal nicht voll zuordenbar. Hab auch mehrere freie Navis, Sygic ist am zuverlässigsten.

Gettonatter (Gast)

26.06.2015, 11:14
Antworten

Hat diese Funktion nicht.
Ist für mich unverzichtbar.
Möchte trotz Navigation, Radio hören.

Tangier (Gast)

27.06.2015, 09:39
Antworten

Super Navi. Habs am SGS5 laufen. Top

olifix (Gast)

28.06.2015, 08:34
Antworten

Benutze Sygic zum Motorrad fahren. super mit head set im Helm. Leider kann man keine Route importieren. Kennt jemand ein Navi app mit Routen Importieren?

Profilbild olaf

15.07.2015, 13:44
Antworten

Ich habe vor ein paar Monaten sygic getestet und schnell wieder google maps genommen.
Bei maps bin ich ja schon nicht zufrieden bzgl der Stauumfahrung, aber sygic ließ mich überall voll reinfahren.

Manchmal überlege ich, mein altes, anno 2001 sauteures Radio-CD-Navi wieder einzubauen, da war die Stauumfahrung bis zuletzt hervorragend.

S (Gast)

15.07.2015, 14:03
Antworten

Stauumfahrung etc. kostet bei Sygic 20€ im Jahr extra das finde ich unverschämt, aber funktionierte gut.
Ich finde seit der großen umgestaltung bzw. update damals wird Sygic immer bescheidener…

Profilbild Mr_K

15.07.2015, 14:33
Antworten

waze hat auch ne stauumfahrung. Ist umsonst.

Profilbild Hype

15.07.2015, 14:52
Antworten

Mich hat Sygic nicht überzeugt und da heutzutage sowieso fast jedes Mittelklasse-KZF mit Werksnavi ausgestattet ist auch eher überflüssig mit dem Smartphone zu navigieren…

Profilbild Slati1980

15.07.2015, 14:58
Antworten

Waze ist Schrott! Hab ich mehrfach probiert, nie überzeugend.

Profilbild Maddin

15.07.2015, 15:01
Antworten

ich bin von Sygic nich wirklich begeistert. meistens kommt ne ansage zum abbiegen erst wenn ich es selber schon mache!!?? außerdem wurde ich auch schon am ziel vorbeinavigiert. nicht ideal!

moin (Gast)

15.07.2015, 17:11
Antworten

benutze es seit 1,5 Jahren..voll zufrieden! einzig wie schon ein paar geschrieben, ist die neue Optik schlechter als die alte..Also das „große“ Update hätten sie sich sparen können!

aber sonst voll und ganz zufrieden!
das beste daran es ist ein offline Navi! kein unnötiger Datenverbrauch.

Profilbild Chris800322

15.07.2015, 17:12
Antworten

Ich kann Sygic uneingeschränkt empfehlen*Daumen hoch*

Profilbild Veggi

23.06.2016, 08:13
Antworten

Hab ich seit Jahren, ist super und hat mich immer ins Ziel geführt, und das sogar besser als mein fest im Auto verbautes Navi. Kann ich nur empfehlen!

Pete (Gast)

23.06.2016, 08:16
Antworten

Nervt, da die immer noch keine Möglichkeit haben, die Karten auf SD zu verschieben. Gelöscht und durch HereMaps ersetzt…

Profilbild ananym84

23.06.2016, 08:24
Antworten

Navigon ist besser und kostenlos 😊

nbe1 (Gast)

23.06.2016, 10:15
Antworten

Ich kann sonst noch scout empfehlen. Kostet auch irgendwas zwischen 10 und 20 Euro für weltweit + tmc + Blitzer… Ansonsten wäre die erste Karte kostenlos…

Profilbild AsiaStyle

23.06.2016, 10:18
Antworten

Ich benutze es schon seit 2 Jahre. Hauptsächlich in Asien. Bin sehr zu frieden damit.

WoFra (Gast)

23.06.2016, 11:51
Antworten

Habe Sygic und Navigon (beide gekauft) auf meinem Note 3, Sygic hat eine grausige Oberfläche und eine eigenwillige Navigation, war für mich eine Fehlinvestition. Mein Favorit ist Navigon, ist bei t-mobile-Verträgen sogar kostenlos.

Profilbild Toni

23.06.2016, 18:48
Antworten

Navigon gibt es bei Amazon underground mit Europa Paket total kostenlos https://www.amazon.de/Garmin-Wuerzburg-GmbH-NAVIGON-Europe/dp/B019C5LZX4

Aurel (Gast)

23.06.2016, 22:03
Antworten

@olifix: Routen importieren funktionierte zumindest bis vor kurzem noch wunderbar mit Sygic, ich habe mehere Motorrad Routen am PC mittels ITN Converter geplant ins Sygic Format exportiert und über die Dropbox Synchronisation in die App „importiert“ dann taucht sie unter den Favoriten auf.

DerC (Gast)

23.06.2016, 22:55
Antworten

@cghjfxn
„Seit Jahren zufrieden“ ist witzig. 😉 Gibt es here nicht erst seit ca. knapp 2 Jahren?
Hatte damals durch Zufall mitbekommen das es bald auf dem Markt ist. Gleich als offline Navigation auf Gran Canaria verwendet um Daten zu vermeiden. War begeistert.
Kostenlos. Immer aktuell. Mir als Normalautofahrer fällt kein Grund ein warum man für ein Navi Geld ausgeben muss.

cursed (Gast)

24.06.2016, 08:30
Antworten

Habe ich auch mal getestet , Bin aber wieder zu Navigon gewechselt ( Bekommt man kostenfrei im Amazon store ) Dort ist alles drin was ich brauche . Alle Karten blitzerwarner und Verkehrs infos

fer (Gast)

26.06.2016, 20:08
Antworten

Navigon läuft ruckelnd auf neueste handies. Sygic läuft flüssig.

HansPeter (Gast)

02.07.2016, 08:45
Antworten

@fer: Komisch.. Bei mir ruckelt überhaupt nix..

Profilbild Thunderstorm89

02.07.2016, 08:57
Antworten

Also ich hab es nun auch mal getestet… Und muss sagen das ich Navigon hier deutlich besser finde gerade, bei längeren Strecken die man kennt, wechselt Navigon deutlich schneller um, wenn man die alte Route verlässt bzw. von dieser abweicht. Mich persönlich nervt es total, wenn das Navi mir eine halbe Std sagt, wenn möglich bitte Wenden oder jetzt Wenden… Aber alles in allem war hier auch die Routen Planung gut… Also im Endeffekt ist es Geschmackssache.

peppy (Gast)

02.07.2016, 09:17
Antworten

Beachtet aber bitte auch das das bedienen von Telefonen während der Fahrt verboten ist,auch ein am halter angebrachtes Telefon was bedient werden muss ist verboten
Alternative ist wenn ihr nen Beifahrer habt

Profilbild Slash666

02.07.2016, 10:11
Antworten

@peppy: das ist völliger Nonsens. Das in die Hand nehmen ist verboten nicht die Bedienung. Vgl. StVO §23 „wenn hierfür das Gerät aufgenommen oder gehalten werden muss“

Profilbild Slash666

02.07.2016, 10:14
Antworten

Ergo, wenn das Handy in ner Halterung steckt kann man es sehr wohl bedienen

Xx2 (Gast)

02.07.2016, 10:24
Antworten

Sygic war mal top vor Jahren. Mittlerweile ist die Routenführung schlechter geworden. Navigon was meine Frau zur gleichen Zeit hatte ist mittlerweile besser. Copilot auch, aber mit weniger schnick schnack.
Bin enttäuscht von sygic da ich mal alles gekauft hatte, aber Routen werden oft nicht ideal berechnet, Geschwindigkeitsbegrenzungen falsch angezeigt und Staus nur auf Autobahnen und nicht so genau. Am Ende denke ich das Google maps mehr Sinn macht,das benutze ich nun öfters statt sygic.

Dealboss (Gast)

02.07.2016, 10:58
Antworten

Here ist sehr gut kostenlos bittet offline navigation und es gibt Karten für die ganze Welt die auch kostenlos sind

Gummersbacher (Gast)

02.07.2016, 11:01
Antworten

In der Amazon Underground App gibt es Navigon kostenlos mit allen Zusatz Paketen ebenfalls. Man hat nur beim Öffnen der App einmal kurz ein Amazon Werbe Fenster.

Profilbild Hero

02.07.2016, 16:05
Antworten

@Gummersbacher: aber nur Europa. Kein USA und kein Rest der Welt.

Profilbild bamm-bamm

02.07.2016, 23:25
Antworten

Sygic ist immer schlechter geworden. Oft sinnlose Routen oder man wird in als gesperrt markierte Ausfahrten geschickt.
Ich benutze sygic nur noch wenn ich die eingebaute Dashcam brauche. Ansonsten TomTom. Schade das tomtom sowas nicht hat. Alke externen Lösungen taugen leider nix

Profilbild goggele71

03.07.2016, 08:57
Antworten

ich kann diese Navigation Software nicht empfehlen. Wählt generell die schlechteste Route, im Vergleich zu Here, Copilot und Navigon die schlechteste Lösung. Optik ist allerdings ansprechend.

Profilbild bruno

04.07.2016, 10:44
Antworten

Fahre seid Jahren zuverlässig mit Sygic, kann mich nicht beschweren, alles wird sauber berechnet, mit neuer Software erfolgt auch ein Kartenupdate. Bin erst letzte Woche mehrere Tage in Frankreich gewesen, keinerlei Probleme gehabt. Ich kann Sygic nur empfehlen.

Profilbild Yuck Fou

04.08.2016, 09:50
Antworten

Hab ich richtig verstanden ? Mit Sygic Premium Traffic gibts keinen mobilen Datenverbrauch ?

Profilbild kirvad

04.08.2016, 11:15
Antworten

bei heutigen Datentarifen ist Offline Navi(die auch noch geld kostet) nicht wirklich notwendig, IMHO.
Waze bietet viel mehr, als alle hier erwähnte Offline Navi’s zusammen.

Profilbild Android

04.08.2016, 11:52
Antworten

Brauche aktuelle Staumeldungen und Baustellen die gekonnt umfahren werden, auch mal über ungewöhnliche Wege. Was ist da besser? Taugt das hier was?

Profilbild Yuck Fou

04.08.2016, 12:34
Antworten

Da ich mit google maps am besten gefahren. Aber der Datenverbrauch ist mir zu hoch.

PGR (Gast)

04.08.2016, 15:06
Antworten

Sygic, Navigoon und Maß im In- und Ausland getestet. Navigon ist für mich bei offline Navigation intuitiver, schneller und schöner als Sygic Wie schon beschrieben bei Amazon Underground kostenlos.
Maps wegen präziser und genauer Wege- und Stauberechnung bei online Navigation unschlagbar
. Mein Aha Erlebnis war frühmorgens Neujahr 2015 in Köln. Nebelbänke mit 10 m Sichtweite. Maps zeigte mir die Nebelbänke, da dort sehr langsam gefahren wurde, frühzeitig als rot gekennzeichnete Staustrecken auf 20m genau an.

Profilbild Wilfreds Cat

04.08.2016, 16:32
Antworten

@Android: Da ist Waze unschlagbar. Und verbraucht nur einen Bruchteil von GMaps.

Profilbild unique

04.08.2016, 16:57
Antworten

Man kann bei gmaps auch einen Kartenausschnitt offline speichern. Dann geht der Datenverbrauch gegen null.

Profilbild Wilfreds Cat

04.08.2016, 17:05
Antworten

@unique: das braucht aber recht viel internen Speicher. Und viel kann man offline leider nicht s speichern

fer (Gast)

04.08.2016, 18:25
Antworten

Eines der schlechtesten navis überhaupt . Das beste ist Navigon.

Profilbild yulian

05.08.2016, 05:13
Antworten

Vielen Dank für die Mühe!

Lulu (Gast)

05.08.2016, 08:02
Antworten

Besser ist IGO

A (Gast)

05.08.2016, 12:10
Antworten

Habe die World-Version vor Jahren gekauft und war eine Zeitlang damit annehmbar zufrieden: Navigation meist halbwegs OK, Karten leidlich aktuell. Probleme schon damals: Navigation teils verzögert (Anweisungen erfolgten viel zu spät), idiotische, teils gefährliche Anweisungen aufgrund veralteten Datenmaterials (auf neuer Autobahn: bitte wenden, links abbiegen…), Navigation nicht immer ideal (Stadtrundfahrten statt direktem Weg).
Dann kam das gruselige Fundamentalupdate und damit war Sygic fast ein Jahr lang nicht mehr benutzbar. Zusätzlich unterstützt die Firma offiziell nicht mehr das XPosed-Framework. Mit viel Frickelei, Suchen und Warten läuft jetzt zwar beides wieder auf meinem Handy, es ist aber nicht ausgeschlossen, dass sich das wieder ändert (eine neue Sygic-Version kann inkompatibel sein – hatte ich schon mehrere Male). Auf Kundenfeedback wird dabei nur begrenzt eingegangen (s. XPosed-Framework; da wurde einfach mitgeteilt: wird nicht unterstützt) und der Service bei Problemen erstreckt sich häufig auch nur auf „löschen Sie Sygic und Appdaten und installieren Sie neu“.

Was mich an den aktuellen Angeboten jetzt ziemlich stört, ist, dass das Upgrade von World auf World Traffic mich 20 € kosten soll, während der Preisunterschied beim Direktkauf gerade mal 7 (EU) bzw. 10 (World) Euro beträgt. Es wird einem hier als „Sonderangebot für Sie“ der Originalpreis angedreht, bzw. 1 ct(!) Rabatt als Zugeständnis verkauft.

In Anbetracht all dieser Erfahrungen weiß ich nicht, ob man zu dem Programm raten soll oder nicht.

Unangenehm überrascht hat mich dazu noch, dass Sygic zwar offline läuft, aber die Lizenzprüfung nicht. Damit hatte ich dann bei einem früheren Gebrauch(sversuch) ein nettes Erlebnis im Ausland: Internetzugang nicht vorhanden und Sygic weigert sich zu laufen, da es die Daten nicht mit dem Lizenzserver abgleichen kann. Das ist möglicherweise aber inzwischen behoben.

Profilbild Muffin-Man

05.08.2016, 12:12
Antworten

Sygic ist prima v.a. im außereuropäischen Ausland. Auf deutschen Straßen bevorzuge ich allerdings Navigon, da hatte ich mit Sygic in der Vergangenheit schon das ein oder andere Abenteuer erlebt…

Profilbild Hakki

10.11.2016, 08:04
Antworten

Habe Sygic vor einigen Jahren erworben. Gelegentliche Abstürze, nicht so präzise Vorhersagen (wie Google Maps, weil Verkehrsvorhersagen fehlen), gute Führung während der Fahrt (gute Anzeige bei Richtungsänderung, Navigation bebildert). Offline Navi: +

Bin seit neuestem bei Waze (kostenfrei), weil ich auf der Suche nach guten, besseren (!) Navigationssystemen bin statt Google Maps und Sygic.

Profilbild Deal or not deal

10.11.2016, 08:44
Antworten

Ich habe vor einigen Jahren die unbegrenzte Europalizenz von Sygic gekauft. Jetzt will mir Sygic die Premium-Version andrehen und stellt die Ansagen zu abbiegen ab. Alles sehr seltsam. Ich kann bestätigen, dass die Abbiegehinweise sehr spät (zu spät) kamen, als dies noch funktionierte.

Profilbild Maddin

10.11.2016, 10:43
Antworten

Bin froh das andere ähnlicher Meinung sind: Die App könnte richtig gut sein wenn die Zieleingabe einfacher wäre u. Ansagen (Abbiegen) nicht erst kommen wenn man an der Abzweigung schon fasr vorbei ist! Ich hab mich über den Kauf schon mächtig geärgert.

Profilbild Andi4

10.11.2016, 12:29
Antworten

Ich benutze Sygic seit ca. 2 Jahren (World mit Traffic). Abgesehen davon, dass ich das Design früher erfrischender und kontrastreicher fand stören mich die zu späten Ansagen. Man kann sich zwar an der Karte orientieren, aber was nutzt es, wenn die Ansage erst NACH dem Abbiegen kommt. Oft vergleiche ich vor der Abfahrt zuhause die empfohlenen Routen mit Google Maps. Google wählt hier im Rhein-Main-Gebiet meistens die sinnvollere Variante und die Fahrzeit entspricht eher der Realität (im Berufsverkehr).

Xx2 (Gast)

10.11.2016, 16:36
Antworten

Habe Sygic vor Jahren gekauft, damals die beste offline App. Mittlerweile hat es viele speed limits falsch, ist schwer und instabil geworden und hat manchmal falsche oder unsinnige Routen. Obwohl ich alles inklusive hatte, also Stau, Blitzer usw. bin ich abgestiegen, bzw habe die App nicht mehr auf dem Handy. Doof das diese kostenpflichtigen Apps es nicht schaffen mit Google maps oder Nokia Here mitzuhalten.

Normen (Gast)

10.11.2016, 20:40
Antworten

Kann die Software nur empfehlen. Guter Verkehrsdienst, hat mir schon so manchen Stau erspart. Für den Kurs ruhig zuschlagen👍🏽

Profilbild NiceCore

10.11.2016, 20:59
Antworten

habe heute den Fehler gemacht und Europe mit traffic gekauft. hab es ausprobiert und siehe da … ihr habt recht,
habe jetzt eine mail an sygic geschrieben und um Geld Rückerstattung gebeten!

Varden83 (Gast)

10.11.2016, 22:43
Antworten

@NiceCore: ob es klappt ist fraglich bin mal gespannt

Profilbild mexx0312

11.11.2016, 17:32
Antworten

Das Teil ist inzwischen Schrott

üwchen (Gast)

11.11.2016, 17:43
Antworten

@NiceCore:
erstaunlich, für was heutzutage alles geld ausgegeben wird. dabei bekommt man soviele apps gratis

üwchen (Gast)

11.11.2016, 17:45
Antworten

ich fahr mit nokia here offline supi, null traffic! funzt auch am arsch der welt

Peter W. (Gast)

24.11.2016, 07:49
Antworten

Also ich nutze seit einem Jahr Navigon von Amazon Underground. Kostet 0 Euro und ist auch offline nutzbar, regelmäßige Updates und In-App Käufe sind frei. Voraussetzung ist alle 4 Wochen online und beim aktivieren erscheint einmalig Reklame. Einfach testen…kostet nix.

Profilbild Deal or not deal

24.11.2016, 07:58
Antworten

Habe mir vor etwa zwei Jahren die Europalizenz gekauft. Jetzt meldet mir Sygic meine Premium Lizenz sei abgelaufen und ich habe keine Sprachansagen mehr. Super bei einem Navi. Das haben ja schon viele im Blog berichtet. Also ich kann auch nur abraten.

Schlagi1 (Gast)

24.11.2016, 21:05
Antworten

Deal organisiert not deal:
Ich habe das selbe Problem, die haben mir sogar den Code noch mal geschickt, aber es sei nur ne Jahreslizens gewesen… Hast du eine Lösung….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)