-9%
41
Post Thumbnail

1.999,00€ 2.188,99€

Apple MacBook Pro – 15″ Retina

11.04.2013
von: mstore.de

Gleich vorweg: Bitte setzt den Apple-Filter, wenn ihr Euch für solche Deals nicht interessiert. Ich hoffe, es müssen keine unnötigen Diskussionen aufkommen, was die Preispolitik von Apple angeht – denn de fakto sind bei diesem Angebot knapp 200€ Ersparnis drin

Details:
CPU: Intel Core i7-3720QM, 4x 2.60GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 512GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GT 650M, 1GB, HDMI • Display: 15.4″, 2880×1800, glare (IPS) • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x Thunderbolt • Wireless: WLAN 802.11abgn, Bluetooth 4.0 • Card reader: SDHC/SDXC • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Mac OS X 10.7 Lion inkl. iLife • Akku: Li-Polymer • Gewicht: 2.02kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Multi-Touch Trackpad • Herstellergarantie: 12 Monate

Bis aufs Iphone hab ich mich selber noch nie mit den Produkten auseinander gesetzt und hoffe daher, dass Interessierte von alleine wissen, ob dieses Angebot ihren Bedürfnissen entspricht. Ergänzend nur noch kurz das Fazit von Hardwareluxx:

+ Retina-Display
+ sehr gute Performance
+ kompaktes und gut verarbeitetes Gehäuse
+ 2x USB 3.0
+ 2x Thunderbolt
– hoher Preis
– umständliche Adapter

Profilbild dehi

11.04.2013, 12:55
Antworten

wow ist ja fast geschenkt! 😉

Profilbild MesserSchmitz

11.04.2013, 12:55
Antworten

Schäpperken

Profilbild biker087

11.04.2013, 13:00
Antworten

ist ein guter Preis, hatte wo es rauskam die standardvariante für den preis gekauft

Profilbild easy

11.04.2013, 13:06
Antworten

Denke mal für das geld gibt es was besseres 😉

Anonymous (Gast)

11.04.2013, 13:07
Antworten

Gibt es ausser von Apple noch andere Laptops mit 2880×1800 Auflösung bei 15 Zoll Displays? Hab selbst nur 1366×768 Auflösung. Danke schon mal.

Anonymous (Gast)

11.04.2013, 13:10
Antworten

super! vielen Dank!

Profilbild Elion

11.04.2013, 13:18
Antworten

Was besseres? ! Verschwinde du Apple-Hasser! Bist doch nur neidisch… Ach nee, das ist ja gar nicht meine rolle… 2000 Euro ist dann wohl für die die sich um Geld keine Gedanken machen müssen..

Profilbild Steffi0815

11.04.2013, 13:20
Antworten

gleich mal 3 gekauft. kann man immer mal gebrauchen

Profilbild biker087

11.04.2013, 13:21
Antworten

es gibt nichts besseres das ist fakt! Asus hat es versucht mit FHD und selbes Gewicht usw. kostet mit weniger genausoviel da Asus keine Qualität bieten kann, kann Asus auch wieder einpacken

Profilbild Opa Karl-Heinz

11.04.2013, 13:35
Antworten

Ich habe mich auch für das Asus entschieden. 1600 Euro und nur 256GB SSD. Insofern ist das Apple Angebot gut. Ich würde Asus nie mehr nehmen, zuviel Mängel und Probleme.

Profilbild Pedro

11.04.2013, 13:40
Antworten

2000 € fürn lappi??? meine fresse ganz schön viel.

Profilbild DanielDausB

11.04.2013, 13:47
Antworten

Bei den Apple Laptops ist der Wiederverkaufswert einfach unschlagbar, daher ist das viele Geld, insofern man es hat, hier gut angelegt.

Profilbild biker087

11.04.2013, 13:56
Antworten

naja ich gebe es gerne aus, muss ja auch was halten.
Mein aktueller Rechner hat 2500€ im Eigenbau gekostet 🙂
nur die beste HW kommt mir ins Haus

Profilbild sarit

11.04.2013, 14:10
Antworten

Wiederverkaufswert? Wer kauft denn in 2 bis 3 Jahren noch einen Labtop. Selbst bei einem höheren Werterhalt bei Appleprodukten ist das Ding in 24 Monaten nur noch halb so viel wert und fast nur noch ein Sammlerstück.

Profilbild biker087

11.04.2013, 14:19
Antworten

den Wert was es aber in 24 Monaten verliert haben andere Hersteller in paar Monaten

Profilbild Pixxel

11.04.2013, 14:57
Antworten

Wer hat der kann. Mir persönlich aber zuviel

Profilbild sonntag

11.04.2013, 14:59
Antworten

Biker bist wohl Apple fan(atisch). Merkt man fast gar nicht.

Profilbild doge

11.04.2013, 15:07
Antworten

dafür hol ich mir das tollste gamingnotebook!

Profilbild ocraM

11.04.2013, 16:08
Antworten

Bin zwar kein Apple-Fan, aber was Notebooks angeht kann auch jeder Hersteller noch ein Scheibe von Apple abschneiden was Qualität und Design angeht.

Profilbild biker087

11.04.2013, 16:10
Antworten

nein bin Apple hater, habe mir aber trotzdem das retina gekauft weil es keine konkurrenz hat.
mein Smartphone ist ein S3, mein Tablet 1 ist ein Nexus 7 und Tablet 2 ist ein W8 Pro
Iphone einmal für 2 Wochen getestet und verkauft weil es Einschränkungen gab

Profilbild holly

11.04.2013, 16:21
Antworten

Apple, you Love it Or you leave it!

Profilbild Copagrindin

11.04.2013, 16:28
Antworten

Was neben dem Display macht das Notebook so spitze? Und das meine ich nicht ironisch!

Profilbild Copagrindin

11.04.2013, 16:28
Antworten

Was neben dem Display macht das Notebook so spitze? Und das meine ich nicht ironisch!

Profilbild Tompo

11.04.2013, 16:34
Antworten

Sich nen rechner für 2500 zu basteln ist echt sinnvoll xD, fast genauso sinnvoll wie das erwerben von FB Aktien 😀

Profilbild biker087

11.04.2013, 16:54
Antworten

rechner muss meinen Ansprüchen genügen, was ich brauche und was ich damit anstelle kannst du ja nicht wissen!
was das macbook betrifft, vorteil ist das es schön aus alu ist, sehr dünn ist, performant,leicht im vergleich zu konkurrenten, sehr gutes Display und Qualität
wer dann mal ein Ordentliches Lenovo haben möchte mit ähnlichen specs der ist über den Preis, bei mir waren es 2500€ und es haben paar sachen gefehlt

Anonymous (Gast)

11.04.2013, 17:02
Antworten

Ich wollte hier gerade losprusten und dann wird gleich im ersten Satz der Apple Filter angemahnt. 😉 Geil!!! PS. ich hab mir gleich 5 Stück bestellt! Image ist alles!!

Profilbild Eomund

11.04.2013, 17:12
Antworten

ich verstehe nicht was in einem 2500euro notebook fehlen kann…dafür gibts custom notebooks von alienware zu haben. Abgesehen davon unterstützt kaum ein Spiel diesen Auflösungstyp und auf dem Desktop brauch ich keine riesige Auflösung. Geforce G650M ist lahm(warum keine g660?) der prozessor koennte schneller sein (3730 z.b.). Nein danke

Profilbild biker087

11.04.2013, 17:32
Antworten

ich habe mich vielzulange damit ausseinander gesetzt, ist jedem überlassen was er kauft.
ich kaufe das was ich aktuell für das beste halte.
Ein alienware notebook ist was anderes, ich habe es nicht gekauft um spiele zu spielen dafür habe ich andere HW.

Profilbild Mr MadCap

11.04.2013, 17:53
Antworten

never ending story 🙂

Anonymous (Gast)

11.04.2013, 20:28
Antworten

Also mein PC für €1000 ist ca. doppelt so gut ;D

Profilbild Steffi0815

11.04.2013, 20:35
Antworten

Hahaha, für mich nur vom allerfeinsten… und sich dann in einer Schnäppchenapp rumtreiben

Profilbild biker087

11.04.2013, 21:41
Antworten

es gibt manchmal Deals dir interessant sind, so wie dieses hier.
hätte ich nicht schon eins hätte ich es bestellt

Profilbild refilix

11.04.2013, 23:33
Antworten

Was soll der alienware Vergleich? Völlig unterschiedliche Welten. Aus meiner Sicht ist alienware nichtmal ein Laptop mit seinen gefühlten 15t Gewicht. Geschweige von der Verarbeitung. Das jemand überhaupt sowas kauft grenzt an Realitätsverlust. Und solche Leute meckern über MacBook? Lächerlich

Profilbild Jimbob

12.04.2013, 02:11
Antworten

Ich sag doch Apple ist das beste aufn Markt!!!

Profilbild Rainer

12.04.2013, 04:29
Antworten

immer wieder schön Kunden zu haben, die solche 2.000 € notebooks mitbringen, die dann nicht an den Beamer angeschlossen werden können, weil der völlig überteuerte vga adapter fehlt. herrlich.

Profilbild teamba2h3r

12.04.2013, 08:09
Antworten

Ich find es zu teuer. Ich sage damit nicht das apple schlecht ist. nein ich bin auch kein apple hater. ich habe mir für 900 Euro ein dell laptop geholt der bis auf das display und die große ssd alles gleich hatte sogar besser. na gut er ist nicht so leicht aber schwer ist er auch nicht. nicht wie andere die dann mal ne tonne wiegen. ich bin zufrieden und man kann mit weniger geld fast gleichgute sachen kriegen. man muss nur suchen

Profilbild Eomund

12.04.2013, 09:24
Antworten

Jeder der pure Leistung will mit hohen Verarbeitungsstandards refillix…. Ich brauche keinen 2000 euro briefbeschwerer wenn jedes state of the art notebool für 1500 mehr Leistung bringt. Wenn du meinst dass dir der apple mehr freude bringt, kauf ihn, allen anderen rate ich zu 7-900€ gnstigeren Alternativen mit MEHR Leistung. Wenns flach sein soll, nen ultrabook. Lächerlich ist dass du bei nem highend notebook nur auf Gewicht und Gehäuse achtest….

Profilbild Ceptic

12.04.2013, 09:24
Antworten

Apple-Angebote lesen ist immer das lustigste 😉

Das hier ist ein gutes Angebot! Denkt bitte daran, dass das Teil nicht umsonst MacBook PRO heisst und zB von PROfessionellen Fotografen genutzt wird. Die wuerden auf einem typischen 400-Euro-Laptop ausm Supermarkt keine korrekten Farbwerte erkennen koennen. Und auch bitte nicht mit Alienware vergleichen. Das eine Geraet ist zum Spielen, das andere zum Arbeiten.

Profilbild Eomund

12.04.2013, 10:27
Antworten

ich hätte den Alienware Vergleich weglassen sollen…auch als Fotograf kannst du auf einem hochauflösendem Display ähnlich viel sehen. Es muss keine applemühle sein, es gibt auch im Arbeistbereich weitaus günstigeres mit ähnlicher ausstattung

Anonymous (Gast)

12.04.2013, 23:12
Antworten

So ein schwachsinn. Alienware baut Gaming „Laptops“. Bei einem Laptop spielt nunmal das Gewicht eine wichtige rolle. Nur man kann sowas nicht vergleichen. Und wer am Laptop Spielt…tja was soll man sagen…realitätsverlust. Ich bin übrigens auch kein Apple Fan. ich sehe das auch so das man für rund 1000€ weniger gute PC Laptops findet. Aber Alienware? Lachhaft….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)