-14%
2

369,00€ 429,00€

Asus F751MA (17,3″ Office)

08.10.2015
von: amazon.de

Nach den ganzen Angeboten der letzten Wochen, hat Amazon nur heute zur Abwechslung mal wieder ein gutes 17″ Notebook im Angebot, das mit einem sehr guten P/L-Verhältnis aufwarten kann. Das Asus F751MA kann zwar nicht mit übermäßig guter Ausstattung punkten, ist dafür aber für deutlich unter 400€ zu haben und und eben als Desktop-Ersatz ganz interessant. Angeboten wird es in weiß

Details:
CPU: Intel Celeron N2940, 4x 1.83GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI • Display: 17.3″, 1600×900, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: SD • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 3000mAh • Gewicht: 2.80kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr

1210374

Einen direkten Testbericht hab ich leider nicht gefunden, aber als Anhaltspunkt hat Notebookcheck ein Modell der gleichen Reihe getestet – tlw. aber mit besserer Ausstattung. Bis auf eine fehlende SSD kann man hier kaum etwas zu meckern finden: Das Display löst hoch genug auf, ein Update auf Windows 10 ist möglich und für viele bestimmt ganz interessant: Ein HDMI-Anschluss und ein DVD-Brenner. Auch die CPU kommt im Test recht gut weg:

„Mit dem Asus F751 wurde ein wahrer Allrounder geschaffen. Die Eingabegeräte gehen in Ordnung, besonders gefallen hat uns das große Touchpad mit den flüssig umsetzbaren Mehrfingergesten. Die Anwendungsleistung war stets gut und auf demselben Niveau wie die direkte komponentengleiche Konkurrenz. Wenn es um Hitze- und Lautstärkeentwicklung geht, macht kaum einer dem Asus etwas vor. Zu keinem Zeitpunkt war der Betrieb durch laute und hochfrequente Lüftergeräusche oder heiße Oberflächen gestört.“

Profilbild schorsch-cool

08.10.2015, 22:17
Antworten

also für ist asus durch.
zwei unterschiedlich asus nootbooks im preis von ca 500 euro bestellt und bei beiden ist das Touchpad defekt,
asus sagt halt , dies wäre eon bekanntes Problem.

Profilbild torstu

11.10.2015, 09:30
Antworten

Kann man SSD nachrüsten?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)