-24%
9

226,24€ 299,00€

[Vorbei]

Asus PB227Q (27“ WQHD)

02.01.2017
von: saturn.de
Update Und nochmal ein nettes Schnäppchen von Saturn dank der aktuellen Rabatt-Aktion. Der richtige Preis erscheint automatisch im Warenkorb (+ 30€ Cashback von Asus).

Saturn gerade einen 27“ WQHD Monitor im Angebot mit fetten 75€ Ersparnis: Ihr bekommt den Asus PB227Q für 226€ inkl. Versand angeboten. WQHD liegt mit 2560×1440 Pixel genau zwischen einer FullHD und 4K Auflösung und auch die restliche Ausstattung macht absolut Lust auf mehr, falls ihr noch auf der Suche seid… der endgültige Preis gilt dank der aktuellen 30€ Cashback-Aktion von Asus. Die läuft noch bis Ende Januar…

Details:
Diagonale: 27″/68.6cm • Auflösung: 2560×1440, 16:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: keine Angabe (statisch), 80.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Bildwiederholfrequenz: 75Hz • Anschlüsse: VGA, DVI, HDMI 1.4, DisplayPort 1.2 • Weitere Anschlüsse: N/A • Ergonomie: höhenverstellbar (120mm), Pivot, Swivel (±60°) • VESA: 100×100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 38.7W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, Lautsprecher (2x 2W), flicker-free • Herstellergarantie: drei Jahre
asus-pb328qEs handelt sich hier um Monitore, die bei der Gamescom 2016 im Einsatz waren – aber technisch und optisch in einwandfreiem Zustand sind. Die Garantie beträgt trotzdem ganz regulär 3 Jahre, sodass man hier wirklich nicht viel falsch machen kann (v.a. bei dieser fetten Ersparnis). Zum Monitor gibt es bisher leider erst wenige Amazon-Rezensionen – allerdings mit sehr guten 4,5 Sternen und sehr (!) ausführlich beschrieben, also schaut ggf. mal rein:

„Asus hat mit dem PB328Q ein sehr rundes Gesamtpaket geschnürt. Für den Semi-Professionellen und ambitionieren Heimanwender ist der Asus ein empfehlenswertes Gerät. Profis werden sicher ein paar Features vermissen. (z.B. Hardware-Kalibrierung), auch Hardcore-Gamer zählen nicht zur primären Zielgruppe. Für meine Ansprüche (Internet, private Bildbearbeitung, gelegentliches Spielen, iTunes und IT-Administration) ist das Gerät perfekt und ich habe meine Wahl bisher nicht bereut.“

maulwurf23 (Gast)

18.09.2015, 18:37
Antworten

Komische Rechnung, genau zwischen Full HD und 4K

Profilbild Hilarum

18.09.2015, 23:09
Antworten

Naja, kommt schon irgendwo hin, wo 1440p doch 2 mal und 4k 4 mal 1080p sind

naja (Gast)

03.11.2016, 17:10
Antworten

Zum Zocken nicht so geeignet…
6ms Reaktionszeit und keine 144Hz
Aber für normales Arbeiten okay.

Robert123 (Gast)

05.11.2016, 11:16
Antworten

@maulwurf23: QHD bedeutet Quad HD also 4 mal HD (1280*720). Nur hat man diese vier Mal HD nicht nebeneinander oder übereinander sondern jeweils 2nebeneinander und 2 übereinander, damit das Seitenverhältnis gleich bleibt. So hat man dann (1280*2) * (720*2 ) = 2560*1440=^ WQHD. hat also nicht wirklich was mit FHD zu tun. Denn FHD(1920*1080p) ist das 1,5 fache von HD. WQHD ist auch nicht das doppelte von FHD Sondern das 1,33 fache (2560/1920=1,33; 1440/1080=1,33)

Fuzzy (Gast)

08.11.2016, 06:19
Antworten

Hab beim letzten mal zugeschlagen! Top Gerät! Pixeldichte in etwa wie bei einem 24″ FullHD (habe ich als 2. Monitor) daher keine bemerkenswerte ‚fensterverkleinerungseffekt‘ schrift und alles gut lesbar! Bzw nicht zu klein. Leider haben wir so einen nicht auf Arbeit 🙁

Profilbild Rumpie84

08.11.2016, 08:04
Antworten

Dann drücke ich mal allen Käufern die Daumen, dass es keine Probleme mit Bleeding gibt. Ich habe schon 2 4k Asus Monitore gehabt mit einem echt schlechten und Schwarzwert. Clouding ist bei denen wohl sehr verbreitet.

Profilbild Rumpie84

08.11.2016, 08:09
Antworten

Ach ja… und mal so allgemein. Dieses Mittelding mit der 2k Auflösung (ich nenne sie mal so) ist ein super Kompromiss zwischen Darstellung und Leistung bei Spielen. 4k ist auf so kurze Distanz zum Monitor für mich übertrieben und eine GTX 970 bekommt jedes Spiel in der 2k Auflösung super hin.

Heins123 (Gast)

02.01.2017, 13:04
Antworten

Woher kommen denn die 4 usb Anschlüsse ? Da steht bei Saturn nichts

Profilbild Gimmik

02.01.2017, 15:28
Antworten

Die hier angegebenen Daten zum Detail passen nicht zu dem Monitor Asus PB227Q, der hat als Reaktionszeit 1ms und nicht 6ms.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)