-17%
6

666,00€ 799,00€

Asus ROG Gaming PC (Ryzen 5, 128GB SSD, GTX-1050)

23.06.2018
von: saturn.de

Saturn hat heute Abend gleich zwei recht sehenswerte Preishammer Aktionen am Start. Hier ist jetzt der (Budget) Gaming PC von Asus für 666€ im Angebot. Der nächste Vergleichspreis für das gute Stück liegt bei 799€, was euch über 130€ spart. Technisch gesehen, ist der Preis für die Leistung wohl mehr als angemessen und der PC wird auch noch versandkostenfrei an euch versendet.

Details:
CPU: AMD Ryzen 5 1400, 4x 3.20GHz • RAM: 8GB DDR4 • Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD • Optisches Laufwerk: DVD+/​-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1050 (2GB/​128bit), 2GB, HDMI, DVI, 3x DisplayPort • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 2x USB-A 3.1, 4x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 5x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Monitor: N/​A • Abmessungen (BxHxT): 176x422x440mm • Besonderheiten: N/​A • Herstellergarantie: zwei Jahre

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Hier wird zwar mit „Gaming-PC“ geworben, aber ich sehe schon hier kommen gleich sicher die ersten Kommentare, wieso dieser Computer nicht fürs Gaming geeignet ist. Allerdings muss man auch mal den Preis beachten und das ganze in die Relation setzten, dass hier weder High-End noch sonst irgendwas verlangt wird. Von daher kann man schon sagen, dass sich dieser PC als Einsteiger-Variante oder halt eben als Budget Gaming PC verkaufen lässt. Die verbauten Komponenten sind jedenfalls absolut ausreichend, wenn auch die Grafikkarte ruhig etwas mehr Power haben könnte. Bei Media Markt kommt der PC mit 4,5 Sternen aus 14 Bewertungen sehr gut weg:

„Nicht nur das schöne Design mit seiner roten Beleuchtung ist etwas ganz besonderes, sondern auch die gut durchdachten hinteren wie vorderen Anschlüsse. Kopfhörer, Mikrofon oder die zahlreichen USB-Anschlüsse im Frontbereich sowie ein Kartenleser sind schnell und gut erreichbar. Kein lästiges Hervorziehen des Towers für das Anschließen von USB-Stick & Co. Der PC läuft sehr leise, arbeitet schnell und zuverlässig. Bereits die Ersteinrichtung läuft quasi von selbst. Ich kann dieses Gerät einfach empfehlen. Übrigens hier ein echtes Schnäppchen, der PC ist bei anderen Anbieters für viel mehr Geld zu haben.“

Nachtwaechter

23.06.2018, 22:07
Antworten #

Naja Gaming PC mit ner 1050 und 2GB. Vielleicht für alte Spiele sicher nicht für aktuelle Titel.

felix2m (Gast)

23.06.2018, 23:06
Antworten #

GTX 1050 würde ich mir nicht einmal in einen Lowbudget-Gamingrechner stecken. Damit kann man aktuelle Titel gerade so noch spielen und die nächsten Spiele werden noch mehr Grafikpower brauchen

Katan

24.06.2018, 02:34
Antworten #

@felix2m: gerade noch so? Welche Spiele denn?

sttkr (Gast)

24.06.2018, 13:37
Antworten #

Also als Gaming pc sollte er mindestens die gtx1060 haben. Aber wenn einem die weniger Details ausreichen, ist doch alles gut.

Inty (Gast)

24.06.2018, 13:52
Antworten #

Es passt einfach nicht, man sagt ja auch nicht zu einem 200 PS Golf es sei ein Formel 1 Wagen.

Christi78 (Gast)

24.06.2018, 21:52
Antworten #

Die 1050ti mit 4gb hätte bei einem Gaming PC verbaut sein müssen. Darunter sollte man, wenn man wirklich auch anspruchsvollere Spiele zocken will, nicht gehen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.