-41%
31

79,00€ 133,00€

Asus RT-AC66U WLAN-Router

29.06.2016
von: cyberport.de

Wieder da, diesmal in weiß: Wer noch einen neuen Router sucht und dabei gleich auf die neuesten Techniken setzen will, muss a) leider mindestens 80€ in die Hand nehmen und b) sich ggf. mit dem Asus RT-AC66U WLAN-Router auseinandersetzen, der heute bei Cyberport im Angebot ist – der allerdings noch nie so günstig war

Details:
WAN: 1x 1000Base-T • LAN: 4x 1000Base-T • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h, simultan • Übertragungsrate: 450Mbps (2.4GHz), 1300Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: extern (abnehmbar) • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb) • Abmessungen: 207×148.8×35.5mm • Besonderheiten: DD-WRT, IPv6, VPN passthrough (IPSec, PPTP, L2TP), unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), TPC/DFS • Herstellergarantie: drei Jahre

ac66

Mittlerweile gibt es schon über 200 Bewertungen und sowohl in den Testberichten, als auch in den Rezensionen schneidet der Router sehr gut ab. Ob man den neuen 802.11ac – Standard wirklich braucht, müsst ihr selbst entscheiden, aber zukunftssicher ist der Router dann auf jeden Fall. Ein Fazit der PC-Welt lautet:

„Hohes Tempo ist der Auftrag des Asus-Routers – und den erfüllt er konsequent. Wer hohe Datenraten wünscht und sich am Antennenwald und dem hohen Stromverbrauch nicht stört, darf zugreifen. Am besten kennen Sie sich auch mit den wichtigsten Sicherheitseinstellungen aus – hier könnte der Router den Nutzer mehr unterstützen. Ansonsten gibt es bei der Handhabung und der üppigen Ausstattung nichts zu mäkeln.“

Profilbild Sprint

15.04.2015, 10:44
Antworten

An sich kein so schlechtes Gerät, habe ihn mal ausprobiert, allerdings ist die Reichweite des wlan so gering gewesen, dass ich das Gerät wieder verkaufen musste. Auf das aufspielen der anderen Firmware brachte keine Besserung. Schade.

Profilbild P4mpersb0mber

15.04.2015, 10:57
Antworten

Kann ich nicht bestätigen, bei mir läuft er tadellos als accespoint hinter meiner fritzbox 7390. Ziel war es bei mir durch Stahlbetondecken eine Etage höher und tiefer zu kommen. Wo meine fritzbox scheiterte marschiert jetzt der Asus durch wie Butter. Klare Kaufempfehlung, aber nicht vergessen, der Asus hat kein integriertes Modem.

Profilbild Sprint

15.04.2015, 11:30
Antworten

Und die Firmware (die Originale) fand ich nicht sehr stabil

Profilbild m08

15.04.2015, 11:50
Antworten

Anschluss an Kabel BW möglich?

ClausKleber (Gast)

15.04.2015, 12:02
Antworten

@m8: hinter dem kabelbw Modem, ja.

motocrosspaddy (Gast)

15.04.2015, 12:03
Antworten

anstatt des Routers von kabeldeutschland nutzbar?

Profilbild P4mpersb0mber

15.04.2015, 12:42
Antworten

@sprint, ich hatte bezüglich der FW keine Probleme. Der Router ist jetzt bei mir seit 2 Jahren im Einsatz und hat sich in der ganzen Zeit vielleicht nur 3 mal aufgehängt. Und das war noch in der Anfangszeit. Seit mindestens 1 Jahr war nichts mehr.

Profilbild Bergischerbub

15.04.2015, 12:42
Antworten

Läuft bei mir und hat sich als Betonkiller bewährt. Schafft bei mir einen viel höheren Durchsatz als die Fritzbox. Asus Router schneiden mittlerweile bei Tests besser als Avm Router ab.

Profilbild Sprint

15.04.2015, 12:48
Antworten

@motocrosspaddy: nein, nur hinter dem Router von Kabel Deutschland

Profilbild Y U No

15.04.2015, 17:29
Antworten

@motocrosspaddy
Ja ist nutzbar hinter dem Kabel Deutschland Standard Router indem man im KD Kundenportal unter Einstellungen>Interneteinstellungen den Bridge Mode aktiviert. Dann fungiert das KD gerät nur noch als Modem und der Router wird an LAN1 angeschlossen und bekommt die Öffentliche IP und übernimmt Routing usw.
Wenn du nur die WLAN Funktionen haben willst, kannst du den Router auch einfach so an den KD Router hängen und den Asus Router im Access Point(AP) mode betreiben.

lemmy (Gast)

29.12.2015, 18:08
Antworten

Coole Idee den Asus hinter den Standard Kabel Deutschland zu stecken.

Profilbild Wayne23

07.01.2016, 16:20
Antworten

Frage: weil ich hier lese, dass kein modem an Bord ist – ein Router heißt doch deshalb so, weil ein modem integriert ist, oder nicht? Kann ich meinen Speedport von der Telekom (DSL via TAE Dose + IP-Telefonie) durch den Asus ersetzen oder nicht? 🙂

Profilbild _BisKuS_

07.01.2016, 17:04
Antworten

@ wayne23, kurz gesagt: Nein.

Profilbild Wayne23

07.01.2016, 17:26
Antworten

schade, weswegen?

Flat (Gast)

07.01.2016, 18:01
Antworten

Weil eben kein Modem vorhanden es. Ein Router ist eben nichts anderes als ein etwas erweiterter Switch. Wer so etwas will, sollte zur Fritz 7490 greifen, da kann man zudem noch DECT Telefone anschließen.

Torbert (Gast)

07.01.2016, 18:07
Antworten

Ist der auch für Vectoring geeignet?

Profilbild netguru

07.01.2016, 19:44
Antworten

Firmware Tip, Asus Merlin

Profilbild Ottawa

07.01.2016, 19:56
Antworten

Was ist ASUS Merlin?

Profilbild ZeR0M

07.01.2016, 20:41
Antworten

Eine CFW für Asus Router

Profilbild ZeR0M

07.01.2016, 20:43
Antworten

Oh, eh jemand fragt was CFW bedeutet.

Es gibt eine NICHT Offizielle Software, die modifiziert wurde, als Alternative zur Orginal Software von Asus.

Profilbild netguru

07.01.2016, 20:52
Antworten

Die auf Asus FW basiert.

Profilbild _BisKuS_

07.01.2016, 22:06
Antworten

… und deutlich mehr Funktionen bietet 😀 Ich bleibe allersings trotzdem meinen AVM all-in-one Lösungen treu 🙂

Profilbild netguru

07.01.2016, 22:21
Antworten

Klar, ich habe auch eine Fritzbox 7360 davor.
Allerdings kann die nummal einige Sachen nicht.

Profilbild Suppenhuhn

14.04.2016, 16:23
Antworten

Betreibt den jemand hinter dem Unity Media Modem?

Profilbild magnifico

19.04.2016, 10:14
Antworten

@Suppenhuhn: Ja, funktioniert ohne Probleme bei mir

Profilbild Wayne23

29.06.2016, 11:36
Antworten

Wie lautet der Gutscheincode?

Profilbild Julia

29.06.2016, 11:43
Antworten

@Wayne23: Du brauchst keinen Code – einfach auf dem Cybersale-Banner unten rechts auf „Kaufen“ klicken 🙂

Profilbild Ottawa

29.06.2016, 12:38
Antworten

Super Gerät, nur hat Asus die letzte Firmware ordentlich verhaut (Konfiguration nicht kompatibel). Entweder gleich mit der neuesten Firmware neu einrichten, oder besser die ältere Version verwenden bis Bugs gefixt sind.

Profilbild squ4ll

29.06.2016, 12:57
Antworten

auch gekauft, hoffen wir mal dass er ohne Probleme an meinem super TC7200 funktioniert und ich mein Haus komplett versorgen kann

Conductor (Gast)

29.06.2016, 13:01
Antworten

@Suppenhuhn: ja, tc7200 WLAN aus und dafür den Asus am laufen, klappt wunderbar.

Profilbild schokohase74

29.06.2016, 21:19
Antworten

Die geringe Reichweite kann ich bestätigen. Meine alter tp-link kam wesentlich weiter. Wenn man aber daneben sitzt, ist die Datenübertragung sehr schnell.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)