-56%
11

105,90€ 239,99€

Beats by Dr. Dre – Pro Over-Ears

01.02.2017
von: ibood.com

Wieder da: Ich bin zwar der Meinung, dass man bei den Kopfhörern von Beats by Dr. Dre (hier: die Pro Over-Ears) mehr für den Namen, als für die Qualität zahlt, aber beliebt sind sie in jedem Fall – und meist auch sehr preisstabil. Da ist dieses Angebot von iBood auf jeden Fall mal eine Erwähnung wert bei über 50% Ersparnis. Es handelt sich allerdings um Refurbished-Ware:

• Serie: Beats by Dr. Dre Pro
• Extra gepolsterter Kopfbügel
• Geräuschabhaltendes Design
• Kraftvolle untere Frequenzen
• 2 Audio-Eingänge (links & rechts)
• Ohrmuscheln aus Schaumstoff  tps_1281_265171_06295-265171-1274x716Es einige Testberichte und Rezensionen zu den Kopfhörern die in der Regel sehr positiv ausfallen. Ihr solltet bedenken, dass es sich bei diesem Modell um Studio Kopfhörer handeln soll, also das Arbeitsgerät eines Ton-Ingenieurs. Ausgehend von einem Preis von über 300€ (bzw. aktuell immer noch über 240€), fällt das Fazit recht gut aus, sodass man hier wirklich mal überlegen kann, zuzuschlagen:

„Beatspro by Dr. Dre des Herstellers Monster genügt klanglich und haptisch höchsten Ansprüchen. Die Basswiedergabe ist sehr druckvoll, ohne aufdringlich zu wirken, und mittlere sowie hohe Frequenzen erscheinen sehr transparent. Preislich findet sich das Gerät zu Recht in der Profiliga wieder.“

oninohanzo (Gast)

14.07.2015, 15:36
Antworten

Klang und Verarbeitung mässig 🙁
Look Top 🙂

Profilbild Dennis88

14.07.2015, 19:45
Antworten

Also ich habe diese Kopfhöhrer seit zwei jahren und muss wirklich sagen TOP!!

john.k (Gast)

14.07.2015, 21:24
Antworten

Das schlecht Gerede Beats gegenüber nervt! Man sollte sich die Teile vielleicht erst mal anhören und nicht nur abschreiben!! Ich hab mir bei einem Saturn Deal die Studio 2.0 geholt sind absolut super. Ich finde die so hoch gelobten AGK Dreck. Hab die mir angehört klingen total langweilig und sind beim Media Markt fast auseinander gefallen. Vielleicht erst mal testen.

Profilbild SnivO

10.05.2016, 21:05
Antworten

Es hängt doch wieder ein mal davon ab, was man vor hat. Will man sich unterhalten lassen, oder kleinste Nuancen heraushören? Dann sollte man sich die Frage stellen, ob man vom Abspielmaterial her überhaupt einen Unterschied hören kann. Da haben die Kopfhörer konzeptionell doch auch ganz andere Zielgruppen. Zur reinen Unterhaltung muss es nicht der teure AKG, Beyerdynamic, Sennheiser oder Audio Technica sein. Man kann für die Hälfte des hier aufgerufenen Preises z. B. ein Modell von Superlux holen und auf die vermeintlichen Preziosen verzichten.

Suum cuique.

Aber, sollte man etwas madig machen wollen, dann auch bitte richtig. Die Firma heißt AKG und hat nicht von ungefähr diese Reputation.

Profilbild ObiWanKenobi

21.05.2016, 11:17
Antworten

Hatte einmal beats Probe gehört, war in Ordnung. Meine Ansprüche bzgl Kopfhörern sind aber auch nicht hoch. Gerne mag ich es ein bisschen basslastiger.

Gekauft habe ich mir dann die Superlux HD 681 die einen bruchteil dessen kosten was ein beats kostet.
Ja, ein preis für gutes Aussehen gewinnen Sie nicht aber der Sound ist echt gut

wepo (Gast)

11.09.2016, 11:23
Antworten

Ich habe viele Kopfhörer getestet und die beats waren nicht das was ich mir vorgestellt hatte vom sound aber eine marke hat mich da sehr überrascht Bluedio ich habe denn Victori der hat 12 Lautsprecher ich beim testen fast aus dennnnn Socken geflogen hammer sound

Profilbild icke

11.09.2016, 11:42
Antworten

Habe auch die Superlux. Allerdings die Evo. Die sehen mMn gar nicht schlecht aus. Und für 30€ ein super Klang! einfach mal die Tests im Netz lesen!

Der Riese (Gast)

11.09.2016, 13:46
Antworten

Kann die meisten Kommentare hier nur bestätigen. Sehr gute Qualität, doch der Klang ist mäßig !
Da gibt es bessere für weniger Geld !

Roniks (Gast)

01.02.2017, 14:21
Antworten

Endlich ein echtes Angebot. Mein Rat immer selbst Vergleichen. Das stimmt Wirklich preis ist Top!

Affe (Gast)

01.02.2017, 14:24
Antworten

Dre ist aber mehr Marketing wegen den Sänger. Wollt ihr Top Qualität holt euch Bose ins Haus, Senheiser, H&K oder AKG z.B

norman (Gast)

01.02.2017, 17:08
Antworten

Beyerdynamics custom one pro sind mit abstand die besten!
Klangqualität einmalig 5-30000 hz
Bass links und rechts durch luftkammern verstellbar durch regler

Aus metal mit sehr angenehmen leder…
Selbst nach 5 stunden nicht drückend(nutze sie zum komponieren)

Qualitativ das hochwertigste was ich bisher besaß (schon viel ausprobiert) und mit einem kostenfaktor von 170€ unschlagbar!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)