-29%
18

205,90€ 281,00€

Beats by Dr. Dre – Pro Over-Ears

11.09.2016
von: ibood.com

Wieder da: Ich bin zwar der Meinung, dass man bei den Kopfhörern von Beats by Dr. Dre (hier: die Executive Over-Ears) mehr für den Namen, als für die Qualität zahlt, aber beliebt sind sie in jedem Fall – und meist auch sehr preisstabil. Da ist dieses Angebot von iBood auf jeden Fall mal eine Erwähnung wert.

• Samtweiche Ohrmuschel
• Serie: Beats by Dr. Dre Pro
• Kabelfernbedienung mit Mikrofon
• Extra gepolsterter Kopfbügel
• Kabellänge insg. 1,2 m

Bildschirmfoto 2016-09-11 um 07.36.07Es einige Testberichte und Rezensionen zu den Kopfhörern die in der Regel sehr positiv ausfallen. Ihr solltet bedenken, dass es sich bei diesem Modell um Studio Kopfhörer handeln soll, also das Arbeitsgerät eines Toningenieurs. Ausgehend von einem Preis von über 300€ (bzw. aktuell immer noch über 200€), fällt das Fazit recht gut aus:

„Beatspro by Dr. Dre des Herstellers Monster genügt klanglich und haptisch höchsten Ansprüchen. Die Basswiedergabe ist sehr druckvoll, ohne aufdringlich zu wirken, und mittlere sowie hohe Frequenzen erscheinen sehr transparent. Preislich findet sich das Gerät zu Recht in der Profiliga wieder.“

Profilbild unique

14.07.2015, 14:40
Antworten

beats verbaut sinnlose metallteile, welche 50% des gewichts ausmachen, um den leuten wertigkeit vorzugaukeln, während schlechte mainstreamkomponenten für dennklang sorgen.

falls man Kopfhörer fürs handy suvht, würde ich eher zu sol republic greifen. die sind wenigstens unverwüstlich.

teo (Gast)

14.07.2015, 14:41
Antworten

Hm, da ich mir gerade überlege mir die logitech UE6000 zuzulegen wäre das auch ein ganz interessantes Angebot.. Und sie sehen eigentlich auch noch besser aus… Nur.. Mit beats Kopfhörern in die Öffentlichkeit trauen.. ? Ah ich weiß ja nicht.. Hmm schwere Entscheidung.. Würde da doch nur kein beats draufstehen..

oninohanzo (Gast)

14.07.2015, 15:36
Antworten

Klang und Verarbeitung mässig 🙁
Look Top 🙂

oninohanzo (Gast)

14.07.2015, 15:38
Antworten

Lieber paar Audio-Technica ATH-M50 für den Preis 🙂

Profilbild Harramash

14.07.2015, 17:49
Antworten

Nix gut diese…

Profilbild Dennis88

14.07.2015, 19:45
Antworten

Also ich habe diese Kopfhöhrer seit zwei jahren und muss wirklich sagen TOP!!

john.k (Gast)

14.07.2015, 21:24
Antworten

Das schlecht Gerede Beats gegenüber nervt! Man sollte sich die Teile vielleicht erst mal anhören und nicht nur abschreiben!! Ich hab mir bei einem Saturn Deal die Studio 2.0 geholt sind absolut super. Ich finde die so hoch gelobten AGK Dreck. Hab die mir angehört klingen total langweilig und sind beim Media Markt fast auseinander gefallen. Vielleicht erst mal testen.

Profilbild SnivO

10.05.2016, 21:05
Antworten

Es hängt doch wieder ein mal davon ab, was man vor hat. Will man sich unterhalten lassen, oder kleinste Nuancen heraushören? Dann sollte man sich die Frage stellen, ob man vom Abspielmaterial her überhaupt einen Unterschied hören kann. Da haben die Kopfhörer konzeptionell doch auch ganz andere Zielgruppen. Zur reinen Unterhaltung muss es nicht der teure AKG, Beyerdynamic, Sennheiser oder Audio Technica sein. Man kann für die Hälfte des hier aufgerufenen Preises z. B. ein Modell von Superlux holen und auf die vermeintlichen Preziosen verzichten.

Suum cuique.

Aber, sollte man etwas madig machen wollen, dann auch bitte richtig. Die Firma heißt AKG und hat nicht von ungefähr diese Reputation.

A 1 (Gast)

21.05.2016, 10:56
Antworten

Zitat Teo: Nur.. Mit beats Kopfhörern in die Öffentlichkeit trauen.. ? Ah ich weiß ja nicht.. Hmm schwere Entscheidung.. Würde da doch nur kein beats draufstehen..

🙂 die meisten Jugendlichen kaufen die sich die gerade weil da „beats“ draufsteht. Da ist der Klang eher nebensächlich.

Aber dein Kommentar ist wohl eher ironisch gemeint!

simondo22 (Gast)

21.05.2016, 10:59
Antworten

70 euro? Haben die nicht mal 300 euro gekostet
Jetzt sind die Teile wohl out und nicht mehr angesagt bei den kiddis.

A 1 (Gast)

21.05.2016, 11:09
Antworten

Gibt es da etwa eine Verbindung zwischen Smartphone und Kopfhörermarke?! #Hipster 😉

Profilbild ObiWanKenobi

21.05.2016, 11:17
Antworten

Hatte einmal beats Probe gehört, war in Ordnung. Meine Ansprüche bzgl Kopfhörern sind aber auch nicht hoch. Gerne mag ich es ein bisschen basslastiger.

Gekauft habe ich mir dann die Superlux HD 681 die einen bruchteil dessen kosten was ein beats kostet.
Ja, ein preis für gutes Aussehen gewinnen Sie nicht aber der Sound ist echt gut

Profilbild Marc

21.05.2016, 16:37
Antworten

@simondo22: ne das ist ein anderes Modell. Du verwechselst die bestimmt gerade mit den Studio

Hifi (Gast)

23.05.2016, 18:14
Antworten

Ich habe sie angehört. Ziemlich mies, ich hatte sie mit einem günstigen Sony Kopfhörer verglichen. Der Gesang/Stimme hat sich gruselig angehört. Auch die feinheiten in den Liedern kamen überhaupt nicht rüber.

wepo (Gast)

11.09.2016, 11:23
Antworten

Ich habe viele Kopfhörer getestet und die beats waren nicht das was ich mir vorgestellt hatte vom sound aber eine marke hat mich da sehr überrascht Bluedio ich habe denn Victori der hat 12 Lautsprecher ich beim testen fast aus dennnnn Socken geflogen hammer sound

Profilbild icke

11.09.2016, 11:42
Antworten

Habe auch die Superlux. Allerdings die Evo. Die sehen mMn gar nicht schlecht aus. Und für 30€ ein super Klang! einfach mal die Tests im Netz lesen!

Der Riese (Gast)

11.09.2016, 13:46
Antworten

Kann die meisten Kommentare hier nur bestätigen. Sehr gute Qualität, doch der Klang ist mäßig !
Da gibt es bessere für weniger Geld !

Profilbild Rumpie84

11.09.2016, 15:36
Antworten

@Admin : ibood.com …. nicht ebay.de 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)