-13%
23

629,00€ 719,00€

BenQ W1070 – 3D Beamer

23.12.2015
von: ebay.de

Endlich mal wieder im Angebot: Der BenQ W1070 ist wohl einer der beliebtesten Beamer aktuell auf dem Markt und im Zweifelsfall nur vom Epson EH-TW5200 zu toppen, welcher in der gleichen Preisregion liegt. Bei Ebay (Alternate) könnt ihr jedenfalls aktuell für 629€ zuschlagen – das Angebot gilt allerdings nur solange der Vorrat reicht oder der Preis wieder angepasst wird.

Details:
DLP-Projektor • Auflösung (nativ): WUXGA (1920×1080) • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen • Kontrast: 10000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 1.02-5.97m • Geräuschentwicklung: 33/30dB(A) (standard/ECO) • Lampenlebensdauer: 3500/6000 Stunden (standard/ECO) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA, 2x HDMI, 1x Composite Video (RCA), 1x S-Video, 1x Komponenten (3x RCA), 1x Composite Audio (In), 2x Klinke Audio (1x In/1x Out), 1x USB, 1x RS-232 • Verbrauch: 353W • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 10W)

Unbenannt

Wer bisher wiederstehen konnte, dürfte bei dem Preis wirklich nichts falsch machen können. Eventuell sollte man nur noch den BenQ TH681 als Alternative in Betracht ziehen (ebenfalls gleiche Preisliga). Über 250 Amazon-Kunden vergeben mittlerweile durchschnittlich 4,5 Sterne – 150 mal gibt’s sogar volle 5 Sterne. Die Testberichte ergeben durchschnittlich einen 1,9. Ein Fazit von Player lautet hierbei:

„Hätte man vor fünf oder sechs Jahren vorhergesagt, dass man heute einen Beamer bekommt, der für 900 Euro ein normgerechtes Kinobild liefert, hell genug für Tageslichtprojektion ist, dazu 3D-fähig und flexibel einsetzbar, hätte man kaum Glauben gefunden. Benq zeigt mit dem W1070, dass es doch wahr ist – ein hervorragender Allrounder für sämtliche Einsatzgebiete der großbildbegeisterten Familie.“

Mestapholes (Gast)

13.09.2014, 11:58
Antworten

Wieviel muss man noch dazu für eine ordentliche Leinwand rechnen?

Profilbild Raj

13.09.2014, 20:36
Antworten

die frage ist wieviel Platz hast du für eine Leinwand? meine ist 20-minütigen breit, elektrisch und hat knapp 150€ gekostet

Profilbild Raj

13.09.2014, 20:37
Antworten

verdammte Rechtschreibung, sollte 250cm heißen

Profilbild Spic76

13.09.2014, 23:42
Antworten

wie heisst den die Leinwand Marke, Raj

Profilbild Raj

14.09.2014, 14:58
Antworten

Leinwand ist von eSmart. 140€ 252cm breit.
bin sehr zufrieden damit.

Ben E (Gast)

09.03.2015, 13:38
Antworten

Was genau ist an dem Epson besser?

patschu (Gast)

09.03.2015, 13:46
Antworten

hab beim w1070 + zugeschlagen….sind ja fast identisch. hammer teil!

Profilbild Julia

09.03.2015, 13:52
Antworten

@Ben E: Der Epson läuft auf LCD-Basis, daher komplett ohne Regenbogeneffekt. Außerdem hat er u.a. horizontale und vertikale Trapezkorrektur.

Frank (Gast)

09.03.2015, 14:44
Antworten

Also der hat noch nicht mal eine Zwischenbildberechnung. Also lieber ein wenig mehr drauf legen und in nen Mitsubishi, jvc oder LG (lg cf 181d) investieren. Die sind um einiges besser auch was den Schwarzwert betrifft.;)

Ben E (Gast)

09.03.2015, 16:02
Antworten

@frank Was soll an dem Beamer aus 2010 zu nem gebrauchtpreis von 1000 Euro bitte besser sein?

Frank (Gast)

10.03.2015, 14:56
Antworten

Ganz einfach…. Das Bild!!

flori (Gast)

10.03.2015, 15:25
Antworten

Würde ich nicht behaupten. der w1070 macht ein wirklich verdammt gutes Bild.

Nachteil sind einfach nur die Lautstärke und der Rbe(wenn man ihn denn überhaupt sieht).

schwarzwert kann man durch eine passende leinwand immens verbessern.

Profilbild staatsnr2

23.12.2015, 10:13
Antworten

Betreff 3d Brillen. Die Samsung ssg-5100 sind ja mitunter die günstigen „gästebrillen“ gibts denn noch andere alternativen? Verarbeitung soll mies sein

Denuel (Gast)

23.12.2015, 10:37
Antworten

Welcher wäre denn eher zu empfehlen? Der Benq w1070 oder der neuere Epson TW5300?Danke im voraus

mahoni (Gast)

23.12.2015, 11:34
Antworten

Mich würde interessierern ob jemand die beiden geräte von Benq schon miteinander verglichen hat. Wo sind die Unterschiede? Welchen würdet ihr empfehlen?

Profilbild der Don

23.12.2015, 12:17
Antworten

@mahoni: der 1070 hat z.B. ein RGBRGB Farbrad und der TH681 ein RGBYCW… Letzteres bringt wohl mehr Helligkeit, soll aber den RBE verstärken. Und das RGBRGB soll deutlich bessere Farben liefern…

flo (Gast)

23.12.2015, 12:31
Antworten

hab das Ding. Bin sehr zufrieden mit ihm obwohl er etwas laut ist, man gewöhnt sich aber dran.

Wenn man ihm am PC anschließt, kann man den rbe massiv reduzieren indem man den Ausgang auf 50hz umstellt. Ich bin sehr empfindlich in dieser Hinsicht aber so nehme ich ihn eigentlich garnichtmehr wahr.

mahoni (Gast)

23.12.2015, 13:40
Antworten

Alles klar. Danke schon mal für die Aussage. Gibt es eventuell sogar eine Alternative ohne 3-D? Darauf kann ich gut und gerne verzichten.

Marcel (Gast)

23.12.2015, 13:49
Antworten

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen dem 1070, 1070+ und 1070+w ?

Profilbild LA63225

23.12.2015, 14:37
Antworten

@ marcel, danke wollte fast die selbe frage stellen ;-P

Profilbild _BisKuS_

23.12.2015, 15:28
Antworten

+ = „Facelift“, W = wireless

Profilbild Soeldner

23.12.2015, 16:39
Antworten

Das + Modell hat auch mehr lumen.

Profilbild der Don

27.12.2015, 19:40
Antworten

Meiner ist am 24. angekommen und wurde nun ausgiebig getestet… Tolles Gerät !!! Darf bleiben und kommt morgen unter die WoZi-Decke 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)