-9%
14
Post Thumbnail

680,70€ 744,00€

BenQ W1070 – 3D DLP-Projektor

18.11.2013
von: meinpaket.de

Heute wieder im Angebot mit dem Gutscheincode „GEIZHALS8“, auch wenns nicht ganz 10% Ersparnis sind: Der BenQ W1070 ist wohl einer der beliebtesten Beamer aktuell auf dem Markt und im Zweifelsfall nur vom Epson EH-TW5910 zu toppen, welcher aber bei 999€ liegt.

Details:
DLP-Projektor • Auflösung (nativ): WUXGA (1920×1080) • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen • Kontrast: 10000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 1.02-5.97m • Geräuschentwicklung: 33/30dB(A) (standard/ECO) • Lampenlebensdauer: 3500/6000 Stunden (standard/ECO) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA, 2x HDMI, 1x Composite Video (RCA), 1x S-Video, 1x Komponenten (3x RCA), 1x Composite Audio (In), 2x Klinke Audio (1x In/1x Out), 1x USB, 1x RS-232 • Verbrauch: 353W • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 10W)

Da ich mich beim Thema Beamer kaum auskenne, gehts unter der Beschreibung ganz trocken zu den Testberichten und Bewertungen, die wie erwähnt sehr gut abschneiden. Ein Fazit von Player lautet hierbei:

„Hätte man vor fünf oder sechs Jahren vorhergesagt, dass man heute einen Beamer bekommt, der für 900 Euro ein normgerechtes Kinobild liefert, hell genug für Tageslichtprojektion ist, dazu 3D-fähig und flexibel einsetzbar, hätte man kaum Glauben gefunden. Benq zeigt mit dem W1070, dass es doch wahr ist – ein hervorragender Allrounder für sämtliche Einsatzgebiete der großbildbegeisterten Familie.“

jo*

23.09.2013, 11:16
Antworten #

Habt einer schon Erfahrungen mit dem Gerät gemacht?
Wie sieht es mit dem DLP typischen Farbrad Blitzen aus?

Anonymous (Gast)

23.09.2013, 11:20
Antworten #

ich hab den benq w1060 und kann nur positives sagen. Für diesen Preis bekommt man wirklich nichts besseres.

Anonymous (Gast)

18.11.2013, 10:39
Antworten #

Ich habe den Beamer vor kurzem beim großen Fluss gekauft. Das Bild ist beeindruckend. Farbblitze (RBE – RegenBogenEffekt) habe ich noch nie bemerkt. Durch das RGBRGB Farbrad werden diese auch im Vergleich zu einem Farbrad mit Weißfläche minimiert (auch die Farbwiedergabe wird dadurch besser, dafür leidet die Helligkeit, was im Heimkino aber kein Problem ist).
Wenn man einen (günstigen) Heimkinobeamer suchst ist man bei diesem BenQ sehr gut aufgehoben. Etwas vielseitiger ist der Acer H6510BD. Dieser hat zwar eine etwas schlechtere Farbdarstellung und mehr RBE, ist dafür aber noch heller und kleiner und damit auch Konferenztauglich.

kai90

18.11.2013, 10:49
Antworten #

Hab ihn auch dis letzte mal mit der Aktion gekauft vor ca 2 Monaten. Bin eigentlich auch zufrieden dis einzigste was ich bemängeln würde ist das er schon etwas laut ist. Klar gibt noch lautere aber gerade in stillen Momenten eines Filmes ist es schon etwas nervig. Aber das ist wie man so schön sagt jammern auf hohem Niveau. Ansonsten echt Top! Mfg

scrapmonsta

18.11.2013, 10:53
Antworten #

hab ihn auch beim letzten mal gekauft. ein klasse Bild mit super 3D.

also von mir definitiv ne Kaufempfehlung

pkfirst

18.11.2013, 10:57
Antworten #

was kosten die ersatzlampen?

lenka007

18.11.2013, 11:03
Antworten #

Einzige, nicht einzigste…

Kurt

18.11.2013, 11:50
Antworten #

habe beide zu Hause verglichen und den Acer fand ich besser, da im eco Modus immer noch sehr hell und sehr leise, super Kontraste, kein rbe wahrnehmbar.

jo*

18.11.2013, 11:54
Antworten #

Mich würde interessieren ob jemand, der schon mal Farbblitze auf anderen DLP Beamern gesehen hat, diese auch auf diesem Gerät sieht!

Bei nur ca. 5% der Menschen lässt sich das Auge/Gehirn nicht täuschen und erkennt den schnellen Wechsel des Farbrads! Während des blinzelns, also öffnen und schließen des Auges wird dann kurz nur eine Farbe erkannt, hier spricht man dann von Farbblitzen.

Doktor Snuggles

18.11.2013, 12:12
Antworten #

Weiß jemand wo man den Beamer im Kreis Aachen 'Probegucken' kann?
Ich interessiere mich seit längerer Zeit für das Gerät, habe aber Angst, dass es den nötigen Umbau zu Hause nicht wert ist…

Entweder das Gerät, oder ein 55" TV

Anonymous (Gast)

18.11.2013, 13:10
Antworten #

ich versteh die Leute nicht die sich den Beamer kaufen um ihm dann lediglich im ECO-Modus laufen zu lassen. Dann kann man sich gleich einfach n schwächres Gerät kaufen. Ich hol mir beispielsweise ja auch keinen Sportwagen um mit ihm die ganze Zeit nur langsam durch die Gegend zu eiern 😀

Anonymous (Gast)

18.11.2013, 13:44
Antworten #

Sportwagen = pussymagnet – muss net schnell fahren – nur schnell aussehen 🙂

Anonymous (Gast)

18.11.2013, 16:06
Antworten #

Eco reicht meistens bei abgedunkelten Raum…Normal Modus wenn noch Licht im Spiel ist…

grabi

18.11.2013, 16:49
Antworten #

@Kurt ist der Acer wirklich leiser? Und wie ist der Vergleich bei 3D? Merci 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.