-11%
0
Post Thumbnail

849,00€ 956,03€

BenQ W1300 – 3D DLP-Projektor

03.12.2013
von: amazon.de

Der BenQ W1070 (ab 713€) ist/war schon einer der beliebtesten Beamer auf dem Markt bisher. Seit Oktober gibt es auch den Nachfolger W1300 zu erwerben, der heute bei Amazon im Angebot ist mit 849€ und bei dem die zwei Hauptkritik-Punkte: Lensshift und Fernbedienung verbessert wurden

Details:
DLP-Projektor • Auflösung (nativ): WUXGA (1920×1080) • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen • Kontrast: 10000:1 • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 0.66-7.62m • Lampenlebensdauer: 3500/5000/6000 Stunden (standard/ECO/Smart ECO) • Geräuschentwicklung: 33/30dB(A) (standard/ECO) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x 15-Pin D-Sub VGA (In), 2x HDMI, 1x Composite Video (RCA), 1x Komponenten (3x RCA), 1x Composite Audio (In), 2x Klinke Audio (1x In/1x Out), 1x USB, 1x RS-232 • Verbrauch: 290W • Abmessungen (BxHxT): 330x128x257mm • Gewicht: 3.40kg • Herstellergarantie: zwei Jahre • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 10W)

Aufgrund der erst kurzen Verfügbarkeit fehlen leider noch Testberichte oder Bewertungen, aber als Anhaltspunkt hab ich nochmal auf die des W1070 verlinkt. Außerdem gibt es bei PJHC aus Frankreich noch einen recht ausführlichen (mit Google übersetzt) Test mit vielen Bildern. Abschließend füge ich einfach noch das Fazit an:

+ Tadellose optische Qualität
+ Schärfe und Klarheit
+ Helligkeit & Kontrast
+ Preis / Leistungsverhältnis
– Betriebsgeräusch
– Kein horizontaler Lens-Shift
– Keine Bild Interpolation

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)