-11%
14

456,96€ 516,09€

[Vorbei] BenQ XL2730Z (WQHD)

31.10.2016
von: csv-direct.de

Wieder im Angebot: Wer noch auf ein Schnäppchen für einen neuen LED-Monitor gewartet hat, muss heute unbedingt diesen Deal anschauen und ggf. bestellen – das Angebot gilt nämlich nur solange der Vorrat reicht: Der BenQ XL2730Z zum aktuellen Bestpreis von unter 500€ oder anders gesagt: Mit über 50€ Ersparnis! Und der Monitor lässt wirklich keine Wünsche offen, wenn man bereit ist, etwas zu investieren. Der Versand ist aktuell geschenkt…

Details:
Diagonale: 27″/68.6cm • Auflösung: 2560×1440, 16:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 12.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 170°/160° • Panel: TN • Bildwiederholfrequenz: 144Hz • Anschlüsse: VGA, DVI, 2x HDMI, DisplayPort 1.2a • Weitere Anschlüsse: 2x USB 3.0 • Ergonomie: höhenverstellbar (140mm), Pivot, Swivel • VESA: 100×100 (belegt) • Leistung: 23W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight, AMD FreeSync (40-144Hz), flicker-free • Herstellergarantie: zwei Jahre (Pickup&Return)benq-xl2730z-2Die technischen Details lassen Gamer-Herzen sowieso schon höher schlagen: EIne WQHD-Auflösung mit nur 1ms Reaktionszeit, 144Hz und FreeSync. Dazu kommen dann aber auch noch viele Anschlüsse und die Ergonomie (Höhenverstellbarkeit, Pivot, Swivel) – also ein rundum gelungerer Monitor, bei dem man aktuell auf nichts verzichten muss. Entsprechend lautet dann auch das Urteil:

„Im Test erweist sich der Bildschirm aufgrund der kurzen Reaktionszeit und dem minimalen Input Lag als uneingeschränkt spieletauglich. Aus der Sicht der Redaktion liefert die FreeSync-Technologie das, was sie verspricht: Ruckel- und artefaktefreie Performance. Kritisch äußert sich der Testbericht lediglich zu den recht hohen Anschaffungskosten. Positiv fallen außerdem die zahlreich vorhandenen Anschlüsse auf, so dass der Monitor für alle Fälle bestens ausgerüstet ist. Die Farben sind natürlich, die Helligkeit ist zwar nicht optimal, aber akzeptabel. Der sparsame Energieverbrauch und die funktionelle Ästhetik verdienen es laut den Testern ebenfalls, lobend erwähnt zu werden.“

Profilbild Nidhoegger

14.12.2015, 11:05
Antworten

definitiv kein deal. da kann das ding noch so viele features haben, TN ist einfach nix

Dakor (Gast)

14.12.2015, 11:11
Antworten

Ich habe einen Benq 27″ mit wqhd und möchte nie wieder zurück zu FullHd! (deutlich schärfer als 24″ fullhd)

Ps: Anders als der Screenshot es und glauben lassen will, wird das virtuelle Blickfeld (FoV) durch die höhere Auflösung natürlich trotzdem nicht größer 😉

mls (Gast)

14.12.2015, 11:40
Antworten

@remolo für 400€ ist wqhd mit 144 hz und freesync sehr gut! schau mal nach einem ips mit der technik..
und tn ost mittlerweile auch nicht mehr so schlecht wie es einmal war

Profilbild stefan

14.12.2015, 11:45
Antworten

Wie ich solche Aussagen liebe 😀 Wer IPS will, muss auf 144Hz verzichten oder mehr als das Doppelte investieren: http://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&v=e&hloc=de&sort=-p&xf=6492_144Hz~106_IPS~106_1#xf_top

Das ist ein typischer Vergleich von Äpfel und Birnen und bringt wirklich niemandem was, schon recht nicht hier in den Kommentaren

Profilbild toxicOne

14.12.2015, 12:52
Antworten

hört auf den Administrator der Mensch hat Ahnung! Also entweder 1440 Pixel o.d 144Hz.. Ich perse spiele zwar auch und ich liebe Multimedia aber Arbeiten muss ich damit auch noch können, von daher bevorzuge ich lieber AH – IPS Panel mit 1440 px ! Dazu sei mal noch angemerkt wer eine solche Auflösung o.d auch Hz Zahl nutzt sollte sicher stellen das er über eine leistungsstarke Graka verfügt ansonsten bringen euch die hohen Zahlen auch nichts! Übrigens 27 Zöller sollten dann doch schon eher mit 4k daher kommen für Hardcore zocker .

Selbst nutze ich 3x UltraSharp U2515H via 2560×1440@60Hz AH-IPS.
Der wohl vermutlich der beste 25 zöller mit der Auflösung ist denn es gibt!

Also immer erst gut Überlegen für welchen Zweck ihr eure Monitorwahl trefft.

lg

Profilbild remolo

14.12.2015, 13:57
Antworten

gewiss ist es – wie immer – einer frage der anwendung. für bildbearbeitung ist tn jedenfalls vollkommen ungeeignet. da hilft auch die hohe auflösung nichts. dann lieber nur full hd und dafür ips. vergleichbare 27-zöller kosten weniger als die hälfte! …und ja, wer hätte das gedacht: man kann tatsächlich auch darauf spielen…

Profilbild toxicOne

14.12.2015, 14:05
Antworten

@remolo
du sagst es … Es soll auch IPS Panel geben die auch mit 60Hz einen geringen input lag liefern. Bildverarbeitung in TN ist grauenhaft und absolut ungeeignet und wie schon erwähnt für reine zocker uneingeschränkt geeignet allerdings gibt es auch günstigere Lösungen. Im übrigen freeync ist cool benötigt aber zwingend eine AMD Graka wer Geforce nutzt wird sich bei den Preisen der Monitore mit Nvidia Gsync ganz schön umdrehen da ist es noch beinahe günstiger zu freesync und einer AMD Graka zu greifen!

or (Gast)

14.12.2015, 14:47
Antworten

27″, 1440p, Freesync, höhenverstellbar, USB3-Ports: günstigster IPS-Monitor mit diesen Features ist der ASUS MG279Q (600€)

Was ihr jetzt alle für Monitore habt und wer hier wieviel Bildbearbeitung betreibt, ist vollkommen uninteressant.

Cybertax (Gast)

14.12.2015, 15:24
Antworten

Ausverkauft! Hab‘ meine noch zum Bestpreis bestellen können; kostet jetzt wieder 600 Euro; danke für den Deal!

Profilbild remolo

14.12.2015, 15:37
Antworten

@or: so, so „uninteressant“. für spielkinder bestimmt. aber schließlich gibt es auch menschen, die monitore professionell nutzen und für eine kaufberatung gewiss ebenso dankbar sind.

or (Gast)

14.12.2015, 17:11
Antworten

@remolo:
„menschen, die monitore professionell nutzen“ kennen sich mit Displaytechniken und deren Vor- und Nachteilen i.d.R. aus (sollten sie zumindest…) und sind sicher nicht in einem Schnäppchenportal auf „Kaufberatung“ angewiesen.

Nebenbei hat admin das Angebot für alle des Lesens Mächtigen dankenswerterweise schon richtig eingeordnet: „Die technischen Details lassen Gamer-Herzen sowieso schon höher schlagen“.

WQMAN1ZER (Gast)

06.04.2016, 16:20
Antworten

Ich hab den xl2730z mit dem mg279q direkt verglichen, klar hat das ips panel die besseren Farben aber nachdem ich 3x nen mg279q hier hatte und die jedesmal das panel extreme Lichthöfe hatte, hab ichs gelassen…
Aufjedenfall macht man zu dem Preis mit dem xl2730z nichts falsch ;))

Profilbild JCDenton

31.10.2016, 16:48
Antworten

Mich führt der Link zum “Deal“ schon den ganzen Tag NICHT zu Amazon. Dort und im verlinkten Shop kostet das Ding dazu 525 Euro

Profilbild stefan

31.10.2016, 17:16
Antworten

@jcdenton: War ein Fehler von mir, sorry… aber der Preis ist rauf 🙁

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)