-30%
10
Post Thumbnail

350,50€ 499,00€

Beyerdynamic T90 Premium Kopfhörer

15.03.2013
von: amazon.es

Nochmal ein Deal für Hifi-Fans und Enthusiasten: Ich tu mir immer ein wenig schwer, über Kopfhörer zu berichten, die (deutlich) über der 200€-Grenze liegen, aber in den vergangenen Deals wurden die Beyerdynamic immer wieder gelobt und auch hier scheint P/L zu stimmen:

• dynamisch, offen, ohrumschließend
• Neodym-Magnet
• Kopf- und Ohrpolster aus samtweichem Mikrofaser
• Übertragungsbereich 5 – 40000 Hz
• Impedanz 250 Ohm
• Schalldruck 102 dB
• Nennbelastbarkeit 200 mW
• einseitiger Kabelanschluss
• Kabellänge 3 m
• Gewicht ohne Kabel 330 g
• vergoldeter Miniklinkenstecker 3,5 mm inkl. Adapter

Die T90 schneiden wie die Vorgänger schon mit durschnittlichen Noten von 1,x ab und genießen trotz des enormen Preises einen sehr guten Ruf. Wer wirklich in diesem Preislagen „unterwegs ist“, wird hoffentlich selber schon die Pros & Contras kennen 😉

Profilbild Kexo1009

15.03.2013, 12:08
Antworten

Beyerdynamic… Geile Qualität ausm Schwabenland.

Profilbild Bernd Stehle

15.03.2013, 12:09
Antworten

gleich 5 stück für die ganze familie auf vorrat gekauft

Profilbild maddin8

15.03.2013, 12:27
Antworten

Toll, danke. Gleich 10 Stück bestellt 🙂

Profilbild Thozi

15.03.2013, 12:30
Antworten

Eure Armut kotzt den Hersteller an… (hehe)

Profilbild Jimboo

15.03.2013, 12:37
Antworten

Naja das mir trotzdem noch was zu teuer für ein paar Kopfhörer…

Profilbild Roland

15.03.2013, 12:59
Antworten

Top Angebot … wenn ich nicht schon den DT880 hätte …

Anonymous (Gast)

15.03.2013, 13:54
Antworten

@Jimboo – es gibt auch noch leute die musik über verstärker und von cd oder venyl hören. Da merkt man die unterschiede – klar das bei handys mit 128kbit mp3 auch 2 euro in ear stöpsel reichen 🙂

Profilbild weida888

15.03.2013, 14:00
Antworten

Super danke! Ich liebe Hifi deals! Vielleicht kann man ja ein „hochwertige Produkte die auch was kosten“ Filter einbauen dann beschweren sich nicht immer alle

Profilbild stefan_rockstarz

15.03.2013, 17:29
Antworten

crit hat so recht…. es geht nichts über qualitativ hochwertige musik.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)