Angebot
14
Post Thumbnail

Bis zu 500€ Cashback für KFZ-Versicherungswechsel + 75€ Tankgutschein

05.10.2012
von: hier-gibts-was-geschenkt.de

Hier-gibts-was-geschenkt hat die DirectLine-Aktion wieder ins Leben gerufen und da zum 30.11. jeder das Recht hat, seine alte zu kündigen, sollten dieses Mal auch mehr User hiervon profitieren können:

50% der kompletten Kosten der Versicherung werden in monatlichen Beträgen (automatisch) von HGWG in Form von Coins gutgeschrieben – maximal jedoch 500€. Zusätzlich gibt es noch bis zu 75€ Cashback für eine Tankfüllung.

Beides Mal müsst ihr lediglich die Belege per Mail einsenden und bekommt dann nach Prüfung die Gutschrift der Coins, welche im Marktplatz z.B. gegen Amazon-Gutscheine eingetauscht werden können.

Ich habe mal eben meine Daten eingegeben und kam auf über 120€ Ersparnis ggü. meiner jetztigen Versicherung, werde daher wohl selber (mal wieder) zuschlagen 🙂

Alternativ könnt ihr ggf. noch einen Vergleich über Transparo machen, was hier dann rauskommt.

Profilbild alexti

05.10.2012, 12:07
Antworten

…80.- Euro teurer im Jahr als die HUK24 und das trotz vierteljährlichem Beitrag und nur 300.- Euro Selbstbeteiligung…

Profilbild Schlaubi

05.10.2012, 12:15
Antworten

Hat jemand Erfahrung mit Direkt Line ? Bei mir sind es 200 Euro mehr Beitrag. durch die RückErstattung aber immer noch interessant.

Profilbild bluex

05.10.2012, 12:29
Antworten

Beachtet die verschiedenen Leistungen der Versicherungen. Ich habe bei http://www.vergleichen-kostet-nix.de verglichen und werde von der Direct Line zu einer anderen Versicherung wechseln, die bessere Leistungen hat und sogar günstiger ist.

Profilbild Puma

05.10.2012, 13:45
Antworten

Wäre bei mir 20 Euro viertel jährlich mehr und die Leistung wäre gleich.. Trotzdem bin ich mir bei sowas unsicher..

Profilbild Puma

05.10.2012, 13:46
Antworten

Da steht auch immer was von Jahresbeitrag und nix von viertel jährlich oder ist das.egal?

Profilbild Paulchen7776

05.10.2012, 13:50
Antworten

Mal ehrlich, Direktversicherungen sind doch Mist. Hatte letztens einen schlimmen Unfall und war heilfroh, dass ich ordentlich bei meinem Versicherungsvertreter vor Ort alles abwickeln konnte. Musste so oft hin und alle waren echt nett. Das ist doch viel mehr wert als alles über Telefon und Post abwickeln zu müssen. Dafür bezahl ich halt 10 Euro mehr im Monat. Das ist es mir absolut wert. Aber das ist natürlich nur meine Meinung.

Profilbild kik Killer

05.10.2012, 14:06
Antworten

Hab bei meinen Direktversicherern nie Probleme. Immer max. nur ein Schreiben dann war alles geklärt und selbst große KFZ Schäden wurden gezahlt. Wenn eine Versicherung Rückfragen hat, gibt’s zwei Möglichkeiten: der Vertreter hat etwas nicht vollständig/korrekt ausgefüllt oder die Versicherung will nicht zahlen und sucht nun Gründe. Außerdem ist ein Versicherungsvertreter laut seinem Vertrag nur der Versicherung verpflichtet und nicht dem Kunden. Der kann und darf nur zugunsten der Versicherung handeln.

Profilbild Flipper

05.10.2012, 14:20
Antworten

da lass ich doch gleich mal mein Bobycar versichern..

Profilbild leonie

05.10.2012, 14:43
Antworten

also ganz ehrlich. jetzt überlegt doch mal! laut Statistiken gibt es keinen einzigen Versicherer mehr der noch Schwarze zahlen schreibt, aber man schafft es immer wieder nen günstigeren zu finden… der billige Preis muss zu lasten von etwas anderem gehen! nämlich zu lasten der Kunden bzw Schadenbetreuung! wodurch könnten die sich sonst leisten so billig zu sein?? bei anderen Versicherern bekommt man sogar beim kaskoschaden ein leihfahrzeug und kriegt auch den zusammenstoß mit Tieren aller Art gezahlt, nicht nur den Haarwildschaden oder auch Tierbissfolgeschäden usw usw… da würde ich mir wirklich fünf mal überlegen wirklich zu so einer billig-direktversicherung zu gehen. aber es gab schon immer zwei Kundenarten. 1. Hauptsache billig egal was drinnen steckt 2. ich gebe für gute Leistung auch mehr Geld aus… jeder soll für sich selbst entscheiden zu welcher Kategorie er gehört

Profilbild Popelbär

05.10.2012, 14:49
Antworten

Wenn es ein Haftpflichtschaden ist, kann sich der andere doch mit meiner Versicherung rumärgern, 🙂

Profilbild Puma

05.10.2012, 17:37
Antworten

Ich Habs jetzt gemacht… Und hab mir alles so zusammen gebucht wie es für mich gut ist. Sprich rabattschutz usw. habe jetzt die gleiche Leistung wie vorher und zahle 50 Euro mehr im Jahr als jetzt.

Profilbild Paulchen7776

05.10.2012, 20:06
Antworten

@popelbär Hast ja recht. Was kratzt mich das, wenn ich einen zum Krüppel fahr und der 20 Jahre hinter seinem Geld herlaufen muss. Ist ja nicht mein Leben ruiniert…

Anonymous (Gast)

06.10.2012, 00:17
Antworten

SB bei Teilkasko und Vollkasko 1000EUR (Nicht änderbar) ?!!!!
Auto: A6 Avatan 3.0 TDI 171kw 0588/ABA

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)