Angebot
15
Post Thumbnail

Bis zu 60€ Cashback auf Epson Drucker

22.12.2013
von: amazon.de

Wer noch einen neuen Drucker braucht, kann sich mal die aktuellen Modelle von Epson näher ansehen, die gerade mit bis zu 60€ subventioniert werden. Mit dabei die die neuen Expression Premium Modelle und zwei der Epson WorkForce. Ich hab mal auf Amazon verlinkt, da hier alle teilnehmenden Drucker bereits aufgelistet sind:

• Bis zu 60€ Cashback aufs Bankkonto
• Aktionszeitraum: 16.12. bis 28.02.2013
• Registrierung mit Kopie der Originalrechnung
• Nur für Neuware (keine Ebay-Käufe)
• Registrierung spätestens 30 Tage nach Kauf

Amazon hat eigtl. immer den aktuellen Idealo-Preis eingepflegt, wobei ihr natürlich genauso bei MediaMarkt & Co. einkaufen gehen könnt. Als Beispiel will ich noch kurz den Bestseller XP-750 im Detail vorstellen, den wir auch schonmal so hier hatten:

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer • drucken: 5760x1440dpi – 32/32 S/min (A4), Foto 10×15: 10s • scannen: 2400x4800dpi (CIS) • Papierzufuhr: 120 Blatt (1x 100 + 1x 20 Blatt) • Anschlüsse: USB 2.0, WLAN 802.11bgn • Display: 3.5″, Farb-LCD-Touchscreen • Emulation: GDI • Stromverbrauch: 20W (maximal), 1.8W (Standby) • Schalldruckpegel: 51dB(A) • Besonderheiten: Pictbridge, CD/DVD bedruckbar, randloser Druck, OCR Software, Duplexeinheit, Card reader (MS, MMC, SDHC), WPS, AirPrint

Anonymous (Gast)

22.12.2013, 16:47
Antworten

Kann mir jemand eine Empfehlung geben? Suche einen Drucker mit folgenden Fukntionen: Drucken, scannen, kopieren Am besten mit Papierfach. WLAN Und dass ich von überall aus druckauftrag abschicken kann. Ich drucke nicht allzu oft. Sag mal ca. 5-10 Seiten im Monat. Die Folgekosten für Druckpatronen sollten halt nicht allzu hoch sein. Gibts hier ein gutes Modell was man empfehlen kann? Preislich dachte ich an ungefähr 100Euro. Kann auch mehr oder weniger sein. Ist hier bei der Aktion eventuell ein gutes Modell dabei das zu empfehlen wäre? Würde mich über Empfehlungen oder Ratschläge freuen. Danke 🙂

Anonymous (Gast)

22.12.2013, 16:56
Antworten

Jemand mit dem 3520WMF Erfahrungen? Folgekosten und auch für Wenigdrucker geeignet?

Anonymous (Gast)

22.12.2013, 17:05
Antworten

Kann man den Drucker kaufen egal wo, oder? Also auch im Laden bei Media Markt zum Beispiel, oder? Was heißt keine Ebay Käufe? Heißt das nur dass kein ersteigerter gilt? Weil gibt ja auch viele Händler die ihn zum Festpreis anbieten mit Rechnung usw.

Profilbild Reno

22.12.2013, 18:17
Antworten

Eigentlich ja nur bis zu 30 Euro auf Drucker. 60 Euro gibt es ja nur wenn man auch noch das passende Tinten Multipack dazu kauft

Profilbild Das Ding

22.12.2013, 18:23
Antworten

@Steffi Schau dir mal den Epson WorkForce WF-2510WF an. Der ist gut und günstig (aber ohne Cashback). Die Druckkosten sind niedrig, falls du auf Original-Tinte verzichten kannst.

Profilbild cHriZ

22.12.2013, 18:29
Antworten

Hab den 3520 wmf jetzt seit einen Monat ca. WLAN Einrichtung unter Win 8 und Win 7 ohne Probleme. Druckt schnell sauber und zuverlässig. Duplex Druck funktioniert auch ohne Probleme. Zum duplex scannen kann ich noch nicht viel zu sagen. Bin aber sonst bisher von dem Teil begeistert.

Profilbild m08

22.12.2013, 19:16
Antworten

Habe bisher nur gute Erfahrungen mit Brother Druckern gemacht und die Folgekosten sind minimal!

Profilbild lolller

22.12.2013, 19:27
Antworten

Ich werfe den Canon MX925 ins Rennen. Sehr sehr zuverlässig, druckt im Gegensatz zu meinem Brother Geräten auch auf Fotopapier und dickes Papier ohne lästigen Papierstau, hat eine sehr hohe Druck bzw Scanqualität, und ins mit Airprint und WLAN perfekt ins Netzwerk eingebunden. Die Folgekosten durch Tinte sind zugegebenermaßen etwas höher als bei Brother etc., aber wenn ich überlege was mich meine Brother Drucker bisher an Nerven gekostet haben und dass die Druckqualität merklich besser ist, finde ich den kleinen Aufpreis angemessen.

Profilbild siless

22.12.2013, 20:04
Antworten

wer günstige Patrioten haben möchte ist bei druckerzubehőr.de immer für aufgehoben. bin schon sehr lange dabei und kaufe nur noch dort. zb 4 Patronen können 15 € kosten. ein Blick ist es allemal wert

Anonymous (Gast)

22.12.2013, 20:07
Antworten

Ist es nachteilhaft billig Tinte einzusetzten? Weil die Ersparnis ist ja enorm gegenüber Original Patronen. Gibts hier gravierende Unterschiede? Oder kann das schadhaft für den Drucker sein?

Profilbild lolller

22.12.2013, 21:28
Antworten

Bei Canon Druckern werden Chips in der Tinte benötigt, deshalb ist die Tinte auch minimal teurer. Manchmal funktioniert die Tintenstandanzeige nicht richtig (je nach Modell/Hersteller/Tinte) aber ansonsten gibt es finde ich keine Nachteile.

Profilbild Gerni

22.12.2013, 22:28
Antworten

oh nein hab am 11ten bestellt wurde wurde am 16 geliefert gilt bestimmt mir oder was meint ihr

Anonymous (Gast)

23.12.2013, 05:51
Antworten

Cashback geht auch mit wenn der Drucker in den Warehousedeals gekauft wird!

Profilbild flackpoint

23.12.2013, 07:19
Antworten

@Susi: ich verwende in meinem Epson Drucker schon seit längerem nur „Noname“ Patronen von druckerzubehör.de und hatte bisher nie Probleme. Die Preise der Originalpatronen sind einfach reine Geldmacherei…

Profilbild -Marc-

25.12.2013, 18:51
Antworten

Danke, zwar nur 15 Euro, aber bei so preisstabilen Produkten nimmt man das gerne mit…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)