-29%
12
Post Thumbnail

118,00€ 165,80€

Bosch PSR 18 Li-2 Akku-Bohr-Schrauber

29.04.2012
von: amazon.co.uk

Gestern war der Schlagbohrer im Angebot, heute der „ganz normale“ Akkubohrer. (Kreditkarte vorausgesetzt und ein Adapter für 2€ wird noch benötigt)

• Einfach zu bedienen – durch innovative Drehmoment- und Gangschaltung
• Kompakt – klein und leicht dank innovativem Getriebe
• Effektiv – ca. 300 Schrauber mit einer Akkuladung
• Kein Memory-Effekt und keine Selbstentladung – Lithium-Ionen-Akku-Technologie
• Electronic Cell Protection (ECP) – Schützt den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung

Sowohl in England, als auch in DE gibts 4,5 Sterne im Schnitt:

bojo (Gast)

29.04.2012, 17:09
Antworten

Der von gestern ist in allen belangen besser und sogar leichter.

LionKing (Gast)

29.04.2012, 17:21
Antworten

Hab auch lange überlegt was ich mir zulegen sollte.
Dieser Schrauber hier von Bosch war auch mit in der engeren Auswahl.
Jedoch hab ich mich dann doch für diesen hier ( http://www.amazon.de/gp/aw/d/B002T9VRXY/ref=mp_s_a_1?qid=1335712529&sr=8-1) entschieden!
14,4V reicht völlig für den Hausgebrauch und Makita ist einfach noch nen großen Tick besser als Bosch!!!

bojo (Gast)

29.04.2012, 17:49
Antworten

Aber auch teurer und ohne schlagfunktion. Für kleine löcher ist das nicht schlecht

V (Gast)

30.04.2012, 01:17
Antworten

Bei Bosch sollte man zwischen den Heimgeräten und den Profesional unterscheiden, letztere sind blau und nicht grün, auserdem sind die hochwertiger zusammengebaut. Die blauen sind dann genau so gut wie Makita, wenn nicht sogar besser!

Ronin (Gast)

30.04.2012, 07:58
Antworten

Ich werde mir keine Akkugeräte mehr von Bosch kaufen…
Die letzten 3 Akkuschrauber die ich hatte, hatten nach weniger als 1 Jahr einen Akkuschaden! (Alle 3 grüne Ausführung)
Weil ich schnell ein Schrauber brauchte, hab ich mir ein “NoName“-Schrauber von Hornb**h gekauft. Zwei Akkus, Schnellladegerät, keine 40€… Der macht seid mehr als 2 Jahren ein Top Job!
Für den Heim- und Hobby-Gebrauch ist der völlig zu empfehlen… Firmen sollten vielleicht dann eher zu Makita o.Ä. greifen.

Quicker_Markus (Gast)

30.04.2012, 09:07
Antworten

Von Bosch ist die grüne Serie sowieso Schrott.
Kauft lieber noch ein paar Quicker-Sparcards!!

bojo (Gast)

30.04.2012, 09:17
Antworten

Bei meinem letzten grünen Bosch war nach über 10 jahren der Akku kaputt. Also immer wieder gerne Bosch, grün reicht mir auch. Baue kein ganzes Haus damit

Svente (Gast)

30.04.2012, 10:32
Antworten

Habt ihr schon mal einen Blick auf Hitachi geworfen? Qualitativ wesentlich besser als Bosch.

bojo (Gast)

30.04.2012, 11:52
Antworten

Ne

LionKing (Gast)

30.04.2012, 20:02
Antworten

Eine Schlagfunktion an nem Akkuschrauber ist meiner Meinung nach noch Sinnloser als eine Schlagbohrmaschine!
Ausser Ohrenschmerzen bringen die nichts.
Mit nem Bohrhammer bekommt man wenigstens Löcher in ne Wand!!!

bojo (Gast)

30.04.2012, 20:21
Antworten

Ja klar, für jedes 6er Loch den Bohrhammer raus holen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)