-13%
8
Post Thumbnail

479,00€ 550,89€

Boston Acoustics M340 Lautsprecher

05.03.2014
von: redcoon.de

Ein sehr spezieller Deal zwar, aber wer noch auf der Suche nach hochwertigen Standlautsprechern ist, freut sich vermutlich über insgesamt 154€ Ersparnis bei den Boston M340 von Redcoon. Dank dem Gutscheincode „DEQ89HAXRE1YUQ“ gibt es 150€ Rabatt im Warenkorb, der Preis gilt allerdings pro Stück:

• 3-Wege Lautsprecher System
• Extended Wide Bandwidth-Hochtöner
• Polypropylen-Mitteltöner
• Lo-Q Gehäusekonstruktion
• Mit Kunstleder bezogenes Mittelteil
• Solide Aluminumfüße für Standlautsprecher
• Mit Gold beschichtete Anschlussterminals
• Hochwertige Frequenzweiche
• Frequenzgang: 45 – 30.000 Hz
• Empfindlichkeit: 87 dB/mW
• Impedanz: 4 Ohm

Leider gibt es überhaupt keine Bewertungen bei Amazon und nur einen nichtssagenden Testbericht. Die M350 sind aber lt. technischen Daten fast baugleich, kosten mindestens 639€ pro Stück und haben schon zwei redaktionelle Testberichte von sich überzeugt. Hier dürfte also P/L auf jeden Fall passen und im Fazit heißt es:

„Die schlanke Boston klingt zunächst unauffällig, weil neutral und extrem verzerrungsarm. Doch schon bald merkt man, welche enormen Qualitäten dieser Schallwandler aufweist, der alle Facetten aus dem Effeff beherrscht und zudem in der Lage ist, Druck und damit mächtig Spaß zu machen.“

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 09:47
Antworten

cool

Profilbild virilian

05.03.2014, 10:41
Antworten

Diese Boxen kenne ich nicht, aber ich kann wieder nur davor warnen, im „Soundsektor“ vom hochwertigeren Modell eines Herstellers auf das nächstkleinere zu schließen. wo kommt der Preisunterschied her, insbesondere wenn das größere Modell auch noch so ähnlich sieht wie hier? Es wurde vglw. günstigere Hardware verbaut. Das kann noch ganz toll klingen, muss es aber ganz sicher nicht.

Profilbild komi

05.03.2014, 11:58
Antworten

für den Preis lieber ein Paar gebrauchte High end Einsteigerklasse Lautsprecher kaufen im guten Zustand die 3/4 jahre alt sind! zb Canton Magnat usw

Profilbild FlüssigKraft

05.03.2014, 13:29
Antworten

Ich glaube im Laufe des Tages kommt noch ein konstruktiver Beitrag xD! l*lll*r!?

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 14:56
Antworten

Magnat…? Hab ich da richtig gelesen?!

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 16:51
Antworten

high-end einsteigerklasse…wenn es die nur gäbe

Profilbild lolller

05.03.2014, 17:38
Antworten

Ich verstehe nicht, was alle immer gegen Magnat haben. Ja, eine Zeit lang haben sie großen Mist gebaut, jedoch deshalb jedes Produkt von ihnen schlecht zu heißen ist trotzdem ungerecht. Viele Produkte sind/waren sehr günstig erhältlich wegen dem Imageschaden, und waren trotzdem top Lautsprecher. Z.b. die Vektor 207, die ein unverschämt gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten, oder auch die absolute Einsteigerserie Monitor Supreme. Sicherlich kein High-End, aber für den Preis über proportional gut, da muss man bei anderen Herstellern deutlich mehr bezahlen. (gilt natürlich nicht für jedes Magnat Produkt!) Zu den Boston Lautsprechern kann ich nichts sagen, würde jedoch in diesem Preisbereich nach einem Paar Jamo S608 oder Dali Zensor 5 Ausschau halten, beide sehr neutral, toll verarbeitet und mit genügend Tests/Erfahrungen.

Anonymous (Gast)

07.03.2014, 21:41
Antworten

Besitze die Lautsprecher…. Die sind echt klasse. Ihr immer mit den Mainstreammarken …. wie kann man sich ein Urteil erlauben ohne die LS zu kennen ? Die Boston sind echt top. In Anbetracht der Abmessungen, gute Bühne, angenehm neutral mit bissel Wärme/Farbe, sehr pegelfest, guter Bass, sehr hochwertig verarbeitet. Für 2000/Paar zu teuer … aber für den Preis echt hot. Nur eingefleischten Rockfans würde ich abraten. Alle anderen Musikrichtungen wirken hervorragend. Bei z.B. Jack Johnson hat man das Gefühl dass er mit seiner Gitarre im Wohnzimmer sitzt 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)