-19%
14

63,90€ 79,00€

Braun Series 3 340 Rasierer

09.03.2016
von: comtech.de

Wieder da, in blau: Immer wieder mal gab es die Series 5 und Series 7 von Braun im Angebot. Jetzt hat Comtech den kleinen Braun Series 3 340 Rasierer wieder günstig für 64€ versandkostenfrei im Angebot – definitiv ein nettes Angebot oder auch Geschenk für den Freund, Vater, Bruder …

• Nass-Trocken-Rasierer
• Mit Moisturizer Creme
• Abwaschbar (z.B. Dusche)
• Triple Action Schneidsystem
• Präzisionskomfort- Klingen
• Langhaarschneider/Trimmer
• Leistungsstarker Ni-MH-Akku
• Wiederaufladbar in einer Stunde
• Bis zu 45 Minuten Laufzeit
• Inklusive LED-Anzeige
• Garantie: 2 Jahre

340s

Bei Amazon findet ihr mittlerweile über 200 Rezensionen mit durchschnittlich 4 Sternen, die sich sehr gut lesen: Zwar lässt sich der Braun Series 3 340 Rasierer nicht während des Aufladens nutzen, aber die Ladezeiten sind recht kurz und auch sonst punktet der Rasierer mit guter, schonender Rasur, ordentlicher Akkulaufzeit und leichter Reinigung. Ein Kunde schreibt z.B.:

„Insgesamt ein gelungener Akku-Rasierer, der schnell ein zufriedenstellendes Rasur-Ergebnis erzielt. Er liegt gut in der Hand und rasiert in relativ kurzer Zeit alle Bartstoppeln weg. Durch seine unterschiedlichen Haartrimmer ist er sowohl für längere und kürzere Barthaare geeignet. Ansonsten bin ich seit wenigen Wochen sehr zufrieden mit diesem Rasierer.“

Profilbild GP32

10.05.2015, 18:02
Antworten

Mist, vor zwei Wochen bei Amazon gekauft ~_~ Bisher bin ich sehr zufrieden und für meine Zwecke völlig ausreichend (nutzen ca. 1x im Monat).

F4bian (Gast)

10.05.2015, 18:58
Antworten

gekauft! Danke!

kirk (Gast)

28.05.2015, 13:18
Antworten

Zugeschlagen. DANKE

steppes (Gast)

28.05.2015, 18:03
Antworten

Vor Bestellung zum Newsletter anmelden dann bekommt Ihr noch einen 5.- € Gutschein den Ihr sofort einlösen könnt.

lars (Gast)

28.06.2015, 19:39
Antworten

bestellt, vielen Dank

Profilbild stavros

28.06.2015, 20:29
Antworten

Schöne Rezension:

  Rasierer der nicht alles rasiert, nicht überall gleich gut rasiert und auf meinem Kraterhals null rasiert. Ja, Null, nix. Nada.

Von eRe4s3r – 18. Dezember 2014

Von Amazon verifizierter Kauf

Also ich gebe es offen zu. Manchmal .. ja manchmal da kaufe ich ohne vorher alles zu lesen, jedes Review zu checken und ohne mir Gedanken zu machen das man am Ende tatsächlich mit einem Gerät dastehen kann, noch dazu von Braun, dass wirklich so absolut nix von seinen Features wirklich akzeptabel ausführt.

Ich hätte das Gerät auch zurückgeschickt.. nur dummerweise habe ich in meinem leider nicht mehr auf Jugendlichkeit schiebbarem Wahnsinn die komplette Verpackung gleich bei Erhalt entsorgt.. und das liebe Leser/Leserinnen (Hier wird jeder bedient) bringt mich zu einem Review für einen Rasierapparat der in allen belangen einem 11 Jahre (ja 11, kein Schreibfehler) altem Gerät nachsteht. Und ihnen was zum Lachen spendiert. Denn sie dürfen sich über meine Dämlichkeit tatsächlich totlachen.

Also.. ich habe einen Braun 7504 zum Vergleich, der wird jetzt arg alt und ich wollte was Besseres.. Kenner der Trockenrasur werden jetzt laut seufzen.. denn das war und ist mit ABSTAND der beste „einfache“ Trockenrasierer den man jemals von Braun kaufen konnte. Er hat keine 8 Klingeln, keinen 20x beweglichen Kopf und war auch nur für Trocken gedacht. Aber wo man mit dem Teil drüber fuhr da waren keine Haare mehr. Egal wie wo und warum.

So.. das Review

Also, Ich habe sehr widerspenstiges Bartwerk im Gesicht, schlimmer noch, am Hals. In der Trockenrasur konnte der Braun S3 340 schon ab einer 3 Tagesbart Länge NICHT mehr Schneiden ohne das man SEHR fest aufdrückt. Wohlgemerkt im Gesicht UND am Hals. Am Hals konnte ich mit dem Gerät nicht ein einziges Barthaar schneiden das auch nur den Hauch länger als 1mm war. Aus „Gründen“ wachsen meine Bartzeuge am Hals in alle Richtungen und haben leider so gar keine Lust in die Luft zu stehen, und mit diesem Gerät, egal was ich tat konnte ich kein einziges Haar am Hals rasieren das ist kein Witz. Trotz mehrmals drüberfahren standen noch gänzlich alle Haare um kein Stück kürzer. Nun denken sie werter Leser/in vlt. das man da ja das ausklappbare Stutzwerkzeug (Also die Heckenschere am Rasierer) nehmen soll. Ja super Idee, dachte ich mir auch. Gesagt, getan

Nur leider schneidet der Stutzer nur Mangelhaft, im Vergleich zum Braun 7504 geradezu mit lächerlich wenig Power und viel zu weitem „Grat“ (das Bedeutet, das Gerät rattert und schnippelt manches Haar, aber manche Haare schneidet es eben nicht, der Braun 7504 hat 2 Reihen an Stutzen am Stutzer, der Braun 340 hat nur eine Reihe. das heißt dieses Gerät schneidet nicht nur halb so gut, sondern manche Haare die nicht abstehen überhaupt nicht. Das heißt, ich fahre mit dem 340 „Gegen den Strich“ meinen Hals entlang und alle Haare stehen noch so wie vorher. Mit dem 7504 stehen da schon nur noch Stoppel.

Nun könnten sie denken das man sich dann halt einfach jeden Tag rasieren soll. Ja gesagt getan.. noch mehr Probleme.

Bringt uns zum letzten Kapitel. Das sind die Sachen die sie in den Wahnsinn treiben werden wenn sie Haare wie ich haben. Sprich, bei „Feinarbeit“ am Ohr und unter der Nase können sie mit dem 340 alles vergessen. Die Klingen/Der Kopf sind/is zu breit, der eigentliche Schneider ist anders als im 7504 nicht Zentral gehoben und anders als am 7504 gibt es dafür auch keine Funktion an diesem Gerät (Hier wäre das Lesen der Reviews meinerseits vlt. hilfreich gewesen..). Mann kann also keine Feinrasur machen mit diesem Gerät. Was es für mich komplett nutzlos macht. Denn ich möchte eben nicht ALLE Barthaare abschneiden, sondern nur in bestimmten Teilen meiner Kraterlandschaft, sprich meines Gesichts.

Also alles in Allem ein RIESEN Fehlkauf. Das Gerät ist in ALLEN (Trockenen) belangen schlechter als mein 11 Jahre alter Braun 7504. Anders als beim 7504 sind sowohl der Stutzer als auch die Klingen Gitter beim 340 merklich schlechter und schlicht nicht fein genug.

Wie das eben so ist. Jeder Bart ist anders, und bei meinem funktioniert dieser Rasierer nicht zur Rasur.. toll oder?

Wer das jetzt bis hierhin gelesen hat. Danke, und viel Spaß bei der nächsten Rasur 😉

LA63225 (Gast)

28.06.2015, 21:38
Antworten

@stavros danke für den sehr ausführlich und lustig geschriebenen Erfahrungsbericht 😉 beide daumen hoch

Puschelhase (Gast)

01.07.2015, 21:22
Antworten

köstlich, da hat sich jemand seinen Frust von der Seele geschrieben 🙂

pricehunter (Gast)

01.07.2015, 21:53
Antworten

Top Rezession.Danke

Profilbild Schatten

19.07.2015, 16:32
Antworten

ist das auch wirklich ein rasiere mit dem man unter dir dusche gehen kann?

Profilbild stavros

19.07.2015, 19:22
Antworten

ja kann man. dauert aber alles länger als die gute alte Nassrasur. liegt jetzt im Schrank 😉

steppes (Gast)

20.07.2015, 10:52
Antworten

Hab ihn gekauft, hatte vorher einen Philips, der Braun ist deutlich hautschonender, beim Philips hatte ich öfter kleine Pickel bekommen, beim Braun nicht. Auch der Langhaarschneider ist besser und schneidet ohne Mühe auch dicke Borsten 🙂 Ich kann den Braun empfehlen

flottottobot (Gast)

09.03.2016, 12:56
Antworten

Toll. Jetzt bin ich wieder völlig unentschlossen. Eigentlich nass Rasierer aber mit dem Wunsch es mal trocken zu probieren…..

Profilbild Hoerbi

10.03.2016, 14:32
Antworten

Mein erster Rasierer war auch von Braun. War ein topp Rasierer. Jahre später dann nen neuen Braun gekauft, teurer und wesentlich schlechter.

Bin dann zu Panasonic umgestiegen, was ich noch keine Sekunde bereut habe. Mein Tipp : Seit schlau und kauft euch nen Panasonic. Beispiel :

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0041IYRYW/ref=mp_s_a_1_1?qid=1457615569&sr=8-1&pi=SY200_QL40&keywords=rasierer+panasonic&dpPl=1&dpID=41KfV8xDYtL&ref=plSrch

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)