-17%
17
Post Thumbnail

84,95€ 102,90€

Braun Professional Care Center 3000

15.05.2012
von: getgoods.de

Kaum ein Tag ohne guten Deal bei Getgoods – wieder mit dem 5€ Gutschein aus dem Newsletter

• Vor-/Rückwärtsbewegungen pro Minute: 40 000
• Seitwärtsbewegungen pro Minute: 8 800
• Aufbewahrungsmöglichkeit für Aufsteckbürsten: Ja (4 Aufsteckbürsten)
• Ladekontrollanzeige: Ja
• Wasserstrahl: Monostrahl, Rotationsstrahl
• Wasserbehälter: 600ml, mundwasser- und spülmaschinengeeignet
• Wandmontage: Ja

Lieferumfang
• Braun Professional Care Center 3000
• 3 Aufsteckbürsten
• 4 Aufsteckdüsen
• 1 x Zungenreiniger
• 1 x Interspace
• 10 x Interdentalreiniger

kik (Gast)

15.05.2012, 13:29
Antworten

elektrische zahnbürsten von braun gibts für 15 schnacken, wer kauft dann sowas überteuertes?

:D (Gast)

15.05.2012, 13:33
Antworten

Ich denke mal, dass die Bewegung/Rotierung bei dieser Zahnbürste schneller oder besser ist!
Außerdem ist hier viel mehr Zubehör enthalten als bei einer anderen elektrischen Zahnbürste für 20€…

gintl (Gast)

15.05.2012, 13:44
Antworten

Genau. Die einfache 500er von Braun rotiert langsamer als die teureren Modelle. Hab die 3000er mit 2. Bürste für ca 100 eur bei amazon gekauft. 2. Bürste bei mehreren Personen im Haushalt auf jeden angezeigt.

P@ule (Gast)

15.05.2012, 14:19
Antworten

Elektrische Zahnbürsten kann ich nur empfehlen!
Habe selbst vor 2 Jahren auf Oral umgestellt, habe gedacht ich hätte vorher noch nie Zähne geputzt! Ein sehr sauberes Gefuehl im Mund!

kik (Gast)

15.05.2012, 14:29
Antworten

tja, ich glaube du hast vorher einfach nicht geputzt und 😉

:D (Gast)

15.05.2012, 14:31
Antworten

So ein Schmarrn, kik! Elektrische Zahnbürsten sind wirklich viel besser! 🙂

meshua (Gast)

15.05.2012, 15:02
Antworten

Mit 3x Zähneputzen am Tag ist meine Zahnärztin seit Jahren sehr zufrieden: keine Beläge, Löcher oder sonstige Probleme, welche auf ungenügende Zahnhygiene zurückzuführen wären. Ich trinke aber auch hauptsächlich Tee (Oolong) oder Wasser mit Kohlensäure (wirkt auch zahnreinigend). Es müssen also nicht immer dreistellige Beträge in gute Zahnpflege investiert werden…

skandalouz (Gast)

15.05.2012, 15:32
Antworten

3x am tag? das ist ja eckelhaft! da schmeckt dir ja rund um die nix, da du immer den zahnpasta geschmack im mund hast… bäh! morgens und abends reicht.

P@ule (Gast)

15.05.2012, 15:33
Antworten

Meshua, das kannst Du nicht.vergleichen. Auch ich habe super Zähne für mein Alter, nicht eine einzige Plombe!

Aber das ist wirklich kein Vergleich zu einer normalen Zahnbürste!

nenad (Gast)

15.05.2012, 15:46
Antworten

Die ist aber ohne Smart Guide oder?

P@ule (Gast)

15.05.2012, 15:50
Antworten

Smart Guide ist meiner Meinung nach Quatsch, hat meine, benutze ich nicht. Zeigt nur die Zeit und den Ort an, an dem man putzen soll. Das schaffe ich auch alleine. Und bis man zu stark drückt, muss man schon tierisch drücken

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)