-47%
30
Post Thumbnail

9,99€ 18,97€

BWT WF 8800 / WF 9389 Tischwasserfilter 3.3 Liter

14.09.2011
von: amazon.de

Mal was nützliches für die Küche im Angebot bei Amazon:

• Fassungsvermögen 3,3 Liter
• für Longlife-Kartuschen, Kapazität 120 L
• manueller Regler zur Überwachung des rechtzeitigen Kartuschenwechsels
• „Easy-Fill“ Öffnung im Deckel für besonders leichtes Befüllen
• plus Mineral Magnesium: Ionenaustauscher nimmt kalkbildende Stoffe und Schwermetalle auf und gibt Magnesium an das Wasser ab
• Aktivkohle-Granulat entfernt geschmacksstörende und unerwünschte Stoffe wie Chlor, Blei und Kupfer
• ein besonders geschmackvolles Wasser von bester Trinkqualität – perfekt für den täglichen Genuss und bestes Aroma von Kaffee und Tee
• schützt Haushaltsgeräte dauerhaft vor Verkalkung
• optimal für gesundes Kochen
• passt in fast alle gängigen Kühlschranktüren (Easy-Fit)
• umweltschonend: Müllvermeidung durch Verzicht auf Plastikflaschen

Hinweis: Bleibt euer Bestellwert unter 20€, fallen VSK an (3€). Mit Amazon Prime oder in Kombination mit einem günstiges Buch oder einer Blu-ray, entfallen die Versandkosten.

erdbi... (Gast)

14.09.2011, 13:03
Antworten

brauch man sowas?

Heiko (Gast)

14.09.2011, 13:07
Antworten

Nein, zumindest nicht in Deutschland. Da ist Leitungswasser das am besten überwachte Lebensmittel.

Pad (Gast)

14.09.2011, 13:07
Antworten

ich habe sowas. das wasser wird schön weich. eher was für feinschmecker 🙂

Ziyal (Gast)

14.09.2011, 13:10
Antworten

Das Wasser wird sehr gut überwacht aber nicht die Leitung zu dir nach Hause.

Robert (Gast)

14.09.2011, 13:14
Antworten

Super um die Verkalkung von Kaffeemaschine und Co. zu vermeiden bzw. verzögern.

Tom (Gast)

14.09.2011, 13:16
Antworten

Habe mal gehoert, dass ein billiger Wodka besser wird, wenn man ihn damit filtert.

Markus (Gast)

14.09.2011, 13:18
Antworten

Wasser in Deutschland ist das beste. Trinke fast nur Leitungswasser. (mit etwas co2 via sodastream.) und Apropos „Leitung“, so viel macht die nicht aus….. Und mein Wasser daheim ist so schon sehr weich..

risingsun (Gast)

14.09.2011, 13:19
Antworten

Jan (Gast)

14.09.2011, 13:22
Antworten

Welche kartuschen passen da rein?

Sigi (Gast)

14.09.2011, 13:26
Antworten

der Filter lohnt sich…schön wenn das Wasser überwacht ist…wenn bei dir Bleileitungen verlegt sind bringt es rein garnichts…es sei denn du stehst auf Eistee

Mr.Frage (Gast)

14.09.2011, 13:27
Antworten

Leitungswasser in Deutschland ist u.a. aufgrund vom Lithium-Inhalt das gesündeste Wasser.

Effe (Gast)

14.09.2011, 13:47
Antworten

Braucht kein mensch, macht zwar das Wasser weicher, aber man züchtet sich Keime ohne ende

Martin (Gast)

14.09.2011, 14:08
Antworten

Wir verwenden den Filter ausschließlich um Kalk bei der Kaffeemaschine zu verhindern. Wechselintervalle strikt einhalten wg. Bakterien!

Yvonne (Gast)

14.09.2011, 14:25
Antworten

Wir haben solch ein Gerät. Wirklich lohnen tut sich dies aber nicht…

stäfn (Gast)

14.09.2011, 14:31
Antworten

der evtl. Bleigehalt ist nur hoch,wenn das Wasser in den Leitungen steht,daher sollte man morgens das Wasser erstmal etwas durchlaufen lassen

alex (Gast)

14.09.2011, 14:43
Antworten

wenn du deinen kindern direktes leitungswasser giebst, tuhn sie kir leid. sorry

Patrick (Gast)

14.09.2011, 14:47
Antworten

Haben auch so einen und muss sagen der Kaffee schmeckt intensiver. aber auf wechselintervalle achten !!

Rico (Gast)

14.09.2011, 15:05
Antworten

habe auch so einen und in Bayern ein muss und die Geräte länger am leben erhalten

risingsun (Gast)

14.09.2011, 15:05
Antworten

@Jan
Habe das Schlecker-Modell, sind die neueren Brita-Kartuschen, wie in dem o.g. Angebot auch

Nutzen tun wir es ausschließlich für den Kaffeevollautomaten und Tee, für ungekochtes Trinkwasser würde ich diese Sorte Filter NIEMALS benutzen, denn schon nach mehreren Tagen KANN sich Schimmel bilden. Keime wohl eher nicht, das verhindern diverse Zusatzstoffe in den Filtern.

@stäfn
naja, meistens sind die Bleirohre so verkalkt das Blei nur noch dann ein Problem ist wenn durch spezielle Systeme eine Kalkverhinderung/Abbau betrieben wird. Also eher unwahrscheinlich.

Markus (Gast)

14.09.2011, 15:57
Antworten

@Rico: Schwachsinn. Komme auch aus Bayern, oder sollte ich eher sagen, aus dem schönen Franken (Oberfranken/ Bamberg). Haben keine Probleme mit dem Wasser. Ein besseres gibts nicht!

Markus (Gast)

14.09.2011, 15:59
Antworten

Und das schmeckt man auch am Bier… natürlich..! Oberfranken bzw. Bamberg = die Hauptstadt/Metropolregion des Bieres!!!

ms (Gast)

14.09.2011, 16:02
Antworten

habt ihr schonmal Ostfriesentee gekocht mit hartem Wasser? Koennt ihr vergessen, dicke Schlieren aufm Tee. dafuer ist so ein Wasserfilter gut.

Mimi (Gast)

14.09.2011, 16:05
Antworten

Jo, Oberfranken 😀

Hilde (Gast)

14.09.2011, 16:15
Antworten

Das Angebot bei Schlecker ist die 2,4l Größe nicht 3,3l. Dafür mit 2 Filterkartuschen das ist richtig

docx (Gast)

14.09.2011, 16:43
Antworten

Wie oft müsste man den Filter wechseln!?

Belij (Gast)

14.09.2011, 17:05
Antworten

jeden Monat ein neuer Filter:)

blub (Gast)

14.09.2011, 18:15
Antworten

bleirohre? in deutschland? niemals, höchstens als abwasserleitung und nicht im trinkwasserbereich.

blub (Gast)

14.09.2011, 18:23
Antworten

btw, wie lange wollt ihr alle eigentlich leben 🙂 .
meine bessere hälfte hat mal ein brita gerät günstig bekommen,haben wir ca. 20 mal benutzt, ist jetzt im schrank verschwunden.

risingsun (Gast)

15.09.2011, 07:03
Antworten

@Hilde
stimmt, Schleckerangebot (Angebot schon seit Monaten!) hat einen kleineren Behälter, 2,4l reicht aber zumindest in unserem 2 Personenhaushalt vollkommen, nach 2 Tagen ist das Wasser sowieso abgestanden und nicht mehr zu gebrauchen. Neues Wasser ist ja innerhalb von 1-2 Minuten gefiltert.

Der größere Behälter macht mMn nur Sinn wenn man ihn zum Gießen für empfindliche Pfalnzen z.B. Orchideen benutzt oder zum Befüllen von größeren Wasserverdunstern.

alkohohler (Gast)

15.09.2011, 07:20
Antworten

in München ratsam wegen dem Kalk 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.