-12%
22

359,99€ 406,98€

Canon EOS 100D Kamera

10.10.2016
von: ebay.de

Wieder günstig zu haben: Bei Ebay gibt’s die Canon EOS 100D gerade für 360€ inkl. 18-55mm Objektiv an – eine flotte, leichte und kompakte Spiegelreflexkamera mit Touchscreen. Der Preisvergleich für das Gehäuse beginnt bei 407€, ihr spart also eine ganze Menge – allerdings sind nur noch 12 Exemplare verfügbar, sichert euch also schnell eins

Details:
Typ: SLR • 18.0mp • Sensor: CMOS (22.3×14.9mm) • Auflösungen: max.5184×2912 • Wechselobjektivfassung: Canon EF/EF-S • Display: 3.0″ LCD Touchscreen • Sucher: Pentaspiegel mit Dioptrienausgleich • Blitz: integriert und Blitzschuh • MOV H.264 (max.1920×1080) • ISO: 100-25600 • Serienaufnahme: max.4 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SDXC • USB 2.0, HDMI (Out), Video (Out), Mikrofon (In), WLAN (optional über Eye-Fi) • Li-Ionen-Akku (LP-E12) • Abmessungen: 117x91x69mm • Gewicht: 407g • ein Jahr Herstellergarantie
100dx
Sowohl bei Amazon als auch bei testberichte.de punktet die Spiegelreflex-Kamera mit 4,5 Sternen bzw. der Note 1,7. Den Rezensionen zufolge ist sie ein ideales Einsteiger-Modell für relativ wenig Geld. Für schnelle Aufnahmen sehr gut geeignet, dank vieler Motivprogramme gut für optische Spielereien, mit praktischem Touchscreen – und last but not least ein kleines, kompaktes Leichtgewicht. Fazit von Stiftung Warentest:

„Für Einsteiger. Rundum gute Spiegelreflexkamera für relativ wenig Geld. Erfüllt auch höhere Ansprüche. Guter optischer Sucher und guter Monitor. Schnell: sehr gut für schnelle Aufnahmen. Modernes Bedienkonzept über berührungsempfindlichen Bildschirm“

Profilbild rittla

12.06.2014, 13:38
Antworten

Auf Amazon kann man die verschiedenen Kameras miteinander vergleichen. Gute Einsteigerkamera und die Objektive passen später auch auf die Premium Modelle.

Profilbild malzeit

24.06.2014, 12:39
Antworten

Und eine festbrennweite Ist ein Muss für tolle Fotos! 🙂

Profilbild bartnico

06.08.2015, 15:12
Antworten

@rittla:
Achtung! Die EF-S-Objektive passen nur auf APS-C-Modelle. Sollte es sich um ein „Premium“-Modell mit Vollformat-Sensor handeln (5D, 1D) passen die nicht mehr!

Profilbild An Android User

06.08.2015, 15:20
Antworten

@bartnico natürlich funktionieren die.. Mann muss dann nur den Bildausschnitt verringern, dann geht dass

Profilbild bartnico

06.08.2015, 15:59
Antworten

@An Android User:
Klar, ich kann auch einen Mofa-Motor in meinen Porsche einbauen 🙂
Davon mal abgesehen: verwendet man EF-S-Objektive auf einem EF-Bajonett, läuft man Gefahr, den Spiegel kaputt zu machen, da diese Objektive weiter in die Kamera hineinragen. Bevor man also jemandem die Empfehlung gibt, dass dies funktioniert, sollte man ihn auch auf die Folgen aufmerksam machen!

hansmeier (Gast)

06.08.2015, 16:07
Antworten

Die ef-s Objektive funktionieren NICHT an Vollformat – Kameras, da der Tubus am Bajonett zu weit in den Body hineinragt, ef-objektive hingegen funktionieren an den Vollformat – Kameras UND an crop-kameras wie z. B. der 600d etc.,weisen an den crops dann allerdings einen kleineren Bildausschnitt aus als es der angegebenen Brennweite am Vollformat entspricht

roobert (Gast)

06.08.2015, 22:32
Antworten

Die 100d ist super aber lieber mit 20 festbrennweite.

Wolf (Gast)

07.08.2015, 08:06
Antworten

fur das Geld wurde ich mir Lieber die Nikon D 3300 hollen…. meilen besser als die Canon…

Profilbild Janosch

12.08.2015, 20:04
Antworten

wenn man so Standardkost kaufen will mit Cropsensor kann man doch einfach ne gebrauchte besorgen. Viele „Photographen“ nehmen die kitlinse nie ab. Ich sehe kaum einen Mehrwert bei Photos seit der 500D die ich selbst von 2009 bis 2014 hatte(jetzt 6D). Die kann man super gebraucht ab 250€ bekommen. „Künstliche“ Verbesserungen mit kaum Mehrwert seit dem Modell. Schwenkbildschirme usw lassen sich leicht un billig mit nem angeschlossenen alten Smartphone ersetzen. Lieber mehr geld für gute Linsen locken machen.

NochEinWayne (Gast)

12.08.2015, 22:51
Antworten

Janosch, das mit der Bildqualität stimmt wahrscheinlich schon, zum Upgraden von einer 550D etc liefert die Kleine vermutlich zu wenig. Es sind allerdings Kleinigkeiten die mich an der 100D begeistern, zum Einen der wirklich geniale Touchscreen. super praktisch, aber kein Muss falls man mal Handschuhe an hat etc.
Zum Anderen ist live view ziemlich brauchbar geworden im Vgl zu den Alten. Und da den Kleinen ja AF-Feinjustierung fehlt ist live view leider fast ein muss bei F2.0 und kleiner :/
Da stellt sich eher die Frage ob man bei einem solchen Produktprofil nicht eher mit einer Spiegellosen besser bedient ist..

Profilbild Veggi

13.08.2015, 07:36
Antworten

@Janosch, wo willst Du ein Smartphone anschließen??

Profilbild Janosch

13.08.2015, 16:01
Antworten

@veggi da gibt es einiges bei google „canon smartphone anschliessen“ oder bei Traumflieger, geht auch mit Tablets… @nocheinWayne..dann macht die Liveview Konfiguration des Fokus im manuellen Fokus erst Spass.

Die neunen Modelle mit Wlan kann man per app steuern aber das ist sicher eine ganze Preisklasse höher.
Warum sollte man einen 550D Body ersetzen wenn nicht durch einen schnelleren mit mehr Focuspunkten wie 7d oder eben Vollformat. Der Body stellt nur bei Serienbildrate und Lichtempfindlichkeit eine Grenze dar. Sonst einfach ne bessere Linse auf den alten Body. Die billigen Gläser lösen gar nicht physisch die 15mpix einer alten 500D auf…

Profilbild Janosch

13.08.2015, 16:06
Antworten

@nocheinwayne.. wenn deine linsen einen fehlfocus haben – lass sie doch kalibrieren. kostet nicht viel bis gar nix. Meine Sigma 85Ex 1.4 liegt auch dicke daneben, aber das kann ich ja mit der internen Korrektur für jede Linse individuell ausgleichen. Habe auch gemerkt das die canon 50 1.8 einen frontfocus hat… das sind fertigungstoleranzen. ist ganz normal.

Profilbild matrix1977

02.12.2015, 15:27
Antworten

habe Nikon d3300 bei Amazon für unter 400 gekauft.Die schneidet im Test auch gut ab….so als Tip

Profilbild JuriUsed

30.03.2016, 13:12
Antworten

Canon und Nikon nehmen sich in dem Bereich so gut wie nichts. Ich hab damals eine Nikon gewählt, weil die besser in die Hand lag. Aber das ist Geschmackssache. Nikon bietet jedoch keinen separaten Videomodus, was mich manchmal stört.

tomi (Gast)

30.03.2016, 14:48
Antworten

für den fast gleichen preis gibt es auch nikon d3300 die eindeutig besser als canon 100d ist…aber jeder muss natürlich selber entscheiden.😉

Profilbild Helferlein

27.09.2016, 15:40
Antworten

@tomi: Super Preis. Ich habe mir die 100d letztes Jahr gekauft und bin sehr zufrieden. Einzig der Akku nervt mich manchmal, der von der 450d hielt wesentlich länger. Sehr zu empfehlen das 50mm 1,8 Objektiv. Wer sehr große Hände hat sollte eher zur 700d o.ä. greifen.

Profilbild Dief

27.09.2016, 16:12
Antworten

@Helferlein: ich würde einen Batteriegriff empfehlen, dann ist das Akkuproblem Geschichte…

HansPeter (Gast)

27.09.2016, 20:50
Antworten

Geht aber an der 100d nicht.. Da sie für einen Batteriegriff nicht vorgesehen ist.. Die Kontakte fehlen

Profilbild kam

28.09.2016, 08:57
Antworten

Es sieht nicht sehr schön aus… Aber der Preis ist sehr gut!

Profilbild Helferlein

28.09.2016, 12:25
Antworten

@Dief: Danke guter Tipp. Gibt es von Walimex habe ich gesehen.

Stephan Kurka (Gast)

10.10.2016, 13:27
Antworten

Ohne original Zubehör. Akku und Ladegerät von fremdanbieter. Da finde ich das Angebot nicht so billig.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)