-13%
42
Post Thumbnail

32,40€ 37,35€

Castrol Synthese Motorenöl 5W-30

24.01.2014
von: amazon.de

Zwar nur eine Mini-Ersparnis, aber ich hab den 5L – Kanister schon öfter im Baumarkt für über 40€ gesehen und daher geht der Preis von Amazon in jedem Fall in Ordnung und man spart sich noch den Weg. Außerdem gehört das Castrol Synthese Motorenöl zu den besten auf dem Markt

Beschreibung:
„Das Castrol EDGE Programm steht für unsere besten und leistungsfähigsten Pkw-Motorenöle, die eine hervorragende Motoren-Performance auch bei kritischer Motorenbelastung bieten. Castrol EDGE 5W-30 wurde für moderne Motoren deutscher Premium-Hersteller entwickelt. Dieses Öl wurde mit Castrol`s „Best Performance Synthetic“ Technologie entwickelt und setzt neue Standards in Hinsicht auf Motorensauberkeit und unterstützt Abgasnachbehandlungssysteme, schädliche Emissionen in die Umwelt zu reduzieren“

Da das Öl nicht „schlecht“ werden kann, könnt ihr ggf. auch auf Vorrat bestellen für den nächsten Ölwechsel. Die 193 Kunden bestätigen, dass es zu den besten auf dem Markt gehört und die „Auto Motor Sport“ hatte es mal mit folgendem Fazit getestet:

„Das Referenzöl, das auch VW empfiehlt, leistet sich keine Schwächen. Die Additivierung ist tadellos, die Viskosität passt, und die Beschriftung ist leicht zu verstehen. Nur der hohe Preis stört.“

Profilbild Matrixboy

24.01.2014, 13:42
Antworten

Diesel oder Benziner?

Profilbild Teppichknüpfer

24.01.2014, 13:51
Antworten

– in modernen Otto- & Dieselmotoren der Premium-Hersteller eingesetzt zu werden Also sowohl für Diesel und Benziner!

Profilbild Mantaklanter

24.01.2014, 13:53
Antworten

Ist auch in meinem Audi A3 drine. Nur zu Empfehlen

Anonymous (Gast)

24.01.2014, 14:03
Antworten

@Campino.: Der Zusammenhang zwischen deinem Audi und der Qualität des Öls erschließt sich mir nicht. Bitte um Erläuterung.

Profilbild javi

24.01.2014, 14:04
Antworten

Ja entspricht der VW Norm 5w30 Longlife kann ich aber für Kurzstrecken nicht empfehlen dann besser 0w30 wegen der besseren Viskosität im Kaltlauf.

Profilbild Tuscani85

24.01.2014, 14:09
Antworten

perfekt. gestern noch 35€

Profilbild _BisKuS_

24.01.2014, 14:09
Antworten

Das GM Dexus 2 ist auch für viele Marken zugelassen und kosten immer ~24€ bei Ebay… noch nie Probleme gehabt.

Profilbild _BisKuS_

24.01.2014, 14:09
Antworten

*Dexos

Profilbild Stefan1987

24.01.2014, 14:23
Antworten

Motoröl ist eh eine Wissenschaft für sich. Viele schwören nur auf eine bestimmte Marke. Ob dies wirklich spürbar ist? Ich verwende in meinem Auto auch das Castrol und ein eigener Ölwechsel ist oft die einzige Chance den Werkstatt abzockern die für ihren NoName rotz 15€/L verlangen zu entgehen. Ich fragte mich oft, ob es wirklich spürbare Qualitäts Unterschiede zwischen einem einfacheren Baumarktöl oder diesen Marken gibt. Ich denke bei der Macht & dem perfekten Marketing der Konzerne werde ich das nie erfahren …

Profilbild pezon

24.01.2014, 14:30
Antworten

@javi 0w30 ist absolutes Dreck! Deswegen bei vw auch nicht mehr erhältlich, da viel zu dün. 5w30 ist schon richtig!!

Anonymous (Gast)

24.01.2014, 14:30
Antworten

Du kannst auch bei einem Ölwechsel in der Werkstatt dein eigenes Öl beistellen.

Profilbild pezon

24.01.2014, 14:38
Antworten

0w30 ist viel zu dünn . da hat vw zurecht auf 5w30 umgestellt . Sonst kann man ständig frisches nachfüllen bei bestimmten Modelen!

Profilbild javi

24.01.2014, 14:47
Antworten

Sorry hab mich oben verschrieben meinte 0W40 aber von Mobil 1 letztes Jahr non Lonhlife auf Fest Intervall umgestiegen

Profilbild Andreas

24.01.2014, 14:49
Antworten

Die Angabe 0w30 bzw 5w30 beschreibt den Einsatztemperaturbereich. Die Hersteller setzten mittlerweile alle auf 5w30 Öle aber auch aus Gründen um den Verbrauch der gesamten Flotte zu reduzieren. Ob das jetzt besser für den Motor ist sei dahingestellt… 0w30 hat einen höheren Temperatureinsatzbereich und ist auch aufgrund der Viskosität besonders für alle Turbomotoren geeignet besonders auch für kurzstreckenfahrten zu empfehlen. Sollte das Auto jedoch schon viele Km auf der Uhr haben oder Probleme mit der Kompresion haben ist ein solches Öl nicht zu empfehlen.

Profilbild heizölraser

24.01.2014, 15:01
Antworten

die Leute kapieren einfach nicht was die Zahl vor dem w bedeutet…. außerdem ist xw-xx total Aussageschwach. wichtiger sind: hths, tbn, viskoIndex

Anonymous (Gast)

24.01.2014, 15:09
Antworten

Billiger als die Bau- und Supermarkt Eigenmarken. Für unter 7 Euro/Liter. Bei atu.de gibts das gleiche gerade als „Preistipp“ für nur 89,99 Euro!!!

Profilbild Andy_bln

24.01.2014, 15:19
Antworten

Das ist das gleiche Öl, was VW mir immer für 25€/l verkaufen will. Zum Glück kann ich bei meiner Werkstatt mein eigenes Öl mitbringen. Gleich eins auf Vorrat gekauft. Danke!

Profilbild Checker

24.01.2014, 15:28
Antworten

Bei eBay über Händler bekommt man Castrol EDGE FST 5W-30 1x5l+1x1l für 39,40Eur. Ist das nicht besser?

Profilbild Andreas

24.01.2014, 15:35
Antworten

die Zahl vor dem W gibt schon eine Auskunft über die Viskosität eines Öls!!! Um so kleiner umso flüssiger.

Profilbild TMT

24.01.2014, 15:36
Antworten

schlimmste was man einem motor antun kann! longlife 3 drecke der noch nicht mal vollsynthetisch ist!!!

Anonymous (Gast)

24.01.2014, 16:05
Antworten

Mein Diesel-Passat hatte 365 000 Km auf der Uhr und ist Sommer und Winter mit dem billigsten Wald-und Wiesenöl (15 W 40) aus dem Supermarkt gefahren, Motor lief immer noch bestens! Das mit dem Öl wird total überbewertet und den Leuten wird Angst suggeriert.

Profilbild www.reifenhalle.de

24.01.2014, 16:29
Antworten

Es wird hier viel Blödsinn über Viskosität verbreitet. Ganz wichtig ist die Spezifikationen einzuhalten. sobald der Motor warm wird ist Öl dünnflüssig es wird nicht dadurch flüssiger, weil es schon in kaltem Zustand als 0 er Öl besonders dünn ist. Es ist nur noch besser bei Kaltstart.

Profilbild heizölraser

24.01.2014, 16:36
Antworten

lol, da meldet sich schon der erste halbwissende… @Andreas danke @ Reifenhalle. Spezifikationen: wichtig ist hier das hc oele die specs nur kurzzeitig schaffen. vollsynthetische halten diese länger ein.

Profilbild Thomue92

24.01.2014, 16:53
Antworten

hier sind wirklich nur ,,Experten“!!!

Profilbild Checker

24.01.2014, 16:59
Antworten

Was haltet ihr den von der FSE Version?

Profilbild Checker

24.01.2014, 17:00
Antworten

Sorry FST meinte ich

Profilbild Mantaklanter

24.01.2014, 17:34
Antworten

@ Molka wollte damit nur sagen das es auch für Audi geht und ich damit keine Probleme habe

Profilbild Mr MadCap

24.01.2014, 17:52
Antworten

Welches Salatöl könnt ihr mir empfehlen?

Anonymous (Gast)

24.01.2014, 18:20
Antworten

bestellt 🙂

Profilbild Wita

24.01.2014, 21:48
Antworten

Da wir bei „Experten“ sind. Je älter ein Auto wird desto Dickflüssig sollte das Öl sein damit es nicht aus dem Zylinder gedrückt wird wegen der größeren Toleranzen. Da wäre 0/5W rausgeschmissenes Geld. Aber bei neuwagen macht es auf jedenfall Sinn in den ersten Jahren.

Profilbild DrDimes

25.01.2014, 09:47
Antworten

man man man, ein teil hier sind solche inteligenzbolzen und verzapfen jeden Müll. Erstmal aufklären lassen was 0W30 bedeutet, was die Unterschiede von Voll-/Teilsinthetischen und Mineralöle sind und dann noch die Additivzusammmensetzung und erst dann Vorsichtig labern. Im Nachhinein sind es immer wieder die verunsicherten die dem vielschwätzer glauben und ihr Motor schädigen. Zudem sollte ein Öl wenn man die Viskosität wechseln will nur in 5er Schritten erfolgen. 0w bedeutet wie dünnflüssig ist es im Winter ( ja das W steht für Winter) dann sollten öle nicht grundsätzlich untereinander gemischt werden, (Vollsinth. mit Mineralöl). Öl nimmt wie Benzin immer die schlechtere Eigenschaft an (10w40+0w30=10w40)(Superplus+benzin=Benzin). Schaut in euer Handbuch und füllt das was der Hersteller will und füllt keine Suppe wo 5Liter 10€ kosten ein, nur weil günstig.

Profilbild edisson

25.01.2014, 09:53
Antworten

Ach menno , würde ich DrDimes bei diesem Satzbau nur folgen können….

Profilbild goggele71

25.01.2014, 09:53
Antworten

schaut in eurer Handbuch fürs Auto. da steht es drin, welches Öl freigegeben ist, dann wisst ihr, ob es passt oder nicht. ansonsten mal wikipedia benutzen

Profilbild Leon

25.01.2014, 09:56
Antworten

@dr dimes mit dem Öl hast du recht. Mit dem Benzin nicht…. Ich mische mir schon seit Jahren SuperPlus selbst, natürlich im Tank. 40% Super 60% Ultimate = SuperPlus.

Profilbild mulder

25.01.2014, 10:56
Antworten

Leon: und dass Du das seit Jahren machst hat noch gleich welche Aussagekraft?

Profilbild Leon

25.01.2014, 11:21
Antworten

@mulder meine Hochdruckpumpe war in der Garantieverlängerung defekt. Daraufhin wurde Wasser und Oktanzahl im Benzin beim Hersteller im Labor getestet. 98,4 Oktan also mehr als Super+ und kein Wasser. Also wurde ohne Worte bezahlt. Ich hoffe das reicht dir als Argument.

Profilbild lolller

25.01.2014, 11:36
Antworten

Kann man natürlich so machen, aber der Hersteller muss genau so bezahlen, wenn der Hersteller Super als Benzin vorgibt, dann reicht auch die Oktanzahl von Super um die volle Garantie erhalten zu können. Alles andere wäre logischerweise auch Schwachsinn, kein Hersteller gibt Super als Benzinart an, motzt bei Garantiefällen aber das kein Superplus getankt wurde! Sehe darin also keinen Sinn, klar kann man auch Benzin mit mehr Oktan tanken, schaden tut es nicht, nur der Nutzen ist praktisch nicht vorhanden, außer wenn der Hersteller es angibt, dann sollte man eben auch Superplus etc tanken.

Profilbild Leon

25.01.2014, 12:05
Antworten

@lolller ich muß laut Hersteller SuperPlus tanken. Und habe nur Ultimate und V-Power im nahen Umkreis. Daher die Müh. Denn diesen Sprit braucht keiner, aber gutes Motoröl und zurück zum Thema. P.S. gekauft auf Vorrat.

Profilbild ronja

25.01.2014, 23:34
Antworten

hatten sie schon 2 x bei kaufland im angebot für 15€. letutems auch das 10w40. erstmal noch nen kanister mitgenommen .

Profilbild DrDimes

26.01.2014, 08:51
Antworten

@Loller Super 95ROZ+ Benzin 90RoZ= 90-92Roz. ultimate 100+Roz +Super 95 Roz= 95-100RoZ allgemein sagt man beim mischen nimmt die bessere Flüssigkeit die Eigenschaft der schlechteren. Bei Kraftstoff so wie bei Ölen ändert es sich aber die genaue Änderungen kann nur das Labor feststellen. Beim Schmieröl spielen auch die Additivzusammmensetzung eine große Rolle. Wir machen hier Rennbenzin für die Karts. Da isz nix im Labor, du merkst nur geht er besser, dann war die Qualität gut 🙂

Profilbild DrDimes

26.01.2014, 08:53
Antworten

@Edisson was ist unklar?

Profilbild matrix1977

26.01.2014, 08:57
Antworten

@ronja castrol 5w30 gibt es mit sicherheit niemals,auch in der Werbung bei Kauflabd,für 15 Euro. Ich bin Geizhals genug,um das deffinitiv nicht bestätigen zu können. Damit will ich aber nicht sagen,dasscDu lügst. Evtl. hast Du Duch bei der Marke verschaut.Gruss und gute Fahrt an alle, Rasenmaher Öl in Ihre Fahrzeuge schütten.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)