-22%
20
Post Thumbnail

49,99€ 63,90€

CLP Bürostuhl Washington mit Netzrücken

11.04.2012
von: quelle.de

Im Quelle Q des Tages gibt es heute mal wieder einen Bürodrehstuhl für den kleinen Geldbeutel:

• Hochwertiger Bürostuhl mit atmungsaktivem Netzbezug
• Höhenverstellbar (Gaslift)
• Wippmechanik (arritierbar)
• Material Sitz : Kunstleder
• Gesamthöhe : 110 – 118 cm/ Sitzhöhe : 47 – 55 cm

Es gibt zwar einen Preisvergleich auf ebay (63,90€), aber allgemein gesprochen sind 50€ für einen „hochwertigen“ Stuhl schon angemessen – meiner sieht genauso aus und hat die gleichen Eigenschaften, hat aber 90€ gekostet vor 2 Jahren…

steve (Gast)

11.04.2012, 10:26
Antworten

hab den auch beim q des tages vor einigen monaten gekauft..hat der damals nicht bloss 40 € gekostet?
Der Stuhl ist übrigens echt bequem und ziemlich stabil, bin zufrieden damit

MM (Gast)

11.04.2012, 10:37
Antworten

Mist (Gast)

11.04.2012, 10:44
Antworten

Der Stuhl ist nicht zu empfehlen. Haben zwei davon und die GasdruckFeder gibt schon nach kurzer Zeit den Geist auf und fährt immer runter. Und nein, übergewichtig bin ich net;)

skandalouz (Gast)

11.04.2012, 10:49
Antworten

ich hocke nur auf Wagner-Stühlen! die sind jeden cent wert!

Boss (Gast)

11.04.2012, 11:00
Antworten

ich fahre ausschließlich benz

Erzi (Gast)

11.04.2012, 11:13
Antworten

Wenn ich das schon lese. Hochwertiger Büro Stuhl für 40€. Das geht ned. Der letzte für 90€ war totaler Schrott und ich habe zum Glück mein Geld wieder. Nie wieder so ein Billigteil aus China. Hochwertige Büro Stühle sehen anders aus und Kosten entsprechend mehr Geld. Dafür sind sie wirklich rückenschonend, bequem, und sauber verarbeitet. Außerdem haben die dann auch gleich mal 8 Jahre Garantie was den Preis gleich wieder relativiert.

Erzi (Gast)

11.04.2012, 11:14
Antworten

Achso… Ich würde jedem hier nur raten Finger weg.

stefan (Gast)

11.04.2012, 11:25
Antworten

bei der gelegenheit weis ich nochmal darauf hin…

http://forum.mytopdeals.net/viewtopic.php?f=13&t=151

Chris (Gast)

11.04.2012, 12:51
Antworten

Ich hab den Stuhl auch und kann ihn nicht wirklich empfehlen. Die Gasfeder war schon nach 6 Monaten defekt. Das ist kein guter Deal.

jasmin (Gast)

11.04.2012, 13:36
Antworten

Schade, habe den Stuhl im März für 64€ gekauft…

Duke (Gast)

11.04.2012, 14:19
Antworten

mist vor ca. 6 monaten gekauft. aber bisher noch nix negatives bemerkt. dachte beim kauf das wär was halbwegs vernünftiges zum fairen preis. zu früh gefreut… :'(

AK47-Schwarzhändler (Gast)

11.04.2012, 16:33
Antworten

Habe den Stuhl seit 1,5 Jahren (bei Norma gekauft) und trotz meiner als AK47- Schwarzhändler standesgemaßen 98 Kilo KEINE Probleme mit der Gasdruckfeder. Wenn man nicht gerade > 8 Std/Tägl. darauf sitzt ist er eigentlich gar nicht so schlecht für das Geld. Natürlich ist er „Bandscheibentechnisch“ nicht mit einem Wagner-Stuhl zu vergleichen und knarzt unter meinem Gewicht schon ganz gewaltig (Schwenkmechanismus), was sich selbst mit Waffenöl nur kurzzeitig abstellen lässt. Bis 80 Kilo dürften aber eigentlich kein Problem sein.
Fazit: Man bekommt, was man zahlt. Für den privaten Bürokram am Abend durchaus zu empfehlen und selbst im Sommer schwitzt man auf diesem Stuhl nicht. Auf anderen Leder-Chefsesseln klebt man ja gerne mal im wahrsen Sinn des Wortes fest…

John (Gast)

11.04.2012, 17:29
Antworten

Hammer 🙂 ak47

Erzi (Gast)

13.04.2012, 03:10
Antworten

Übrigens sollte meiner eigentlich 180€ kosten und wurde für 90 € als Schnäppchen verkauft. Ich bin darauf reingefallen aber bin zum Glück wieder raus gekommen. Nie wieder so ein Schnäppchen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.