-24%
36
Post Thumbnail

159,00€ 209,00€

Coby Kyros (10,1″, Android 2.3)

26.03.2012
von: ebay.de

Eines der ebay WOWs wollte ich mal extra vorstellen, da es sicher einige interessieren könnte, die KEINE 300€ für ein Tablet ausgeben wollen…

• Android 2.3 Betriebssystem (upgradefähig auf 4.0)
• Schneller 1 GHz Cortex A8 Prozessor
• Interner Speicher 4GB
• 802.11b/g Wireless LAN
• Eingebaute Frontkamera mit 0,3 MP und Mikrofon
• 512MB Arbeitsspeicher – für Mehrprozessleistung
• 25,4cm (10″) kapazitiver Multi-Touchscreen für einfache Bedienung
• Display-Auflösung: 1024 x 600 (WSVGA)
• Ausgang für Anschluss an HDTV: High Speed HDMI, Typ C (Mini), unterstützt 1080P und 720P
• Kartenslot für microSD mit bis zu 32GB für Datenspeicherung und Datentransfer
• High-Speed USB 2.0 Port für schnelle Übertragung von digitalen Video- und Audiodateien
• Spielt die beliebtesten Video-, Musik- und Fotoformate
• E-Book Reader – Tausende von Büchern runterladen und lesen (ePub Standard)
• Lithium-Polymer-Akku

Den Market (Google Play) musst man wohl manuell nachinstallieren, was aber lt. Google (XDA) auch ohne Root geht. Und bitte keine Vergleiche mit 2-4x so teuren Tablets 😉

Jadilein (Gast)

26.03.2012, 08:36
Antworten

Fürn Garten reichts.

testname (Gast)

26.03.2012, 08:41
Antworten

512mb RAM :-/ könnte u.U. etwas ruckeln..

modiple (Gast)

26.03.2012, 08:52
Antworten

Also für den Preis, ein Top Deal.
Sollte für den „Hausgebrauch“ reichen.

@test (Gast)

26.03.2012, 08:54
Antworten

das Ipad, was gerne als vergleich hergenommen wird, hat auch nur 512MB^^

sam tyler (Gast)

26.03.2012, 08:54
Antworten

im garten wirdst du aber nix erkennen können 🙂

Necross (Gast)

26.03.2012, 09:11
Antworten

IPad 3 hat 1GB

Sebastian81 (Gast)

26.03.2012, 09:20
Antworten

Wer ein Tablet braucht, sollte besser zum HannsSpree HannsPad greifen: Tegra2 DualCore (glaub A9), 16 GB interner Speicher, Rest gleich.
Preis liegt ca. bei 200€
Rennt richtig mit den Anleitungen und Updates aus Android-hilfe Foren.

mopped (Gast)

26.03.2012, 09:25
Antworten

dann kann man sich auch nen gebrauchtes iPad 1 fast schon kaufen, hat zwar auch nicht sonderlich viel RAM, man weiß aber was man hat und das Betriebssystem läuft sauber.

dan (Gast)

26.03.2012, 09:29
Antworten

immer diese Apple Anhänger. Die sind ja fast schon wie Scientology.

the Don (Gast)

26.03.2012, 09:29
Antworten

Reicht das Teil zum Abendlichen Surfen & Facebooken ??? Mehr soll so ein Tablet bei mir garnicht verrichten, dafür gibts dann das Notebook 😉

Docci (Gast)

26.03.2012, 09:41
Antworten

@theDon, ja locker…. fast schon zuviel dafür!

joergiblau (Gast)

26.03.2012, 09:45
Antworten

es kommt immer drauf an, was ich damit machen möchte. für den hausgebrauch jedenfalls ein super deal.

testname (Gast)

26.03.2012, 09:45
Antworten

ich weiss nur wies war, als ich mal das lenovo A1 qusprobiert hab.. hat im menü und beim surfen gut geruckelt.. hatte auch einen 512mb RAM..

the Don (Gast)

26.03.2012, 09:46
Antworten

Ok, danke dir !!! Fast zuviel ? Hast noch nen Tipp ?
Ansonsten schlage ich hier mal zu…

the Don (Gast)

26.03.2012, 09:47
Antworten

@Docci

testname (Gast)

26.03.2012, 09:49
Antworten

schlag zu, wenn du nur surfst und nichts aufwändiges damit machst 🙂

Max (Gast)

26.03.2012, 09:59
Antworten

ich such seit einiger Zeit ein gutes pad für zum surfen und paar games zocken ( ganz normale android games a la angy birds etc.)
man braucht ja Beschäftigung in der Uni 🙂
was ich mit immer denk ist, dass 512 ram echt wenig ist…nicht dass es krass ruckelt . vor allem wenn ich ics auftun will ( ob nun normal oder wenn ich Ne Custom Rom nimm..)

also meine frage: ist das gerät zu empfehlen oder eher dass oben erwähnte hannspad für 200 €???
danke

Max (Gast)

26.03.2012, 10:05
Antworten

ah noch was vergessen. paar filme wurde ich auch gerne drauf schaun. und weiß jemand was von der akkulaufzeit von dem hier oder dem hannspad?

chris (Gast)

26.03.2012, 10:34
Antworten

Ich konnte den Vergleich machen zwischen 512 MB (Dell Steak 7) und 1GB (Huawei Media Pad). Das System läuft deutlich besser und die Nutzung macht mehr Spaß. In jedem Fall mal einen Launcher probieren, wenn die Performance nicht so ganz stimmt.

leute (Gast)

26.03.2012, 10:35
Antworten

youtube-videos anschauen^^

s1 (Gast)

26.03.2012, 11:23
Antworten

an alle Apfel Fanatiker: wenn es android nicht gäbe, wäre euer Apfel Mist doppelt so teuer, also seid froh über Konkurrenz und sagt danke

wtfbbq (Gast)

26.03.2012, 11:28
Antworten

es hat nichts mit fanatismus zu tun. wenn ich ueberlege, mit welchen abstrichen auch droidpads auf den markt kommen und wieviel zeit fuer anpassungen auf grundlage von irgendwelchen foren – ja, dies liest man fast jedes mal hier – gemacht werden muessen, dann ist so ein ipad gar nicht mehr so teuer..

wtfbbq (Gast)

26.03.2012, 11:29
Antworten

..und etwas schlechtmachen, nur weil die eigene kohle nicht fuer etwas ausreicht – solche „argumentation“ sieht man ja auch immer wieder bei flatscreens – zeugt nicht gerade von viel intelligenz..

mopped (Gast)

26.03.2012, 12:31
Antworten

herzlichen Glückwunsch s1 du kennst du ja wirklich mit Monopolstrukturen aus….

mopped (Gast)

26.03.2012, 12:31
Antworten

dich

mopped (Gast)

26.03.2012, 12:36
Antworten

@max, ich denke das Sony Tablet oder Motorola xoom wären besser geeignet für deinen gebrauch, sind allerdings auch teurer

kik © (Gast)

26.03.2012, 13:48
Antworten

@Max: wie hast du es denn mit deiner rechtschreibung bitte in die uni geschafft?¿?¿?¿

Sebastian81 (Gast)

26.03.2012, 16:15
Antworten

@max, @mopped
Als HannsPad-Besitzer kann ich sagen, dass es für die o.g. Nutzung ein HannsPad vollkommen tut. Im Beta ist gerade ICS 4.0.x und soll sehr gut funktionieren.

MaScho (Gast)

26.03.2012, 19:58
Antworten

für den Preis – soweit ich das in etlichen Bewertungen von anderen Nutzern sehen kann – ein ordentliches Gerät.

Vielleicht aber dann doch 30,- € rauflegen und ein „Odys Cosmo“ kaufen? Dazu tendiere ich im Moment nämlich, nachdem ich mich jetzt 3-4 Stunden eingelesen und verschiedene Produkte im 10″Bereich und diesem Preissegment verglichen habe.

blabla (Gast)

26.03.2012, 22:22
Antworten

ich empfehle euch Amazon Kindle Fire mit Cyanogen mod 7.

Trodat (Gast)

27.03.2012, 07:15
Antworten

ähm, wo bitte bekommt man daß HannPad für 200€?? Ich hab heute Nacht nur Angebote um die 300€ gefunden! :((

the Don (Gast)

07.05.2012, 13:41
Antworten

Juhuu… Das versprochende ICS 4.0.3. Update ist verfügbar !!!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)