Angebot
5
Post Thumbnail

24,99€

Creative Sound Blaster X-Fi Wireless System

20.08.2013
von: amazon.de

Auf dem Marketplace von Amazon ist gerade das X-Fi Wireless System von Creative für 25€ im Angebot. Ein Preisvergleich ist relativ, da es einige Reseller gibt und die Preise sonst erst bei 80€ losgehen bei Ebay & Co.

Beschreibung:
„Das Sound Blaster Wireless System verwandelt Ihren PC oder Mac in eine drahtlose Audioanlage. Einfach per USB anschließen, und schon wird Ihre Musik über den Receiver drahtlos an Aktivlautsprecher oder Ihre Stereoanlage übertragen – Sie müssen weder Kabel verlegen noch ein Netzwerk einrichten. Die Übertragungs- und Wiedergabefunktionen lassen sich mit der komfortablen Software und der Fernbedienung kinderleicht bedienen.“

In den Tests und Bewertungen schneidet das System in jedem Fall sehr gut ab, wobei es damals noch 80€ gekostet hat. Wer also noch keine andere Lösung für die Heimkino-Anlage hat (DLNA, Bluetooth), kann sich dieses hier mal ansehen:

+ Lückenlose Übertragung über mehrere Zimmer
+ Schnelle Verbindung
+ Viele Funktionen mit der Fernbedienung
+ Unkomplizierte iTunes-Steuerung
– Treiber nötig
– Kein optischer Tonausgang

Anonymous (Gast)

20.08.2013, 10:10
Antworten

Geil, endlich kein meterlanges Kabel mehr von der Anlage zum Laptop!
Hat zwar „nur“ 16-bit (CD-Qualität) aber das reicht im Normalfall vollkommen aus. HD-Audio bei Stereo halte ich für nicht nötig.
Bei Filmen ist das ein anderes Thema, aber BR haben sowieso mind. 24bit..

Profilbild DrFreaK

20.08.2013, 10:43
Antworten

funktioniert das auch über Android?
Habe zwar einen dlna-fähigen TV, aber so könnte der Fernseher aus sein…

Anonymous (Gast)

20.08.2013, 11:30
Antworten

@DrFreak: Zu 99% wohl eher nicht. Dein Tab (gehe ich von aus?!) müsste den Treiber für die Soundkarte im USB-Stick bereitstellen, ich bezweifle dass dies ohne Umwege möglich ist..

Profilbild Maxi05

20.08.2013, 12:49
Antworten

Günstig ist es ja.. Allerdings wenn man die Amazon Rezensionen liest scheint man schon erhebliche Abstriche bei der Audioqualität machen zu müssen… Ich denke Wer baut die Oper Glasfaser zum Receiver überträgt wird von diesem Teil vermutlich enttäuscht sein

Anonymous (Gast)

20.08.2013, 15:19
Antworten

@Maxi05: Ausprobieren! Ich habe relativ hohe Ansprüche an Klanqualität (aber auch das Equipment dafür) und habe dennoch erstmal zugeschlagen.
Abgesehen davon hast du auch bei optischem Kabel einen.. ähm.. „Verlust“, wenn du von elektrischem Signal auf optisch und wieder auf elektrisch zurückgehst 🙂
Dann kommt noch dazu, dass sich ein optisches Kabel nur bis zu bestimmen Längen eignet, ein Coax aber Brummschleifen erzeugen kann und blablabla..
Wenn du mit dem Angebotenen Set CD-Qualität erreichst ist geschätzt 95% der Hörer zufrieden.
Werde das mal testen und hier im Forum kundgeben für die, welche sich aktuell unsicher sind und vlt. bei nächsten Mal zuschlagen wollen =)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)