-13%
18
Post Thumbnail

71,72€ 82,32€

Crucial M500 SSD 120GB

16.11.2013
von: digitalo.de

Zwar nur eine sehr kleine Ersparnis, aber bei SSDs freut man sich ja über jeden gesparten Euro… Und die M500 von Crucial hatten wir bisher noch gar nicht vorgestellt. Zusammen mit dem Gutscheincode „HB37P9“ könnt ihr die 120GB SSD für knapp 72€ bestellen bei Digitalo

Details:
lesen: 500MB/s • schreiben: 130MB/s • Random 4K lesen: 62000IOPS • Random 4K schreiben: 35000IOPS • Cache: 256MB (DDR3) • Anschluss: SATA 6Gb/s • Leistungsaufnahme: gemessen: 2.12W (Betrieb), gemessen: 1.04W (Leerlauf) • NAND-Typ: MLC (20nm, Micron) • Max. Schreibvolumen (TBW): 72TB • MTBF: 1.2 Mio. Stunden • Controller: Marvell 88SS9187-BLD2 • Abmessungen: 100.45×69.85x7mm • Besonderheiten: Pufferkondensatoren, 256bit AES-Verschlüsselung, inkl. Spacer für 9.5mm Bauhöhe • Herstellergarantie: drei Jahre

Wie schon der Vorgänger, schneidet auch die neue M500 sehr gut ab in den Tests und bei den (bisher wenigen) Bewertungen. Laut Tests kommt sie nicht ganz an die Samsung 840 Pro heran, was aber vermutlich kaum ins Gewicht fallen sollte. Hervorzuheben sind in jedem Fall die drei Jahre Garantie und im Fazit heißt es:

„Zudem liest sie Daten mit extrem flotten 527 MByte/s schneller als die Referenz Samsung SSD 840 Pro. Auch beim Schreiben ist die M500 mit 427 MByte/s fix. Die Zugriffszeiten sind mit 0,03 ms beim Lesen und 0,04 ms beim Schreiben ebenfalls sehr gut. Allerdings benötigt die Disk mit 1,8 Watt überdurchschnittlich viel Strom.“

Mevel

16.11.2013, 18:56
Antworten #

Gibt es denn hier Ssd Profis unter uns.!? Suche ne anständige 265 GB platte als Geschenk. Bin aber leider kein Profi was das angeht. Ideen? Tipps?

Spherre

16.11.2013, 18:58
Antworten #

1,8W interessieren mich eher weniger in meinem Desktop PC 🙂

Spherre

16.11.2013, 18:58
Antworten #

@Mevel
Mit einer Samsung 840 Pro kannst du nichts falsch machen!

__Gelöschter_Nutzer__

16.11.2013, 19:01
Antworten #

Klar, nimm einfach die Samsung 840 EVO. Jedoch mit 250GB 😉

Mevel

16.11.2013, 19:04
Antworten #

Wien sieht es da mit den nand Typen aus? Hab nur mal am Rande mitbekommen das es Unterschiede gibt. Wo ist der Unterschied zwischen EVO und der Pro?

lolller

16.11.2013, 19:19
Antworten #

Nimm die EVO, hat zur Zeit das beste Preis-Leistungs Verhältniss.
ansonsten kann ich noch Plextor SSD's empfehlen

Mevel

16.11.2013, 19:42
Antworten #

Danke für die schnellen Tips und Antworten! Hab mich mal zu mlc und slc Speicher Typen etwas eingelesen. Fazit. Mlc hat höhere speicherdichte aber weniger Lebenszeit. Slc längeres Leben aber weniger dichte.

FroStiY

16.11.2013, 20:34
Antworten #

@mevel
die Samsung EVO hat sogar “nur“ TLC, was eigentlich hier für die m500 spricht (P/L).
@admin
woher stammen die schreib-und leseraten?

DrDimes

16.11.2013, 20:57
Antworten #

so lange wirst du die ssd nicht haben da was anderes an drt hardware kaputt geht oder neue Technologien kommen. slc mlc tlc wtf. ever scheiß egal alles irreführend. Die Evo hat turbo boost und schafft so 1000mb/s lesen die pro kann das nicht.

Zool

16.11.2013, 21:01
Antworten #

wen bitte interessieren die lese-/ schreibraten? nur auf die IOPs kommt es für 95% der standard Nutzer an.

boonstar

16.11.2013, 22:57
Antworten #

ich habe bisher eine samsung 840 standard, also die vor der evo und habe keine probleme bisher. zum angebot kann ich qualitätsmässig nichts sagen, allerdings günstig ist sie

kosh_ac

17.11.2013, 02:02
Antworten #

Habe seit fast einem Jahr den Vorgänger die m4 und bin sehr zufrieden! Ausschlaggebend war für mich neben den sehr guten Leistungsdaten der sehr gute Support von Crucial!

The_Sorrow

17.11.2013, 03:23
Antworten #

Hab seit zwei Jahren ne Intel aus der 520er serie. bin total zufrieden. Sister is in 15 bis 20 Sekunden einsatzbereit. bisher 0 problene

K4t3r

17.11.2013, 06:58
Antworten #

Ihr merkt keinen Unterschied bei SSDs leistungs- ubd preismäßig ab der Sandisk Ultra Plus ubd aufwärts. Ob diese Sandisk Ultra Plus, eine Crucial M500 oder eine Samsung Evo – kauft euch die, die preislich gerade ins Budget passt. Mit denen macht ihr nichts falsch. Von der Leistung her habt ihr keinen SPÜRBAREN Unterschied, nur einen MESSBAREN.

Rocky

17.11.2013, 08:17
Antworten #

Da kann ich k4t3r nur zustimmen. Ich bin von einer 80GB Intel 25x auf eine Samsung 840 Evo 250 GB gewechselt und der Unterschied von mehr als 5facher Leserate sieht man nur im Benchmark. Der PC startet nicht schneller und die Programme auch nicht.

Vima

17.11.2013, 09:44
Antworten #

Stimmt schon 3 unterschiedliche SSD s getestet. Erst Kingston, dann Samsung Basic und danach die Pro. Alle Top!
Aber erst der Board Wechsel auf Sata3 brachte auch spürbar eine Leistungssteigerung.

Achtet auf eurer Mainboard!

K4t3r

17.11.2013, 10:51
Antworten #

Das ist wiederum auch richtig. Wer von SATA2 auf SATA3 wechselt, wird mit einer SSD so richtig Spaß haben. Aber denkt bitte nicht, dass sich eine SSD erst an SATA3 lohnt. Eine HDD sieht schon an einem alten SATA1-Anschluss gegen eine SSD alt aus.

the Tabulator

18.11.2013, 07:27
Antworten #

Das stimmt schon. Allerdings rennt win8 auch schon auf einer normalen hdd. Nach dem aufrüsten auf sdd habe ich zwar noch ein paar Sekunden bootzeit gespart, aber ob sich das lohnt muss jeder selbst wissen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.