-50%
34
Post Thumbnail

999,18€ 1.999,00€

Dell Alienware Dekstop-PC (i7-3930K)

14.05.2013
von: meinpaket.de

Ein sehr sehr spezieller Deal, den die Kontra GmbH da auf MeinPaket online gestellt hat, aber evtl. sucht ja jemand gerade einen neuen Rechner. Mit dem Gutscheincode „9PROZENT“ landet ihr bei knapp 1.000€, wofür andere Händler das doppelte wollen

Details:
CPU: Intel Core i7-3930K, 6x 3.30GHz • RAM: 8GB (2x 4GB) • Festplatte: 2000GB (2x 1000GB) • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafikkarte: nVIDIA GeForce GTX 560 Ti, 1280MB, DVI, HDMI • Anschlüsse: USB 3.0, USB 2.0, Gb LAN, SATA 6Gb/s, FireWire, Bluetooth • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit • Besonderheiten: inkl. Tastatur und Maus • Abmessungen (BxHxT): 250x426x645mm • Herstellergarantie: zwei Jahre

Ich würde mich über ein paar fundierte Kommentare freuen, da ich im Desktop-Bereich nicht (mehr) unterwegs bin und kaum eine Einschätzung zu den Komponenten geben kann. Faktisch kostet alleine die CPU aktuell mind. 500€, was das Komplettpaket für 999€ preislich rechtfertigen sollte – wobei der Vergleichspreis natürlich maßlos überzogen ist…

Profilbild Pupsi

14.05.2013, 12:19
Antworten

hmm keine SSD,die Grafi ist auch nicht mehr die neueste.
wenn man das noch dazurechnet ist man ganz schnell wieder bei 1500 dann doch lieber mitn 4kerner

Profilbild Blackhawx

14.05.2013, 12:22
Antworten

braucht denn bitte einen 6 Kern Prozessor?? Ein i5 mit 4 Kernen reicht locker.

Die Grafikkarte ist auch nicht mehr die neuste. Alternative Amd radeon 7950

Profilbild Alan Harper

14.05.2013, 12:24
Antworten

Ich hab einen 8 kerner, den FX 8350 und bin einfach begeistert 🙂 im Vergleich zum i7 meines Bruders, der 200€ teurer ist, ist von der echten Leistung sogar unterlegen

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 12:25
Antworten

Die Zusammenstellung ist so *lala*.
Die CPU ist vor allem für Grafik- und Videobearbeitung gut, dafür reicht der Arbeitsspeicher allerdings nicht wirklich. Und die SSD fehlt da auch definitiv.
Die Grafikkarte ist in der Mittelklasse einzuordnen.

Wer auf Alienware steht, macht hier allerdings nichts falsch und wird wohl auch noch die nächsten Jahre keinen neuen Rechenknecht brauchen.

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 12:30
Antworten

1000 € … keine ssd, kein bluray laufwerk, grafikkarte naja, nur die cpu top…. schlechtes Preis Leistungs Verhältnis. Da kann man für 1000 € im desktopbereich mehr rausholen heutzutage

Profilbild Cris21

14.05.2013, 12:35
Antworten

heute abi Prüfungen durch 😀
schön zocken ; D

Profilbild HitmanOB

14.05.2013, 12:42
Antworten

zum spielen ist die graka zu langsam. lieber ne 7870 für 190 Euro. cpu ist heute nicht mehr ausschlaggebend

Profilbild janogo

14.05.2013, 12:50
Antworten

@ chris heute erst? Ich hatte meine letzte Prüfung vor 3 Wochen ; p

Profilbild Sourles

14.05.2013, 12:51
Antworten

ich muss sagen die cpu is gut und man hat länger was von nur die grafikkarte ist echt oldschool aber ansonsten ist es in ordnung das paket

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 12:55
Antworten

Ich denke auch das man für rund 1000€ einen besseren Gamer PC bekommt. Vorallem einen der nicht so scheisse ausschaut.
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 13:01
Antworten

Es kommt immer darauf an was man spielt. Bei einigen Spielen ist die CPU definitiv der limitierende Faktor. Aber ein aktueller i5 reicht definitiv zum spielen aus.

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 13:16
Antworten

@refi,
die Konfis dort sehen aber sehr weit hergeholt zu sein, wer bei einem Gesamtpreis von 500€ einen i3 empfiehlt, hat wohl nicht viel Wissen über die Materie..

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 13:18
Antworten

Ein i5 reicht dicke aus. Hab mein i7 von 3.4 auf 4.6Ghz übertacktet um den effeckt in BF3 zu sehen. Es gab praktisch keinen effeckt. In den meisten fällen limitiert die grafikkarte…

Profilbild auronr

14.05.2013, 13:27
Antworten

Von der Verarbeitung sind die Dell Computer sehr gut. Zum Spielen (vor allem zukünftig) muss definitiv eine bessere Grafikkarte her. Sicherlich spielen die Anforderungen des Nutzers eine große Rolle (vielen ist es egal, ob die Einstellungen auf mittel oder hoch sind..).

Sicherlich spielt der Marken Faktor für viele ebenfalls eine Rolle. Immerhin zahlt man bei Apple auch für vergleichsweise schlechtere Technik um einiges mehr. 😉

Profilbild Ravalay

14.05.2013, 13:28
Antworten

@Alan ich kann dir nur zustimmen habe den gleichen Prozessor und bin sehr begeistert

Profilbild FCB

14.05.2013, 13:28
Antworten

also zum thema zocken…
ich hab nen amd phenom ll x4 855 und ne gtx 460.
und bei mir laufen ALLE games flüssig auf höchster grafik.
Ich rüste erst auf wenn was abraucht oder die bösen ruckler kommen 🙂

Profilbild BlackPatrick

14.05.2013, 13:45
Antworten

also mein i7-2600k auf 4,0Ghz mit ner GTX 560 Ti hat man schon bei Bf3 gemerkt… kannst du mir nicht erzählen, dass du mit so ner Graka alles auf ultra und flüssig spielen kannst. Da limitiert die Graka auf jeden Fall und Frames fehlen für richtig flüssiges Spielen

Profilbild Cris21

14.05.2013, 13:57
Antworten

@janogo
mündliche Prüfung ; D

Profilbild Senseless

14.05.2013, 14:20
Antworten

Der Prozessor ist nur die sandybrige generation und nicht ivybridge, also älter und schlechter. Die graka ist wirklich nur untere mittelklasse. für 1000 € kann man sich definitiv einen besseren pc zusammenstellen. 1999 ist lächerlich als ursprungspreis.

Profilbild davidianderdummejedi

14.05.2013, 14:28
Antworten

typisch alienware halt. entweder starke hardware für einen absolut schwachsinnig hohen preis, oder wie jetzt ihr ehemals gutes zeug für immernoch zu viel geld verkloppen…

bei dem preis bekommt man locker nen i5-3570k, ne gtx 670 (und zwar ne ordentliche von gigabyte und co), ein 200gb ssd und einen bluraybrenner. und selbstverständlich auch ordentlich ram und ein hübsches Gehäuse.

Profilbild Tompo

14.05.2013, 14:50
Antworten

Ein klassischer Media Markt Computer hauptsache große Zahlen vor den Komponenten 🙂

Profilbild SubZero

14.05.2013, 15:48
Antworten

wieviel ist meine radeon 5870 noch wert??

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 16:06
Antworten

Für 1000 Euro könnt ihr euch deutlich bessere Hardware selbst zusammenbauen… Der Gute Prozessor bringt nix, wenn die alte Grafikkarte der Flaschenhals beim Zocken ist…

Profilbild Android

14.05.2013, 17:53
Antworten

Total schlecht für hardcore gamer, aber nett für gelegenheits Spieler.
Es hapert ganz klar und nur ganz alleine an der alten gra-ka aus 2011. Prozi und RAM sind Top.
Fazit: p/l nicht gut, gamingperformance: unteres mittelmaß. Ich kann das Teil nicht empfehlen.
lg.

Profilbild Cris21

14.05.2013, 18:08
Antworten

Wo ist das Problem? – neue gr-ka kaufen und gut ist? habe eine nvidia gtx 500er und mit der kann ich alles ohne Probleme zocken (far cry 3, hitman Absolution) -und das auf höchster Grafik Einstellung.

Anonymous (Gast)

14.05.2013, 18:39
Antworten

Es muss ja nicht immer zum zocken sein.

Profilbild Superscooter

14.05.2013, 19:57
Antworten

Wozu wurde man sonst bei alienware kaufen? Also wenn man kein Wert auf p/l legt 😛

Profilbild BSC1892

14.05.2013, 21:13
Antworten

hey, nochmehr Leute mit Abi heute;) hab allerdings noch Mathe vor mir:(

Profilbild Kexo1009

14.05.2013, 21:30
Antworten

geht direkt zu Alienware

Profilbild Mr X

14.05.2013, 22:20
Antworten

Ich hab die CPU die hier verbaut ist … läuft stabil auf 5,0 ghz unter Wasser das Ding ist Beast .. aber auf dem Alienware Board wird das nix. Graka unterpowered keine SSD … Preis / Leistungsverhältnis ist gut aber das muss man auseinander nehmen damit man wirklich was davon hat.

Profilbild Alan Harper

14.05.2013, 22:25
Antworten

Klar 1000€ für einen PC ausgeben und dann nochmal 250€ für ne Grafikkarte… Und warum 1000€ wenn man damit eh nicht zockt…

Profilbild Murri

14.05.2013, 23:54
Antworten

sry, nichts gegen euch aber anscheinend sind ein paar Leute nicht auf den neuesten stand. zum Pc: Der Prozessor ist Top, aber der passt nicht zu den anderen Komponenten. Ein Intel i5 3570k ist Preis günstiger und hat genug Leistung. Die GTX 560 Ti ist nicht mehr die neueste. Ich würde die GTX 680 empfehlen. Preis/Leistung ist sehr gut. 8Gb Ram reicht aus. Eine SSD würde ich auch empfehlen. Also 999 ist ehrlich gesagt zu teuer. Für diesen Preis kriegt man einen besseren. Wenn jemand Hilfe braucht, bin da 🙂

Profilbild Mr X

15.05.2013, 03:33
Antworten

@murri der Rohpreis für die CPU liegt bei ~450 € … der preis ist nicht mies … aber die Zusammenstellung halt. Wenn man wirklich nur 1000 ausgeben will ist S2011 halt einfach ein Nogo .. aber man kann ja die CPU gegen nen 3820er tauschen und die teuere verticken … dann hat man nen klasse deal.

Profilbild DrInsane

15.05.2013, 07:30
Antworten

@Alan Harper Der i3 3220 reicht für die meisten Benutzer vollkommen aus, da der durch 4 Hyperthreads fast wie ein guter Quad-Core ist. Zum Gamen ist er auch gut geeignet 😉 Von daher ist die Zusammenstellung bei 500€ gut gelungen! Guck. dir lieber erstmal die Benchmarks an, bevor du das nächste mal etwas sagst. Nur so nen Tipp 😛

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)