Angebot
9

566,10€

10% auf versch. Dell Notebooks

13.08.2014
von: dell.de

Wieder da: Dell Notebooks sind ja leider kaum unter UVP zu haben und auch sonst extrem preisstabil. Markus hat uns aber geschrieben, dass es gerade einen 10% Gutscheincode „CG8DZQ7GKZSMB?“ gibt für alle Inspiron-Notebooks und der Versand ebenfalls entfällt. Der Gutschein gilt wohl nur heute und ihr könnt Euch so z.B. das Inspiron 15 mit i7-Prozessor für nur 566€ bestellen – aber auch alle anderen sind preislich sehr attraktiv

Details:
CPU: Intel Core i7-4510U, 2x 2.00GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: NA • Grafik: AMD Radeon R7 M265, 2GB, HDMI • Display: 15.6″, 1.366 x 768, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/MMC/MS Pro) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.25kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: 12 Monate

Wenn ich alles richtig gesehen habe, handelt es sich um die neue 2014er Serie mit sehr ordentlicher Ausstattung: Der Core i7 der 4. Generation, 8GB RAM und die dedizierte Grafikkarte sollten die gängigsten Spiele problemlos schaffen. Daneben gibt es noch eine sehr gute Verarbeitung, viele Anschlüsse und 1TB an Speicherplatz. Ab 854€ gäbe es dann auch noch die Version mit FullHD-Display

+ Verarbeitungsqualität
+ 2x USB 3.0, HDMI
+ Hochwertiges Display
+ Speicherausstattung
+ Hohe Grafikleistung
+ Temperaturentwicklung
+ Sehr lange Akkulaufzeit
– Verspiegeltes Display
– Geringe WLAN-Reichweite
– Nur 12 Monate Garantie

Profilbild Blade

20.04.2014, 12:05
Antworten

Ich besitze es seit ca. 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Hab noch eine SSD nachgerüstet. Ich als Student finde es sehr praktisch. Der Akku hält bei normaler Nutzung ca 6std. Mit der WLAN Reichweite hatte ich noch nie Probleme. Hab immer guten Empfang. Das touchdisplay ist gut aber brauchen tut man es eig nicht wirklich. Ist eher was zum rumspielen. Der Support von Dell ist ganz in Ordnung. Die geben sich ganz schön Mühe bei Fragen und Problemen. Wirklich geholfen hat mir der Support aber nicht (als ich die SSD eingebaut habe und dann Probleme mit der Software hatte. Habs dann selber gelöst). Insgesamt: PreisLeistung top

malmausmaus (Gast)

21.04.2014, 08:09
Antworten

hi, kann mich blade nur anschließen, top gerät zum top preis – preis / leistung absolut ok. hatte allerdings keine probleme beim einbau und der neuinstallation einer ssd von samsung (evo 840) – damit und mit einer nachrüstung auf 16 GB RAM rennt die kiste auch wie die PEST !! 🙂 Hochwertig verarbeitet und kundendienst von dell TOP 1A hatten mir kostenlos zur neuinstallation auch eine win 8 dvd gesendet (da diese nicht dabei ist)

Profilbild Karlchen

13.08.2014, 13:41
Antworten

10% sind ok. Mein 6 Jahre alter Dell läuft aber noch zu gut, als dass ich ihn ersetzen möchte.

Btw: es gab schon lange keine Angebote mehr aus dem Sony Outlet…

Profilbild Franz Fränkl

13.08.2014, 13:47
Antworten

Mit full HD wäre er interessant… schade. In letzter Zeit allgemein sehr wenig laptop deals. Obwohl ich einen 13,3 oder 14 Zoll suche, evtl geht auch 15,6

Profilbild Lumpy

13.08.2014, 15:02
Antworten

zumindest support kann ich bei dell wohl loben, lohnt sich bei problemen da auch im Forum zu schreiben. Mein Venue 11 Pro wird jetzt wohl schon zum 3. mal wegen Problemen umsonst von der Haustür abgeholt an denen ich nichts machen kann/konnte. Reparaturen sind mit etwa 1 Woche zwar zügig aber leider offensichtlich nicht allzu gründlich kontrolliert oder ich hab nur mega Pech.

Profilbild Stefan1987

13.08.2014, 15:08
Antworten

Ich finde schade, dass es in der 500€ Preisklasse keine eingebauten SSD’s gibt. Lieber habe ich eine 128GB oder 256GB SSD eingebaut wie diese 1TB platten die man eh nie benötigt.

Klar kann ich die HDD ausbauen und eine SSD einsetzen. Dann habe ich eine hochwertige Festplatte die keiner möchte rum liegen …

Profilbild Mr A

13.08.2014, 15:27
Antworten

@stefan. kannst die große festplatte mit einem Gehäuse zur externen festplatte umfunktionieren

Profilbild appnewbie

13.08.2014, 17:12
Antworten

@karlchen
Falls Du Notebook-Angebote meinst, kannst Du lange warten. Sony hat die eigene Notebooksparte verkauft.

Profilbild Stefan1987

13.08.2014, 19:20
Antworten

@Mr A
Da haben sie recht. Allerdings ist dann das ganze mit einem größeren Aufwand verbunden.

Man muss die ICY Box für die HDD kaufen, alle Treiber + Windows neu installieren und verliert ggf. die Garantie beim Hersteller … Suboptimal 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)