-20%
10
Post Thumbnail

598,97€ 752,56€

Dell Inspiron 15R SE (15,6″ FullHD)

28.02.2013
von: dell.de

Dank zweier Gutscheincodes könnt ihr bei Dell mal wieder ein sehr nettes Notebook-Schnäppchen machen. Beim letzten Mal war die i7-Version im Angebot, heute die i5…

• 50€ Rabatt: PKXBT2SP5JC?CJ
• VSK-frei: DDX448W$L0ML4?

Details:
CPU: Intel Core i5-3230M, 2x 2.60GHz • RAM: 8192MB • Festplatte: 1000GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon HD 7730M 2048MB, HDMI • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 4.0 • Display: 15.6″ WXGA anti-glare LED TFT (1920 x 1080 Pixel) • Betriebssystem: Windows 8 • Akku: Li-Ionen (6 Zellen) • Gewicht: 3.28kg • Herstellergarantie: 24 Monate • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur

Ich versuche gar nicht erst vergleichbare zu nennen, denn Dell ist m.E. einer der besten Hersteller auf dem Markt und Notebooks mit FullHD-Display und dieser Ausstattung sucht man für unter 700€ vergebens. Auch die restliche Ausstattung ist absolut zu gebrauchen für Multimedia und einige Spiele. Das Fazit (von einer anderen Ausstattung):

+ austauschbare Displaydeckel
+ unempfindliche Oberflächen
+ USB 3.0
+ 1 Jahr Vor-Ort-Garantie
+ gute Eingabegeräte
+ helles, mattes FullHD-Display
+ gute Lautsprecher
– mittelmäßige Verarbeitung
– unter Last sehr warm
– kurze Akkulaufzeiten (beim i7)

Profilbild Multifrucht

28.02.2013, 20:25
Antworten

jemand Erfahrung mit den dingern was zocken angeht? :p

Profilbild VivaPluto

28.02.2013, 20:46
Antworten

Wenn wir schon einmal beim Thema dell und Inspiron sind: hat jemand Erfahrungen mit den all in One pc’s der Inspiron One Reihe? Erfahrungen sind hier im Netz nur schwer zu finden.

Anonymous (Gast)

28.02.2013, 21:34
Antworten

Anonymous (Gast)

28.02.2013, 22:20
Antworten

Hi,

Wie bei den beiden Tests oben kann auch ich nur mit einem Test für eine ähnliche Ausstattung dienen, hier den i7 Quad. Der Unterschied in der CPU ist schon gewaltig, fürs zocken ab deutlich weniger ausschlaggebend als die Grafikkarte.
Ich finde die Tests von Notebookcheck immer am ausführlichsten und für Leute mit Spieleambitionen gibt es hier genaue Infos zu Temperatur, Display, Geräuschpegel und (noch) auch die Probleme von AMDs Enduro Technologie.
Für mehr als Gelegenheitszocken würde ich wohl etwas anderes kaufen.

Anonymous (Gast)

28.02.2013, 22:23
Antworten

Anonymous (Gast)

28.02.2013, 22:32
Antworten

Naja mit Laptop zocken Hast du immer das Problem das er ständig überhitzt. ältere spiele dürften aber noch gehen.

Profilbild Ravalay

01.03.2013, 05:08 Antworten

so spiele wie resident evil nemesis

Profilbild teamba2h3r

01.03.2013, 12:11
Antworten

Also Ich spiele schon 1 Jahr am laptop hab einen dell xps 17 und alles ist super habe ihn den ganzen tag laufen und ich war auch schon auf lan partys. bei mir gehen bis jetzt auch noch alle spiele

Profilbild teamba2h3r

01.03.2013, 12:12
Antworten

wenn dann hol dir einen wie ich :-D:-D

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)