-16%
3

629,00€ 749,00€

Dell Inspiron 17: 17,3″ FullHD Notebook mit Core i5-8250U & 8GB RAM

06.03.2018
von: dell.com

Wer noch ein neues 17,3″ Notebook sucht, sollte jetzt mal womöglich schnell sein: Dell verkauft im eigenen Shop gerade das neue Dell Inspiron 17 in der top Ausstattung für gerade mal 729€ dank dem Gutscheincode „SAVE70NOW“. Das ist zwar P/L-technisch kein Oberknaller, aber normalerweise bekommt man die Modelle auch kaum günstiger – schon recht nicht so kurz nach Release. Es handelt sich nämlich um die aktuelle Serie

Details:
CPU: Intel Core i5-8250U, 4x 1.60GHz (Turbo 3,40 GHz) • RAM: 8GB DDR4 • HDD: 1TB + 128GB SSD • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel UHD Graphics 620 (IGP), HDMI • Display: 17.3″, 1920×1080, non-glare • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Cardreader: SD • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 42Wh • Gewicht: 2.79kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre


Preislich gesehen rangiert das Dell Inspiron damit auf dem Niveau anderer Hersteller und kann auch von der Ausstattung her absolut mithalten: Vom i5-Prozessor mit 8GB RAM bis hin zum matten (!) FullHD Display. Das Aluminium-Gehäuse und der Dell-Support runden das Paket nochmal perfekt ab. Weil die Generation noch so neu ist, kann ich leider nur auf einen anderen Testbericht verweisen, wo es u.a. folgendes Fazit gab:

+ flexible Einsatzmöglichkeiten
+ stabiles Aluminiumgehäuse
+ schneller 4-Kern-Prozessor
+ blickwinkelstabiles Display
+ recht gute Akkulaufzeiten
– schwergängige Scharniere
– schwammiges Schreibgefühl
– deutlich sichtbares Clouding

Catweazle

06.03.2018, 19:00
Antworten #

Hab mir letzte Woche das Inspiron 17 i7 7773 bestellt und gleich wieder zurück geschickt. Verarbeitung sehr gut, war wirklich begeistert, aber das Display geht gar nicht. Habe schlieren und grieseln gesehen wenn man einen hellen hintergrund hatte. Da erwarte ich doch schon mehr für 1300 Euro.

Wuppie

06.03.2018, 23:00
Antworten #

Ok. Aber in welchem Zusammenhang steht dieser Kauf mit diesem vorgestellten Gerät konkret?

Ochsenklops

10.03.2018, 02:12
Antworten #

Heftig…Dell hat den Preis absichtlich von 699 auf 698,99 reduziert, damit der SAFE10DE Code nicht mehr akzeptiert wird. Damit sammelt Dell sicher keine Pluspunkte.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.