-27%
2

314,09€ 429,00€

Dell Inspiron 3847 Desktop PC

21.04.2015
von: dell.de

Bisher hatten wir ja noch nicht viele Desktop-PCs hier vorgestellt, was v.a. auch an fehlenden Preisvergleichen liegt bzw. dass man sich in jeder Hinsicht mit versch. Komponenten günstiger oder teurer aufstellen kann. Bei Deall gibt es aber gerade ein gutes Angebot für den Inspiron 3847 mit gerade mal 314€ dank dem Gutscheincode „JX9T3DB57R?QCT“

Details:
CPU: Intel Core i3-4150, 2x 3.50GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), VGA, HDMI • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, Gb LAN, SATA 6Gb/s, 8in1 Cardreader • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 178x369x432mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre

desktop-inspiron-3000-desktop-mag-965-module-6
Mit dem Gutscheincode (10% Rabatt) könnt ihr Euch alternativ auch das Modell mit i5-Prozessor bestellen, wobei ein P/L-Tipp eben dieses Modell hier ist. Für einfache Office-Arbeiten oder ggf. auch zum Aufrüsten dürfte man hier nicht viel falsch machen können. Wenn es noch günstiger werden soll, wäre ggf. der Inspiron 3646 noch einen Blick wert.

Testberichte oder Bewertungen sind leider Fehlanzeige, aber in der Community finden sich bestimmt ein paar User, die sich mit der Materie auskennen und ggf. eine Einschätzung hinterlassen können. Der Monitor (vom Bild) gehört natürlich nicht zum Lieferumfang dazu!

kandes (Gast)

21.04.2015, 11:32
Antworten

Fuer mich stellt sich die Frage wie laut er ist ob man ihn als htpc nutzen könnte da kodi sicher drauf laufen würde und genug USB Anschlüsse fuer Platten dran wären

RollinCHK (Gast)

21.04.2015, 12:05
Antworten

Den 3847 gabs so vor Weihnachten auch schon mal. Ich hab ihn damals für meine bessere Hälfte gekauft. Zusätzlich hab ich ne SSD eingebaut und ich muss sagen für den Preis TOP… Man darf keine Wundermaschine erwarten. Natürlich ist der Lüfter nicht lautlos, sondenr schon hörbar… störend… nöö würd ich so nicht sagen. Der Rechner ist leise bzw. ähnlich „laut“, wie ein leiser Büro-PC; so kann mans vielleicht vergleichen. Windows 7 Treiber werden von Dell zur Verfügung gestellt bzw. es funktionieren für die Grafik, USB 3.0, Chipsatz und Rapid Storage Technology die ganz normalen Intel Treiber von der Intel Homepage. Nicht Jeder möchte ja Windows 8.1 nutzen 🙂 WLAN und Bluetooth werden über ne zusätzlich eingebaute Karte realisiert, sind also nicht onboard…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)