-26%
16

197,79€ 269,00€

WHD: DeLonghi ESAM 3000B KVA

05.06.2015
von: amazon.de

Jetzt in den Warehouse-Deals: Wer noch auf der Suche nach einem günstigen Kaffee-Vollautomaten ist, sollte jetzt mal bei Amazon in den Warehouse-Deals vorbeischauen. Dabei ist ab 198€ der wohl beliebteste Kaffeevollautomat – der DeLonghi ESAM 3000 B. Der ist zwar schon seit ein paar Jahren auf dem Markt, gehört aber immer noch zu den meistverkauften Geräten und nur heute könnt ihr nochmal ordentlich sparen:

• CRF-Technologie mit 1:1 Aroma-System
• Für Kaffeebohnen und Kaffeepulver
• Fach für 2. vorgemahlene Kaffeesorte
• Mit Silence-Kegelmahlwerk
• Mahlgrad individuell einstellbar
• Heizsystem mit Edelstahl-Inserts
• Einstellbare Kaffee- und Wassermenge
• Elektronische Temperaturkontrolle
• Kurze Aufheizzeit zur Dampfabgabe
• Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
• Herausnehmbarer Wasserbehälter (1,8L)
• Autom. Entkalkungs-und Spülprogramm
• Herausnehmbare Abtropfschale

DeLonghi ESAM 3000B KVA

Der Kaffeevollautomat von DeLonghi ist der Bestseller schlechthin bei Amazon mit mittlerweile über 2.000 Bewertungen und durchschnittlich vier Sternen. Einige in der Community dürften die Maschine vermutlich auch schon zu Hause haben – über persönliche Erfahrungen in den Kommentaren würden sich also sicherlich alle freuen. Eigentlich sind aber auch die Rezensionen schon Aussage genug, die allesamt viel Lob übrig haben – für Optik, Haptik und das Kaffee-Ergebnis selbst:

+ Ausgezeichnetes Aroma
+ Unkomplizierte Bedienung
+ Wasserbehälter ausreichend
+ Relativ kurze Aufheizzeit
+ Verchromte Anbauteile
+ Preis/Leistungsverhältnis
– Tassenhöhe max. 10,5 cm
– Mahlwerk relativ laut

Profilbild Janosch

14.01.2015, 09:35
Antworten

wir haben 3 Stück davon, die älteste ist aus 2007 mit über 30.000 Bezügen, tolles Teil, leicht zu warten und zu reparieren.

Profilbild SGS

14.01.2015, 09:40
Antworten

Top!!!
Stärke und Menge lassen sich einfach über die Drehregler einstellen. Kein Menü-Geklicke, wenn man mal eine andere Tasse nimmt oder es etwas stärker oder schwächer möchte.

Bei meiner war nun das Mahlwerk so weit abgenutzt, dass über den Drehregler im Bohnen-Behälter selbst auf kleinster Stufe zu grob war. Im Netz gibt’s Anleitungen, wie man das Mahlwerk ausbauen und manuell nachstellen kann. Kostet nix und verdoppelt die Lebensdauer der Mahlsteine.

olli (Gast)

14.01.2015, 09:55
Antworten

super Maschine, seit über 3 Jahren problemloser Einsatz. nur das kunstoff Teil, aus dem der Kaffee Austritt musste ich nach 2 Jahren tauschen, da es einen riss hatte. würde es wieder kaufen

clubsau (Gast)

14.01.2015, 10:18
Antworten

ich habe die erste Generationdieser Maschiene seit 2001 auser einer defekter Brüheinheit die es wirklich günstig im Netz zu erstehen gibt und einer Rep. Anleitung war das eine günstige Reperatur.Maschiene ist im Dauereinsatz mind.6Tassen pro Tag und das seit 2001.
Besser geht nicht!

Profilbild SGS

14.01.2015, 11:18
Antworten

@uppi:
Milchaufschäumer ist vorhanden. Umbau auf Auto-Cappuccinatore (Rüssel zum Milchaufsaugen und Abgabe in Tasse) möglich.

Einziges Manko ist die Lautstärke – aber das ist für mich kein Problem.

Profilbild Roland

14.01.2015, 12:13
Antworten

@SGS
Von wann ist Deine Maschine? Die älteren Modelle hatten nämlich noch ein altes Mahlwerk, das ist wirklich laut.
Meine ist von 2004 und läuft seit über 10 Jahren ohne Probleme, aber halt noch laut.

Profilbild SGS

14.01.2015, 13:23
Antworten

Die Maschine ist jetzt ca. 2,5 Jahre alt. Zum Nachjustieren hatte ich das Mahlwerk 1x ausgebaut – das geht ganz fix. Neue Mahlsteine kosten etwa 16 Euro.

indi (Gast)

05.06.2015, 18:37
Antworten

Ich hab so eine Gebraucht gekauft.. Übelst laut gewesen und hat den anschein gemacht als wenn sie gleich den Geist aufgibt.. Nach 3 Monaten wieder verkauft.. Saeco find ich persönlich besser

Don (Gast)

05.06.2015, 19:21
Antworten

Habe meine seit 6 Jahren im täglichen Einsatz. Bisher keine Probleme, Wartungen oder sonstiges. Perfektes P/L Verhältnis.

Profilbild neso

05.06.2015, 19:47
Antworten

gibt’s auf die auch Garantie?

Profilbild stefan

05.06.2015, 20:54
Antworten

@neso; Wie immer volle zwei Jahre

Profilbild TimeTurn

05.06.2015, 22:35
Antworten

Haben so eine auch schon seit langem. Bisher kenne Probleme. Aber einen Krach macht die, das stimmt schon. Nicht nur das Mahlwerk, sondern auch die Pumpe.

John (Gast)

05.06.2015, 22:44
Antworten

Der Preis ist leider nur für gebrauchte Geräte.
Aber wem es nichts ausmacht gibt es jetzt schon ab 149€

Mario (Gast)

06.06.2015, 06:18
Antworten

vorbei?

Profilbild Janosch

06.06.2015, 07:47
Antworten

Die Mühle ist bei den stromsparvarianten seit 2009 nicht mehr so laut. Wem die Wasserpumpe zu laut ist findet in Google einen Helfer für eine Anleitung zum Silentmod mittels Membranbremse für wenige Euro. Das ist überhaupt DAS argument für diese Maschine – es gibt eine solch tolle Community und bebilderte Anleitungen für alles, bezahlbare Ersatzteile und die Qualität der Maschinen ist über die Jahre immer besser geworden. so lebt der Thermoblock aus Edelstahl ewig gegenüber den alumodellen von vor 2009(Unter 1W standby eu vorschrift führte zu Revision)

Profilbild TimeTurn

09.06.2015, 21:36
Antworten

Man dankt 🙂 Unsere ist glaub ich von 2013. Der Membran Mod klingt jedenfalls interessant. Mal schauen, ob mein Haushaltsvorstand Basteleien daran dudet.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)