-9%
3
Post Thumbnail

379,00€ 415,00€

Denon AVR-2113 – 7.1 AV-Receiver

30.12.2012
von: deltatecc.de

Es ist zwar nur eine kleine Ersparnis, aber noch im September haben wir den 2113 für 479€ vorgestellt, davor sogar bis zu 599€. Und als Alternative zu den gestrigen zwei (Onkyo und Pioneer) wollte ich zumindest kurz drauf hingewiesen haben.

An Board hat er im Grunde alles ausser DAB+: 6x HDMI-In, 4K-Unterstützung, 3D-Unterstützung, DLNA, Airplay, LAN, Front-USB (MP3, WMA, FLAC, usw)

Details:
Leistung: 125W/Kanal (6Ω) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby TrueHD, DTS NEO:6, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • 7x HDMI (6x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW/RDS • Abmessungen: 435x167x332mm • Gewicht: 9.5kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, LipSync, Deep Color, x.v.Color, LAN, AirPlay, USB

Wie immer solltet ihr ggf. noch in die WHDs schauen, ob interessante Alternativen für Euch dabei sind. Der 2113 ist dort aber nicht dabei leider. Das Fazit vom Test lautet:

+ Hohe Räumlichkeit
+ Geschlossene, dichte Klangkulisse
+ Kraftvoll und dynamisch
+ Tolle Detaillierung
+ Exzellentes Preis/Leistungsverhältnis
+ Ausgezeichneter Installationsassistent

Profilbild Asphaltdrifter

30.12.2012, 12:55
Antworten

Gutes Gerät, habe zwar den AVR 3312 aber dieser hier wird kaum schlechter sein als meiner.

Anonymous (Gast)

30.12.2012, 13:10
Antworten

also ich hab den 2313 und bin damit zufrieden der unterschied zum diesem hier sind nur mehr anschluss möglichkeiten für hdmi und co
voreil dieser geräte man kann sie per android app steuern

Profilbild Jockel

30.12.2012, 22:11
Antworten

Der Unterschied zwischen dem 2113 und dem 2313 ist erheblich größer, als dass der 2313 lediglich mehr Anschlüsse hat. Das zeigt schon der Preis, der 2313 kostet als UvP fast das Doppelte! Er hat eine stärkere Endstufe, eine reichhaltigere Softwareausstattung, Mehr Geräteanschlüsse, mehr Ausgänge, bietet eine 2.Zone mit erweiterten Multiroom-Fähigkeiten und bringt 1,5 Kilo Gewicht mehr auf die Waage…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)